Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

NEU

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

NEU

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

1.435
7.113

IS-nahe Agentur behauptet: Orlando-Täter gehört zu Terrormiliz

Orlando - Bei einer offenbar bewaffneten Geiselnahme in einem Nachtclub in Orlando soll es zahlreiche Verletzte geben.
In einem Schwulenclub in Orlando wurden 50 Menschen getötet.
In einem Schwulenclub in Orlando wurden 50 Menschen getötet.

Orlando In einem Club in Orlando (US-Bundesstaat Florida) sind in der Nacht zum Sonntag Schüsse gefallen. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, gibt es zahlreiche Verletzte in dem Club "Pulse".

Niemand solle sich dem Tatort nähern, schrieb die Polizei bei Twitter und informierte darüber, dass es Neuigkeiten nur über diesen Kanal gibt. Die Inhaber des Clubs selbst schrieben auf Facebook: "Verlasst Pulse und rennt".

In den Kommentaren darunter werden die Ereignisse von Menschen geschildert, die sich in dem Club befanden und in Sicherheit bringen konnte.

So soll ein Mann in den gut besuchten Club gestürmt sein, das Feuer auf die Gäste gegen 2 Uhr nachts eröffnet haben und anschließend Geiseln in seine Gewalt gebracht haben.

Offenbar verschanzte er sich dann mit ihnen.

Chaotische Szenen vor dem Club.
Chaotische Szenen vor dem Club.

Die Menschen auf der Tanzfläche und an der Bar wären zu Boden gegangen und hätten teilweise versucht, Verstecke zu finden.

Vielen gelang es, sich über eine Tür zum Open-Air-Bereich des Clubs in Sicherheit zu bringen. Wie viele Geiseln der Mann in seiner Gewalt hat, ist noch völlig unklar.

Es handelt sich um die größte Zahl von Opfern, die in der Geschichte der USA von einem Einzeltäter getötet wurden.

Update, 12:00 Uhr: Laut der Polizei Orlando ist der Angreifer tot. Ob er erschossen wurde oder die Waffe gegen sich selbst richtete, ist noch unklar.

Update, 13:54 Uhr: Laut Angaben der Polizei in Orlando hat es mindestens 20 Todesopfer gegeben. Der Angreifer wurde von der Polizei erschossen. Die Beamten sprechen von einem terroristischen Akt.

53 Menschen wurden bei der Bluttat verletzt.
53 Menschen wurden bei der Bluttat verletzt.

Update, 16:39 Uhr: Bei der Bluttat in einem Schwulenclub in Florida sind 50 Menschen ums Leben gekommen. 53 wurden verletzt, sagte Orlandos Bürgermeister Buddy Dyer am Sonntag vor Medien.

Update 20:18 Uhr: Der demokratische Senator Bill Nelson aus Florida sprach von möglichen Hinweisen darauf, dass der Täter dem IS in der Vergangenheit Treue geschworen habe. Er berief sich dabei auf Informationen aus Kreisen des Geheimdienstausschusses des Senats. Die Ermittler schließen aber auch Schwulenhass als Tatmotiv nicht aus.

Ein Vertreter des US-Bundeskriminalamts FBI sagte, das Verbrechen werde als ein möglicher "Akt des Terrorismus" untersucht. Dabei gehe es auch um etwaige Verbindungen zum islamischen Terrorismus, nichts werde ausgeschlossen: "Wir prüfen alle Aspekte."

Update, 17:07 Uhr: Die Hintergründe dessen, was in der Nacht in einem Schwulenclub in Orlando (Florida) geschah, sind noch völlig unklar. Zur Stunde läuft eine Pressekonferenz.

Der Täter war nach übereinstimmenden Medienberichten US-Bürger. Die Sender CBS, NBC und die "Washington Post" berichteten unter Berufung auf die Justiz, Omar M. sei 1986 geboren worden und habe in St. Port Lucie gelebt, das liegt etwa 170 Kilometer südöstlich von Orlando.

Es heißt, der Mann stehe nicht auf Terrorlisten der Regierung. Den Berichten zufolge stammt Omar M. aus dem Staat New York.

Update, 21:05 Uhr: Eine IS-nahe Nachrichtenagentur behauptet, der Todesschütze von Orlando sei ein Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat.

Eine "Quelle" habe dem Medium "Amaq" gesagt, der Angriff auf Menschen in dem Nachtclub sei von einem Kämpfer der Terrormiliz ausgeführt worden. Nähere Details wurden zunächst nicht genannt.

Foto: dpa, imago

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

3.492

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

2.204

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

4.526

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

4.324

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.543

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

280

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

20.907

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

1.828

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.264

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.579

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

4.455

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.658

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.126

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.629

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

13.071

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.155

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.449

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.060

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.103

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.060

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.439

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.220

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.321

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.277

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.185

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.361

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.123

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

13.271

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

8.808

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.251

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.876

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.113

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

16.479

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.654

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.951

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.833

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

25.696

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

4.226

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.819

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.501

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.401

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

527

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.271