Hier will Ibrahimovic seine Karriere beenden Neu Schwerer Brand in Ankerzentrum: Dachstuhl steht in Flammen Neu Noch bis heute Abend wird MediaMarkt in Gießen zum Steuersparadies 10.597 Anzeige Kult-Sänger Zander warnt: Bindung zwischen Fußball-Clubs und Fans geht wegen Profitgier verloren Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 1.812 Anzeige
1.629

Per GrindR-App drohte er, 85 Schwule im Club zu töten

Me'Shach Israel-Miller wurde nach der grausamen Drohung verhaftet

Me Shach Israel-Miller drohte per Dating-App GrindR, Schwule in einem Club zu töten.

Columbus (USA) – Ein Mann aus Mann wurde am Dienstag verhaftet. Er drohte per Dating-App GrindR, 85 Gays in einem Club zu töten.

Me'Shach Israel-Miller wurde verhaftet.
Me'Shach Israel-Miller wurde verhaftet.

Die Behörden in Ohio verhafteten einen 27-jährigen Mann, nachdem er geschworen hatte, Dutzende Männer in einer Schwulenbar zu töten.

Die Polizei in Columbus beschuldigte Me'Shach Israel-Miller der Tat am Dienstagabend. In der Presseerklärung heißt es, dass er beschuldigt wird, gewalttätige Drohungen gegen die LGBT-Gemeinschaft via die Social-Networking-App Grindr getätigt zu haben.

Er erzählte angeblich einem anderen Nutzer, dass er ihn töten würde und außerdem "85 faggots at a gay club" ("85 Schwule im Gayclub"). Das Opfer machte einen Screenshot von der abartigen Drohung und teilte es später in den sozialen Netzwerken.

Der Post ging schließlich viral und erregte so Anfang März die Aufmerksamkeit der Polizei-Behörden und löste die jetzige Untersuchung aus.

Sergant Nick Knoves, der Beauftragte der Abteilung für die LGBT-Community (Verband der Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender), sagte gegenüber Daily News, er wolle mit der Staatsanwaltschaft darüber sprechen, dass diese harten Drohungen als Hassverbrechen eingestuft werden.

Der Vorfall erinnert an Orlando, wo ein Mann 2016 um sich geschossen und 49 Personen getötet hatte

Pressemitteilung der Polizei.
Pressemitteilung der Polizei.

Me'Shach Israel-Miller Drohung, das "(Waffen-)Feuer in einer LGBT-Einrichtung" zu eröffnen, erinnert an die Schießerei im Juni 2016 im Pulse Nightclub in Florida.

Dort hatte ein Mann in einem Schwulenclub in Florida 49 Menschen erschossen. Weitere 53 Menschen wurden bei dieser Schießerei verletzt (TAG24 berichtete).

Das Motiv des Täters war damals zunächst unklar. Der Schütze wurde etwa drei Stunden nach Beginn der Tragödie in einem Feuergefecht mit Polizisten getötet.

Er hatte der Polizei zufolge auch Dutzende Geiseln genommen. Vertreter des amerikanischen Bundeskriminalamts FBI erklärten, das Verbrechen wurde als ein "Akt des Terrorismus“ untersucht. Dabei ging es auch um Verbindungen zum islamischen Terrorismus. Der war Täter Omar Mateen - ein in Florida lebender amerikanischer Staatsbürger, seine Eltern stammten aus Afghanistan.

Der 29-Jährige erschoss die 49 Besucher des Nachtclubs, der bei Homosexuellen beliebt ist. Spezialeinheiten töten Omar Mateen bei der Erstürmung des Clubs. Seine beiden Waffen, eine Pistole und ein Gewehr, hatte er legal erworben.

Große Betroffenheit herrschte 2016 in Orlando nach den Massaker von Omar Mateen im Pulse Club.
Große Betroffenheit herrschte 2016 in Orlando nach den Massaker von Omar Mateen im Pulse Club.

