Mit GNTM-Star: So lief das "Urban Outfitters"-Opening in Leipzig

Leipzig - Der Laden war vollgepackt: Am Donnerstag eröffnete endlich der neue "Urban Outfitters"-Store in der Leipziger Innenstadt. Kurz vor der offiziellen Eröffnung schaute sogar GNTM-Kandidatin Tatjana (22) vorbei.

"Urban Outfitters" eröffnete am Donnerstag in Leipzig.
"Urban Outfitters" eröffnete am Donnerstag in Leipzig.  © Nico Zeißler

Die Leipzigerin hatte zusammen mit anderen Influencern der Messestadt die Gelegenheit, drei Stunden vor dem Opening schon einmal "probezushoppen".

Um 17 Uhr öffnete der neue Laden an der Petersstraße dann auch seine Türen offiziell. Auf rund 1000 Quadratmetern, verteilt auf zwei Etagen, kann seitdem ausgelassen geshoppt werden. Es ist der 10. Store in Deutschland.

"Der Eröffnungstag lief super. Er hat sämtliche Erwartungen und Pläne übertroffen", freute sich Storemanager Hannes Dornbusch. Schätzungsweise waren am Donnerstag bis zu 3000 Menschen im Store.

Leipzig: Nach friedlichem Demo-Verbotstag in Leipzig: Autos und Mülltonnen brennen
Leipzig Nach friedlichem Demo-Verbotstag in Leipzig: Autos und Mülltonnen brennen

Im Erdgeschoss finden Damen ihr neues Lieblingsstück. In der ersten Etage sind dagegen die Männer- sowie die Home-Abteilung eingerichtet. 18 Mitarbeiter sind derzeit im Laden angestellt.

Lange Zeit herrschte auf der Ladenfläche in der Petersstraße 26 gähnende Leere, nachdem eine von zwei H&M-Filialen in der Einkaufsstraße ausgezogen war. Nun wurde der Store zu neuem Leben erweckt (TAG24 berichtete).

Noch immer leer steht im Gegensatz dazu das ehemalige Karstadt-Gebäude. Im Januar waren Pläne laut geworden, dass dort eine Art Einkaufszentrum entstehen soll (TAG24 berichtete). Ein Teil der Räume soll als Bürofläche vermietet werden.

Ende Januar dieses Jahres schloss der Laden seine Pforten.

Der neue Laden tummelt sich in der Leipziger Einkaufsmeile, der Petersstraße.
Der neue Laden tummelt sich in der Leipziger Einkaufsmeile, der Petersstraße.  © Ralf Seegers

Mehr zum Thema Leipzig: