Wenn Ihr Nutella liebt, solltet Ihr unbedingt hier hin

So soll das erste Nutella-Cafe in Chicago aussehen.
So soll das erste Nutella-Cafe in Chicago aussehen.  © Nutella USA

USA - Dieses neue Cafe werden Nutella-Fans lieben. Denn in Chicago wird am 31. Mai das weltweit erste Nutella-Cafe eröffnen. Und bei dieser Speisekarte läuft jedem Liebhaber sofort das Wasser im Mund zusammen.

Denn dort ist für jeden etwas dabei, egal ob Süßes oder Herzhaftes. Denn neben gängigen Nutella-Crêpes wird es auch Eis, Baguettes, Waffeln, Pancakes, Nutella-Fondue, Cookies und Torten geben. Wer lieber auf den süßen Schokoladen-Geschmack verzichten will, kann sich auch Paninis, Suppen oder Salate bestellen.

Das Nutella-Cafe ist das erste, welches von Ferrero selbst geführt wird. "Wir wollten eine Nutella-Welt für unsere Fans schaffen, damit sie die Essenz dieser Marke spüren, nicht nur bei den Gerichten, die serviert werden, sondern von dem Moment an, wenn man den Raum betritt", so Noah Szporn, Marketingchef von Nutella in Nordamerika in einer Pressemitteilung.

Nutella-Fans aus Deutschland müssen also eine weite Reise antreten, um das absolute Nutella-Feeling zu bekommen. Am Eröffnungstag gibt es für die ersten 400 Besucher ein Menü gratis.

Die Schlangen werden wohl ähnlich lang sein, wie beim Verkaufsstart eines neuen iPhones.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0