Eine dieser Frauen ist tatsächlich nackt

Bodypainterin Jen (li.) und ihrer Tochter (re.) haben das nackte Model in die Mitte genommen.
Bodypainterin Jen (li.) und ihrer Tochter (re.) haben das nackte Model in die Mitte genommen.

USA – Eine Frau geht durch ein Einkaufszentrum. Schwarzes Top, blaue, zerrissene Jeans. Alles hauteng, oder doch nicht? Denn etwas ist an dieser Frau nicht so, wie es scheint.

Sie ist in Wirklichkeit nackt. Body-Painterin Jen Seidel hatte sie in drei Stunden so bemalt, dass es wirkt, als sei sie angezogen. Dann ging das Model in eine Mall, um dort zu shoppen und die Reaktionen der Kunden und Verkäufer zu testen. Die allermeisten bekamen es zunächst gar nicht mit, dass das Outfit nur aufgemalt war.

Sogar als sie einen BH kaufen will und die Verkäuferin ihre Oberweite in Augenschein nimmt, fliegt sie zunächst nicht auf. Doch als sie sich dort und auch in den anderen Läden als nackt zu erkennen gibt, erntet sie viel Gelächter und die Künstlerin Jen jede Menge Anerkennung.

Die Bodypainterin fällt immer wieder mit ähnlichen professionell gemalten Kostümen auf und hat sich damit längst einen Namen gemacht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0