Er sieht zum ersten Mal Farben: Seine Reaktion rührt zu Tränen

Zum ersten Mal sieht William Reed in seinem Leben Farben.
Zum ersten Mal sieht William Reed in seinem Leben Farben.

USA - Das ist wohl das bunteste Geschenk, das William Reed jemals bekommen hat.

Denn der US-Amerikaner ist seit seiner Geburt farbenblind. Das heißt, egal ob grün, gelb, rot oder blau, das Leben des 65-Jährigen spielt sich lediglich in schwarz und weiß ab.

Seine Familie hat sich jetzt zum 66-Jährigen Geburtstag Reeds etwas ganz besonderes ausgedacht. Sie bestellten ihm eine ganz einzigartige Brille, die sein Leben komplett verändern würde. Hersteller Enchroma stellt nämlich eigens Brillen für Farbenblinde her.

Seine Tochter Justine filmte jetzt den wunderbaren Moment, als ihr Vater zum ersten Mal die neue Brille aufsetzte.

Und William kann sein Glück kaum fassen, sieht er die Welt doch jetzt mit anderen Augen. Beim ersten Aufsetzen weiß er gar nicht so richtig, was plötzlich mit ihm geschieht, immerhin hat er noch nie in seinem Leben die Farben in seiner Umgebung wahrnehmen können.

Den Bodybuilder hält es kaum mehr auf seinen Beinen, er ist so überwältigt, dass er fast anfängt zu weinen. Auch seine Familie ist total gerührt. Denn Reed freut sich wie ein kleines Kind darüber, endlich die Natur in voller Pracht zu sehen.

So richtig glauben, kann er das nach den ersten Sekunden immer noch nicht. "Es sieht aus wie 3D", ist der Amerikaner immer noch ganz verzaubert.

Das Video wurde in den sozialen Netzwerken schon mehrere Tausend Male angeklickt.

Laut Hersteller Enchroma sind jeder 12. Mann und jede 200. Frau von Farbenblindheit betroffen. Die Brillen gibt es ab umgerechnet 250 Euro zu kaufen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0