Ur-Unioner Skrzybski verlängert Vertrag im Aufstiegsendspurt

Steven Skrzybski hat einen Vertrag bis 2020 unterschrieben.
Steven Skrzybski hat einen Vertrag bis 2020 unterschrieben.  © DPA

Berlin – Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat den Vertrag mit Steven Skrzybski vorzeitig um zwei Jahre bis 2020 verlängert. Das teilte der Hauptstadtclub am Freitag mit.

Der 24 Jahre alte Offensivspieler gehört zu den Stammkräften im Team von Trainer Jens Keller und erzielte diese Saison in 28 Ligaspielen acht Tore.

"Ich bin ein Kind des Clubs und seit der E-Jugend bei Union – und ich habe den Traum, mit diesem Verein im nächsten Jahr Bundesliga zu spielen", sagte Skrzybski. "Ich will damit auch für den Saisonendspurt ein Zeichen setzen."

Skrzybski war bereits 2001 in der Jugend von Union aktiv und gab im November 2010 sein Profidebüt.

"Steven hat in den letzten Monaten eine bemerkenswerte Entwicklung genommen und spielt eine starke Saison", lobte der sportliche Leiter Helmut Schulte.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0