Mann flieht vor der Polizei halbnackt aufs Dach: SEK rückt an Top Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! Top 100 Tage GroKo: Vernichtendes Wähler-Urteil zur Regierung Merkel Top Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.096 Anzeige
6.668

Auto mit Leichen in reißendem Fluss gefunden! Waren es Austausch-Studenten?

Schon vor Wochen stürzte das Auto in den Kings River in einem Nationalpark bei Fresno (Kalifornien). Nun wurden zwei Leichen geborgen.
Wochenlang "klebte" der Mietwagen an diesem Stein in der reißenden Strömung.
Wochenlang "klebte" der Mietwagen an diesem Stein in der reißenden Strömung.

Fresno - Brenzliger Rettungseinsatz am Freitagnachmittag in der Nähe des kalifornischen Fresno. In der Mitte des reisenden Kings River klebt ein roter Kleinwagen an einem Felsen. Das Auto ist komplett zerschellt, im Innenraum macht die Feuerwehr einen grausigen Fund!

Wie die Ermittler gegenüber der New York Post bekannt gaben, war der Wagen durch eine Absperrung gekracht und dann rund 150 Meter in die Tiefe gestürzt. Die beiden Insassen hatten keine Chance.

Das Schlimme: Der Unfall ereignete sich schon vor einigen Wochen, doch den Rettungskräften waren die Hände gebunden. Weil der Fluss eine derartige Strömung hatte, mussten sie warten bis diese sich einigermaßen beruhigt hatte, um das Wrack aus den Fluten zu bergen.

Mit einem Helikopter und einem Stahlseil gelang die schließlich. Aus dem demolierten Wagen wurden die Leichen zweier junger Erwachsener befreit. Höchstwahrscheinlich handelt es sich bei den Toten um ein Paar aus Thailand, das gemeinsam an einem Austauschprogramm in den USA teilnahm.

Thiwadee S. (24) und Parapol C. (28) hatten sich am 26. Juli einen Mietwagen geliehen, um mit diesem die Natur und Umgebung des "Kings Canyon National Park" zu erkunden. Dabei kam es zu dem Horror-Crash.

Den Ermittlern war schnell klar, dass es eine Verbindung zwischen dem Wrack im Fluss und den beiden Vermissten geben musste. Doch durch Schneeschmelze in der Sierra Nevada war der Wasserpegel derart hoch und die Strömung so stark, dass die Bergung auch für die Rettungskräfte lebensgefährlich hätte werden können.

Diese sahen sich besonders mit dem Unverständnis der Öffentlichkeit und der Wut und Trauer der Familien der beiden Opfer konfrontiert, die extra aus Asien angereist waren.

Die Identifizierung der Leichen steht jedoch noch aus. Besonders, weil noch ein weiteres Paar aus China vermisst wird. Yinan W. und Jie S. (30) verschwanden im August im selben Nationalpark.

Fotos: Polizei

So verliebt turteln Philipp Stehler und seine Pam auf Ibiza Neu Autobahn bekommt Oberleitung für Laster Neu
Bonnie Stranges Ex macht rührende Liebeserklärung! Neu Paar treibt's zu wild: SM-Spielchen werden Fall für Polizei Neu Spanner am Werk? Versteckte Kamera in Damendusche entdeckt Neu Shitstorm! Großwildjägerin posiert stolz vor toter Giraffe Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 15.876 Anzeige Erst Porno, jetzt Knast für die Bikini-Anwältinnen Neu Terror-Razzia: Polizei nimmt zwei Männer fest Neu Junge zieht Notbremse in Straßenbahn, weil er seiner Mutter Pizza bringen will Neu
Laster-Fahrer bremst abrupt ab und verwandelt Autobahn in Kirschenmeer! Neu Frau stirbt bei Frontalcrash mit Laster Neu IGA ein Verlustgeschäft für Berlin: Senat muss Millionen-Defizit ausgleichen Neu So viele Menschen in Deutschland sind mangelernährt Neu Horror-Crash: Ford wird auf Autobahn von Betonröhren überrollt Neu "Ich habe eine Bombe!" Japaner (32) löst Alarm an deutschem Flughafen aus Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 7.044 Anzeige 15 Menschen sterben auf dem Weg zur Beerdigung Neu Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? Neu Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See Neu Oben ohne auf Instagram: Lilly Becker zeigt, was Boris künftig entgeht Neu Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer Neu 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich Neu Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! 1.220 Liegt er wieder richtig? WM-Orakel Harry macht deutschen Fans Mut! 1.097 Nach drei Monaten: Geklauter Kran in Ägypten gesehen! 5.328 Horror-Fund! Toter Obdachloser (†55) treibt in beliebtem Badesee 2.107 Wäre eine Terrorismus-Verurteilung gegen Beate Zschäpe illegal? 1.249 Zum dritten Mal: AfD-Meuthen hat geheiratet! 2.776 Festnahme! 18-Jähriger soll für zahlreiche sexuelle Übergriffe verantwortlich sein 3.302 Nach Schmierfett-Skandal an Ostsee: Nun baggert Nord Stream 2 umweltfreundlicher 607 Dreist oder genial? Dieb fällt Baum, um an Beute zu kommen 352 Vermisst: Wo ist die 17-jährige Siriat alias "Janina" 3.910 Update Furchtbar: Schafe verdursten in der prallen Sonne 4.598 Geplante Flüchtlingsunterkunft abgefackelt! BGH hebt Urteil gegen NPD-Brandstifter auf 1.851 Liebes-Aus beim "Bachelor"-Traumpaar: Sebastian und Clea-Lacy sind getrennt 3.760 Schleim-Invasion im Badeparadies: Elf Tonnen gefährliche Quallen an Küste geschwemmt 2.965 "Das setzt dem Desaster noch die Krone auf": Neuer Ärger um A20-Loch entbrannt 4.181 19-Jährige geht zur Polizei, dann zieht sie ein Messer und sticht zu 4.490 Zoll stoppt diese beiden Nackedeis am Flughafen 1.724 Anklage gegen mutmaßlichen Entführer von Milliardärssohn Markus Würth erhoben 1.070 Trump,"Erdogate" & Co: Müller-Westernhagen sorgt sich um Demokratie 1.028 Zoll entdeckt geheime Funktion: Hunderte vermeintliche Taschenlampen beschlagnahmt 5.000 Aus Afghanistan zurückgeholt: Verfolgen ihn Taliban und IS? 2.548 Lehrerin und ihre beste Freundin verführen minderjährige Schüler zum Sex 7.405 Mit dieser Neuerung wird der Facebook Messenger zum Smartphone-Killer 4.074 Transporter kracht auf Lastwagen: Fahrer in Lebensgefahr! 2.793 Update Warum BAP-Sänger Niedecken großer Fan der Stones ist 175 Leiche in Gebüsch gefunden: Identität des Toten geklärt 7.430 Damit hätte niemand gerechnet: RTL holt Sylvie Meis zurück! 4.659