Mutter möchte Kind von Babysitterin abholen und kann nicht fassen, was sie sieht

USA - Eine Mutter hatte beschlossen, eines Tages ihre Tochter eher als sonst von einer Kindertagesstätte abzuholen.

Die Mutter holte ihr Kind an diesem Tag eher ab. Sie konnte nicht fassen, was sie dann entdeckte. (Symbolbild)
Die Mutter holte ihr Kind an diesem Tag eher ab. Sie konnte nicht fassen, was sie dann entdeckte. (Symbolbild)  © 123RF

"Es gibt eine Seitentür, an der die Eltern eintreten können, ohne anzuklopfen, also habe ich das getan", berichtet die Frau gegenüber der "Daily Mail".

Als sie schließlich den Raum betrat, in dem sie ihr Kind vermutete, machte sie eine schockierende Entdeckung. Die Tagesmutter, die sich um ihr kleines Mädchen kümmerte, stillte sie.

"Als ich gesehen habe, dass das mein Kind war, bin ich fast umgefallen. Ich ging hinüber, nahm das Baby von ihrem Arm und fragte sie, ob sie verrückt sei."

Doch die Tagesmutter war sich laut dem Bericht keiner Schuld bewusst. Viel mehr noch argumentierte sie, dass sie dadurch das Kind vor Chemikalien bewahrt habe, die es über andere Nahrungsmittel aufnehmen würde.

Die Mutter überlegt nun, ob sie die Tagesbetreuerin melden soll.

"Offensichtlich schicke ich meine Tochter nicht mehr dorthin zurück, aber sollte ich sie bei ihren Chefs melden oder sollte ich in den sozialen Medien einen riesengroßen Aufruhr machen?"

Die Tagesmutter stillte das fremde Kind. Die Mutter zeigte sich verständlicherweise geschockt. (Symbolbild)
Die Tagesmutter stillte das fremde Kind. Die Mutter zeigte sich verständlicherweise geschockt. (Symbolbild)  © 123RF

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0