Fotos: Police/USA, DPA, Screenshot/Columbus Ohio Police

Allergisch gegen Wasser: Beim Duschen leidet diese Frau Höllenqualen Neu Französischer Flixbus-Konkurrent Ouibus testet Verbindung nach Deutschland Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 2.769 Anzeige Drama in Alpen: Wanderer kommt vom Weg ab und bezahlt dafür mit seinem Leben Neu O'zapft is! Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige SPD-Vize Scholz lobt Nahles im Maaßen-Streit: "Hat sie stark gemacht" Neu Kapitän war nicht an Bord: Fähre reißt Hunderte Passagiere in den Tod Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.659 Anzeige Polizist verletzt: Chaos-Flucht endet mit Kollision Neu AfD-Demo in Rostock: Polizei bereitet sich auf größten Einsatz seit Jahren vor Neu "Ich weiß, wir sehen uns wieder Daniel Küblböck": Die letzten Bilder einer heilen Welt Neu
Chef will sich Spaß erlauben und tötet dabei Mitarbeiter Neu Supertalent-Kandidat rastet kurz nach Show aus und wird verhaftet Neu
Sexueller Missbrauch in Kirche kommt immer noch vor: Prüfung in Köln angekündigt Neu Paukenschlag in Ingolstadt: FCI setzt Cheftrainer Leitl vor die Tür Neu Volker Bouffier teilt heftig gegen AfD und Gauland aus Neu Gut so! Dieses Gefahrenpotenzial beim Fliegen nimmt ab 700 LKW-Fahrer will nur seine Ruhezeit einhalten und erlebt ein böses Erwachen 243 Ernsthaft? Popstar verkauft eigene Tränen für 12.000 Dollar 549 Erster Wolf lebt wohl dauerhaft in NRW! 153 Ankerzentren für Flüchtlinge: Droh-Mails sollen über 70 Empfänger einschüchtern 2.797 Eiswagen-Fahrer im Kokainrausch: Deal fand an der Verkaufstheke statt! 929 Geständnis im Mordfall Peggy (†): Kann der Täter jetzt endlich überführt werden? 623 Citroen prallt gegen Baum: Fahrer stirbt noch an Unfallstelle 2.121 Update Schlager-Star Michelle: Halbnacktes Pärchenselfie nach heißer Sexnacht? 3.553 Der blanke Horror! Mann verbrennt in seiner Wohnung 95 Mit Weltpremiere! Muse rocken als Überraschungsgäste die Reeperbahn 303 Tiefststand! Elbe so ausgetrocknet wie seit 1930er-Jahren nicht mehr 1.359 Dramatische Rettung mitten in der Nacht: Mann (26) in Fahrzeug eingeklemmt! 2.569 Philipp Stehler ein Fremdgeher? Nun bricht Ex Pam ihr Schweigen 1.488 Straftaten von Nordafrikanern gehen in NRW deutlich zurück 306 Sex vor der Kamera! Bei Love Island wurde ordentlich zugestoßen 9.952 Bulle rennt auf Autobahn: Dort wird das Tier erschossen 101 Trümmerfeld auf Bundesstraße: Cabriofahrerin stirbt 558 Betrug: Veranstalter schickt Double statt Star-DJ in Kölner Club! 1.513 Bayern zu Gast bei Schalke: Goretzka im Fokus, Neuer spricht von "Hass" 1.599 Es gab zwei Alternativen? Maaßen-Deal hätte auch ganz anders laufen können 1.402 Piloten immer wieder mit Laserpointern geblendet: Siegt die Vernunft? 53 "Wir ersticken hier gleich": Elf Menschen bei Feuer verletzt, 16 gerettet! 1.612 Plätze beim Staatsbankett werden frei: Abgeordnete wollen nicht mit Erdogan essen 1.018 Mit zwei Promille gegen einen Baum: Das sagt Bettina Wulff zur Alkoholfahrt 36.126 Nach Alice Schwarzers Romy-Schneider-Doku: Ex-Mann redet Klartext 2.545 Alles neu bei GNTM: Heidi Klum krempelt Jury um und holt Freund Tom ins Boot 1.029 Der "dickste Po der Welt" twerkt durch "Das Supertalent" 3.579 Alles aus mit ihrem Felix? Micaela Schäfer verrät ihren Beziehungsstatus 1.877 Mord an 14-jähriger Keira: Staatsanwalt hegt grausigen Verdacht! 4.260 Dieser Frau wächst ein Bart und das aus einem unangenehmen Grund 2.389 Weg war er: Fußballprofi jubelt nach Tor, doch mit dieser Hürde hatte er nicht gerechnet 808 Robert Redford im Unruhestand bei der Premiere seines Filmes 256