Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben Top Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.501 Anzeige Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii Top Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 2.089 Anzeige
49

Tipps für Natur-Reisefans: Drei spektakuläre Urlaubsziele in Europa

Wer im Jahr 2017 seine Urlaubstage geschickt legt, kann die freien Tage doppelt genießen. So wird es möglich, mehrere Kurztrips einzuplanen und das Jahr in Hinblick auf den Urlaub perfekt auszunutzen.















Reisen durch die ganze Welt
– seit jeher ein beliebtes Hobby mit hohem Sehnsuchtsfaktor.
Reisen durch die ganze Welt – seit jeher ein beliebtes Hobby mit hohem Sehnsuchtsfaktor.

Deutschland - Wer im Jahr 2017 seine Urlaubstage geschickt legt, kann die freien Tage doppelt genießen. So wird es möglich, mehrere Kurztrips einzuplanen und das Jahr in Hinblick auf den Urlaub perfekt auszunutzen.

Die beliebtesten Reiseländer der Deutschen 2016 waren nach Angaben des Deutschen Reiseverbands (DRV):

1. Spanien mit 14,8%
2. Italien mit 8,2%
3. die Türkei mit 5,6%

Die gleiche statistische Erhebung zeigt: Die Deutschen reisen gerne und sie gaben dafür 2016 rund 72 Milliarden Euro aus.

Pauschalreisen stehen oben auf der Liste, doch auch der Individualtourismus kann sich behaupten.

Neben den massiv beworbenen Tourismuszielen, die mit gut erschlossener Infrastruktur, schillerndem Nachtleben, Mega-Hotels und Rundum-Sorglos-Paket für Familien werben, gibt es noch die etwas leiseren Töne: Ziele, die sich durch sehenswerte Naturwunder, außergewöhnliche Artenvielfalt und unberührte Landschaften interessant machen.

Der Beitrag liefert fünf Tipps zu spektakulären Natur-Zielen in Europa und weltweit, die garantiert Lust auf mehr machen.

Anreise alternativ organisieren

Je nach Geldbeutel können Interessierte eine solche Reise preisgünstig oder hochpreisig organisieren. Wohl dem, der nicht auf sein Geld schauen muss und sich Flüge und Unterkünfte einfach so leisten kann.

Für die anderen bieten Online-Kredite Wege zur Finanzierung an. Auch kleine Kredite ab 3.000 € sind zu haben. Sie sind ideal geeignet, um für die anstehende Naturreise passendes Outdoor-Equipment anzuschaffen, komfortable Unterkünfte zu buchen und sich mit der passenden Reiseliteratur zu versorgen.

Preisgünstige Flüge lassen sich generell mit ein wenig Geduld finden. Zeit ist Geld – das gilt auch für Schnäppchenjäger. Verbraucher, die den Pauschaltourismus gewöhnt sind, müssen umdenken.

Denn die besten Preise finden sich nicht in den großen Buchungsportalen. Sie verstecken sich in speziellen Flugpreis-Suchmaschinen oder direkt auf den Webseiten der Airlines.

Eiskolosse in der Diskobucht – Grönland lockt Extrem-Touristen an
















Majestätisch ziehen die
Gletscher durch den Fjord.
Majestätisch ziehen die Gletscher durch den Fjord.

Grönland bietet einen atemberaubenden Anblick. In der Diskobucht liegt der Ilulissat Eisfjord, der im Jahr 2004 von der UNESCO als Weltnaturerbe klassifiziert wurde.

Der Fjord umfasst eine Länge von 45 km. Er produziert extreme Eiskolosse und schickt sie hinaus Richtung Meer. Damit ist der Fjord in der Diskobucht der produktivste Gletscher der Nordhalbkugel.

Die produzierten Eiskolosse bleiben allerdings an einem Riff hängen. Dieses ragt unter Wasser in die Höhe und hält die Eisberge zurück.

