US-Konsul kommt zum Schul-Besuch: Was steckt dahinter?

Anziehungspunkt Horch-Museum: US-Generalkonsul Timothy Eydelnant (44) will sich mit der westsächsischen Automobilgeschichte vertraut machen.
Anziehungspunkt Horch-Museum: US-Generalkonsul Timothy Eydelnant (44) will sich mit der westsächsischen Automobilgeschichte vertraut machen.  © Uwe Meinhold

Zwickau - Aufregung ist vorprogrammiert. Die rund 700 Schüler des Zwickauer Käthe-Kollwitz-Gymnasiums (KKG) fiebern dem Mittwoch entgegen. US-Generalkonsul Timothy Eydelnant (44) will die Schule besuchen.

Der Ami-Diplomat ist neugierig auf das KKG, pflegt es doch seit Jahren eine Kooperation mit der Letcher County Central Higschool aus Whitesburg/Kentucky.

"Im Osten Deutschlands ist so eine Kooperation mit einer Schule in den Staaten eher selten", sagt KKG-Schulleiter Peter Ballmann (55).

Was die Neugier des in Minsk/Weißrussland geborenen Eydelnant erklärt.

Der Generalkonsul hat aber noch mehr vor. Das Horch-Museum steht ebenso auf seinem Plan - auch wenn er dort nicht ein einziges US-Car vorfinden wird - wie das Rathaus.

Der neue US-Generalkonsul in Leipzig, der in Weißrussland geborene Timothy Eydelnant (44), besucht morgen Zwickau. So unter anderem auch das Kollwitz-Gymnasium.
Der neue US-Generalkonsul in Leipzig, der in Weißrussland geborene Timothy Eydelnant (44), besucht morgen Zwickau. So unter anderem auch das Kollwitz-Gymnasium.  © Petra Hornig

Bahnt sich da etwa eine neue Städtepartnerschaft für Zwickau an? Die USA ist da nämlich noch ein weißer Fleck (genauso wie Russland).

Doch Rathaus-Sprecher Matthias Merz (48) wiegelt ab. "Die Stadt Zwickau engagiert sich in den bestehenden Städtepartnerschaften, plant aber derzeit keine zusätzlichen", sagt er.

Zuletzt kamen 2014 Yandu (China) und Wolodymyr-Wolynskyj (Ukraine) dazu.

Übrigens: Derzeit leben 18 Zwickauer mit US-Pass in der Muldestadt. Und für die wird der Besuch Eydelnants garantiert der Höhepunkt des Jahres.

Stippvisite auch im Rathaus. Zwickaus Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (61, SPD) empfängt morgen den US-Generalkonsul Timothy Eydelnant (44).
Stippvisite auch im Rathaus. Zwickaus Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (61, SPD) empfängt morgen den US-Generalkonsul Timothy Eydelnant (44).  © Ralph Köhler/propicture

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0