Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

TOP

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

TOP

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

NEU

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

NEU
5.435

Urin im Wasser! Wie eklig ist der Freibad-Besuch?

Leipzig/Halle - Mit den ersten richtig heißen Sonnenstrahlen dieser Tage kommt auch die Freibadsaison wieder voll in Fahrt – einher gehen damit stets Diskussionen und Warnungen über zu viel Urin in den Becken.
Chemnitz: Freibad Einsiedel. Schwimmeister Sven Lieberwirth (42) kontrolliert dreimal täglich die Wasserqualität nach Chlor und PH Gehalt.
Chemnitz: Freibad Einsiedel. Schwimmeister Sven Lieberwirth (42) kontrolliert dreimal täglich die Wasserqualität nach Chlor und PH Gehalt.

Von Daniel Beise

Leipzig/Halle - Mit den ersten richtig heißen Sonnenstrahlen dieser Tage kommt auch die Freibadsaison wieder voll in Fahrt – einher gehen damit stets wilde Befürchtungen und Spekulationen über zu viel Urin in den Becken.

Aber was ist da dran? Geht man nach den Selbsteinschätzungen der Menschen, scheinen sehr viele ihr Geschäft im Becken zu machen.

MDR INFO hat sich bei einer Straßenumfrage mal umgehört und Passanten gefragt, was sie glauben, wie viel Urin im Becken ist.

Dabei waren die meisten davon überzeugt, dass es eine Menge sein muss, weil ja so gut wie jeder ins Wasser pullert. Die Schätzungen gingen von 40 bis 70 Prozent.

Und sie glauben auch nicht, dass es nur Kinder tun, "Ne, das machen auch Erwachsene", sagte eine Befragte.

Desto voller ein Becken, desto mehr Chlor muss zugeführt werden, um Keime unschädlich zu machen.
Desto voller ein Becken, desto mehr Chlor muss zugeführt werden, um Keime unschädlich zu machen.

Martin Gräfe, Leiter der „Sportbäder Leipzig GmbH“, klärt auf: "Man muss wissen, dass Urin zu einem Großteil aus Harnstoff besteht. Und der wird auch über die Haut abgegeben. Das ist völlig normal. Und demzufolge gibt jeder 'Urin' ab."

Für Gräfe und seine Kollegen ist der gefürchtete Harnstoff in den Becken ein anstrengendes Thema: Die Bademeister müssen mehrmals täglich ihre Becken kontrollieren und die Zufuhr von Frischwasser und Chlor regeln. Pro Badegast werden zum Beispiel 30 Liter Frischwasser in den Kreislauf gebracht.

Demnach lässt sich auch kein genauer Anteil an Urin im Wasser ermitteln, da es durch Chlor und Frischwasser kontinuierlich neutralisiert wird.

Und: „Urin ist grundsätzlich nicht gefährlich. Außerdem haben wir Chlor. Selbst wenn dort irgendwelche Keime reinkämen, würde das Desinfektionsmittel sie abtöten“, so Gräfe.

Kristine Gröger, Amtsärztin der Stadt Halle, sieht das Thema sehr gelassen und winkt es ab. Eine enorme Vielzahl an Regelungen und Richtlinien für Hygiene sorge für die Sauberkeit deutscher Bäder.

Zudem kontrolliert sie mit ihrem Team alle vier Wochen in der Saison die Badegewässer in Halle – in der Region sei in den letzten Jahren alles immer in Ordnung gewesen. „Da können wir also ganz entspannt sein“, so die Amtsärztin.

Nicht zuletzt hilft das Duschen vor und nach dem Baden ungemein, um die Hygiene im Becken zu verbessern, bzw. den reizenden Chlorgehalt niedrig zu halten: Ganze 90 Prozent der Keime könnten so abgespült werden.

Wenn also der bekannte Chlorgeruch im Schwimmbad mal etwas penetrant ist, wisst Ihr, dass nicht allein toilettenfaule Badegäste Schuld daran tragen.

Fotos: dpa/Uwe Meinhold

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

NEU

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

3.798

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

4.654

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.032

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.342

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.026

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.077

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.440

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

718

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

10.678

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.423

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.491

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

664

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.239

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

15.577

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.813

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.514

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.643

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.003

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

11.521

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.767

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

5.862

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.701

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.185

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

11.532

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.258

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.493

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.788

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.440

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

371

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

945

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.573

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.019

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.645

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.909

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.135

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

461

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.343

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

5.808

Gisela May ist gestorben

3.782

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.605

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.408

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

8.578