Erst, wenn die Eisblöcke über Wochen und Monate langsam abgeschmolzen sind, können Sie über das Riff hinweg weiter aufs offene Meer treiben.

Eine komfortable Art, sich diesem unglaublichen Naturwunder zu nähern, ist per Kreuzfahrt. Bester Zeitpunkt dafür ist der arktische Sommer zwischen Ende Mai und Ende Juli.

Zu dieser Zeit spiegelt sich die Sonne in den riesigen Eisgiganten und bietet unvergleichliche Fotomotive. Gerade in den Abendstunden und nachts taucht die Sonne die Eisberge in warmes Licht, denn im arktischen Sommer geht die Sonne niemals unter.

Die Sonne sorgt für rosa-, blau-, violett, rot- und orangefarbene Töne. Die Farben in den Mittsommernächten zu erleben, das ist eine wahrhaft surreale Erfahrung mitten in der Natur.

Italien neu entdecken: schlafende Vulkane erkunden
















Der schneebedeckte Ätna von
Taormina aus betrachtet.
Der schneebedeckte Ätna von Taormina aus betrachtet.

Italien ist bekannt für den bildschönen Gardasee, die romantische Amalfi Küste und den hektischen Golf von Neapel.

Doch daneben beherbergt Italien aktive Vulkane, die einen Besuch wert sind. Weltweit gibt es davon fast 1900 Stück. Eine Handvoll davon sind in Europa angesiedelt, die bekanntesten in Italien.

Ätna: Auf Sizilien befindet sich der höchste und berühmteste europäische Vulkan. Es ist der Ätna. Er erreicht eine Höhe von rund 3.320 m und hat das stolze Alter von 600.000 Jahren.

Besonderes Kennzeichen: häufige Vulkanausbrüche. Die Hänge des Ätna sind besiedelt und die Bewohner sind mental auf die anstehenden Vulkanausbrüche vorbereitet.

Obwohl es sehr gefährlich ist, hier zu leben, bleiben die Bewohner vor Ort. Der Boden am Ätna ist extrem fruchtbar und deshalb ist der Anbau von Wein, Obst und Oliven besonders ergiebig.

Die letzten Ausbrüche des Ätna waren am

  • 18. Mai 2016
  • 14. September 2016
  • 16. März 2017

Vesuv: Der Vesuv liegt im Golf von Neapel und hat eine Höhe von 1.280 m. Im Gegensatz zum Ätna zeichnet sich dieser Vulkan durch sehr lange Ruhephasen aus.

Es kann mehrere 100 Jahre dauern, bis der Vulkan aktiv wird. Dann ist die Aktivität allerdings außerordentlich explosiv. Der letzte große Vulkanausbruch am Vesuv fand zum Kriegsende im Jahr 1944 statt.

Stromboli: Der Stromboli ist ein Vulkan, der gleichzeitig eine bewohnte Vulkaninsel darstellt. Er ist im Grunde ständig aktiv. Häufig spuckt er stundenlang vulkanisches Material aus. Dieses ergießt sich ins Meer oder fällt zurück in den Vulkankegel.

Den Stromboli zu besuchen ist ein unvergessliches Erlebnis, das Besucher zu den Ursprüngen der Erdentstehung führt. Ein sehenswertes Video (siehe unten) zeigt eine typische Eruption am Stromboli. Der Ausbruch fand am 16. Mai 2016 statt, derselbe Tag, an dem der Ätna ausbrach.

Im Tal der Riesen: Jotunheimen-Nationalpark Norwegen

Sehr viel ruhiger aber nicht weniger sehenswert ist eine Reise nach Norwegen ins Heim der Riesen. Das höchste Gebirge Norwegens ist das Skandinavische Gebirge, von den Norwegern auch Kjølen genannt.

Im Dreieck zwischen Oslo, Bergen und Trondheim angesiedelt befindet sich hier der Nationalpark Jotunheimen. Er kennzeichnet sich durch steile Felshänge, eisglitzernde Gletscher und spiegelnde Bergseen.

