Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

TOP

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

NEU

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

NEU

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
7.115

IS-nahe Agentur behauptet: Orlando-Täter gehört zu Terrormiliz

Orlando - Bei einer offenbar bewaffneten Geiselnahme in einem Nachtclub in Orlando soll es zahlreiche Verletzte geben.
In einem Schwulenclub in Orlando wurden 50 Menschen getötet.
In einem Schwulenclub in Orlando wurden 50 Menschen getötet.

Orlando In einem Club in Orlando (US-Bundesstaat Florida) sind in der Nacht zum Sonntag Schüsse gefallen. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, gibt es zahlreiche Verletzte in dem Club "Pulse".

Niemand solle sich dem Tatort nähern, schrieb die Polizei bei Twitter und informierte darüber, dass es Neuigkeiten nur über diesen Kanal gibt. Die Inhaber des Clubs selbst schrieben auf Facebook: "Verlasst Pulse und rennt".

In den Kommentaren darunter werden die Ereignisse von Menschen geschildert, die sich in dem Club befanden und in Sicherheit bringen konnte.

So soll ein Mann in den gut besuchten Club gestürmt sein, das Feuer auf die Gäste gegen 2 Uhr nachts eröffnet haben und anschließend Geiseln in seine Gewalt gebracht haben.

Offenbar verschanzte er sich dann mit ihnen.

Chaotische Szenen vor dem Club.
Chaotische Szenen vor dem Club.

Die Menschen auf der Tanzfläche und an der Bar wären zu Boden gegangen und hätten teilweise versucht, Verstecke zu finden.

Vielen gelang es, sich über eine Tür zum Open-Air-Bereich des Clubs in Sicherheit zu bringen. Wie viele Geiseln der Mann in seiner Gewalt hat, ist noch völlig unklar.

Es handelt sich um die größte Zahl von Opfern, die in der Geschichte der USA von einem Einzeltäter getötet wurden.

Update, 12:00 Uhr: Laut der Polizei Orlando ist der Angreifer tot. Ob er erschossen wurde oder die Waffe gegen sich selbst richtete, ist noch unklar.

Update, 13:54 Uhr: Laut Angaben der Polizei in Orlando hat es mindestens 20 Todesopfer gegeben. Der Angreifer wurde von der Polizei erschossen. Die Beamten sprechen von einem terroristischen Akt.

53 Menschen wurden bei der Bluttat verletzt.
53 Menschen wurden bei der Bluttat verletzt.

Update, 16:39 Uhr: Bei der Bluttat in einem Schwulenclub in Florida sind 50 Menschen ums Leben gekommen. 53 wurden verletzt, sagte Orlandos Bürgermeister Buddy Dyer am Sonntag vor Medien.

Update 20:18 Uhr: Der demokratische Senator Bill Nelson aus Florida sprach von möglichen Hinweisen darauf, dass der Täter dem IS in der Vergangenheit Treue geschworen habe. Er berief sich dabei auf Informationen aus Kreisen des Geheimdienstausschusses des Senats. Die Ermittler schließen aber auch Schwulenhass als Tatmotiv nicht aus.

Ein Vertreter des US-Bundeskriminalamts FBI sagte, das Verbrechen werde als ein möglicher "Akt des Terrorismus" untersucht. Dabei gehe es auch um etwaige Verbindungen zum islamischen Terrorismus, nichts werde ausgeschlossen: "Wir prüfen alle Aspekte."

Update, 17:07 Uhr: Die Hintergründe dessen, was in der Nacht in einem Schwulenclub in Orlando (Florida) geschah, sind noch völlig unklar. Zur Stunde läuft eine Pressekonferenz.

Der Täter war nach übereinstimmenden Medienberichten US-Bürger. Die Sender CBS, NBC und die "Washington Post" berichteten unter Berufung auf die Justiz, Omar M. sei 1986 geboren worden und habe in St. Port Lucie gelebt, das liegt etwa 170 Kilometer südöstlich von Orlando.

Es heißt, der Mann stehe nicht auf Terrorlisten der Regierung. Den Berichten zufolge stammt Omar M. aus dem Staat New York.

Update, 21:05 Uhr: Eine IS-nahe Nachrichtenagentur behauptet, der Todesschütze von Orlando sei ein Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat.

Eine "Quelle" habe dem Medium "Amaq" gesagt, der Angriff auf Menschen in dem Nachtclub sei von einem Kämpfer der Terrormiliz ausgeführt worden. Nähere Details wurden zunächst nicht genannt.

Foto: dpa, imago

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

NEU

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

2.508

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

708

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

1.479

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.188

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

5.985

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

3.083

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

4.708

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

6.217

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

2.575

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

5.261
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.372

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

7.915

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

8.212

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

7.532

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.260

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

4.426

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.399

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

835

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.190

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.389

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

2.858

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

5.412

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

4.410

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.487

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

11.659

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.164

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.434

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

10.685

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

4.413

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

12.111

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

10.673

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.639

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.129

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

6.806

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.370

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

3.645

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.771

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

18.682

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

5.828

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.695

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

11.598