In Kombination mit sprudelnden Wasserfällen und üppig grünen Talsohlen ist er ein echtes Juwel für Wanderer und Kletterer. Im Nationalpark stehen mehrere Zweitausender. Sie sind der Grund, warum die Region den Beinamen „Heim der Riesen“ bekommen hat. Beste Reisezeit: ganzjährig.

Reiseziel auswählen und Vorfreude genießen

Die Ziele warten nur darauf, entdeckt zu werden. Von eiskalten Gletschern in Grönland bis zu heißen Vulkanlandschaften in Italien ist für jeden Naturliebhaber etwas dabei.

Und wer sich die Reise ins Ausland (noch) nicht leisten kann, wird auch in Deutschland Abwechslung finden.

Eine Tagestour zum Zoo in Dresden mit anschließender Wandertour durch das einzigartige Elbsandsteingebirge oder eine Reise zur Mecklenburgischen Seenplatte sind Ausflüge, die für Daheimgebliebene durchaus ihren Reiz haben.

Fotos: pixabay.com © Lurens, pixabay.com © Websi, pixabay.com © DariuszSankowski

Frau bekommt Riesen Schreck, als sie aus dem Salat zwei Augen anstarren Neu Makaber! Tattoo-Künstler lässt sich nach seinem Tod häuten Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.808 Anzeige Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand Neu Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.506 Anzeige Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe Neu Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 6.459 Anzeige Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt Neu Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! Neu Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? Neu Eine Tote und 47 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! Neu Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär Neu "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz Neu
Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 1.203 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 588
Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 1.069 Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 240 Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 1.416 Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 2.782 Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 1.080 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 5.489 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 1.642 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 3.157 Reaktionen zum Merkel-Besuch: "Die Zeit für Betroffenheits-Besuche ist vorbei" 2.543 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 1.854 Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus 200 Irre: Mann setzt 20 Euro, gewinnt fast 4 Millionen! 1.575 Auto hebt ab und kracht gegen Straßenwalze: 21-Jähriger stirbt in den Trümmern 1.520 Überraschende Sex-Beichte bei Adam sucht Eva: So viele Männer hatte Gina-Lisa bereits! 7.406 Weltbild nach Insolvenz: So steht es inzwischen um Versandhändler 765 Verfolgungsjagd mit der Polizei endet für Jugendliche nach nicht einmal einer Minute 894 Angebundener Hund sorgt mit Fahrradständer für Chaos und Blechschaden 3.162 "Bist du AfD-Mitglied?": Vermummte greifen Taxi-Fahrgäste mit Baseballschlägern an 5.828 Das gibt's wirklich! Anleitung zu "Wie besetze ich den Hambacher Forst?" 536 Jens Büchner schwer krank: Das sagen Kader Loth & Co. zu seinem Zustand 11.217 Nach tödlichem Flugzeug-Drama auf Wasserkuppe: Das sind die Konsequenzen 177 Promis zum "Lindenstraße"-Aus: "Irgendwann ist etwas auch mal auserzählt" 579 Blutende Wunde, Schädelprellung, Kieferverletzung: Salsa-Tanz endet vor Gericht 608 Diese Überraschung hat Daniela Katzenberger für ihre Fans 594 Positiver Effekt! Immer mehr Arbeitnehmer bringen ihre Haustiere mit zur Arbeit 430 Großmutter warnt mit Horror-Bildern vor sauren Bonbons 2.165 2500 Schweine verenden bei Großbrand in Scheune 1.137 Audi rast frontal in Skoda: Zwei Tote, Ersthelfer erleiden Schock 4.113 Update Statt Hartz IV: SPD-Chefin will "Bürgergeld" 1.562 Mädchen (2) schwebt nach schwerem Unfall in Lebensgefahr 1.491 Plötzlich sackt der Bürgersteig ab: Frau stürzt in riesiges Erdloch 975