Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten 8.737
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod Top
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren Neu
Technikabverkauf heute bei MediaMarkt Gießen: Ihr spart bis zu 56% 5.095 Anzeige
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr Neu
8.737

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

Zuerst denkt man es handelt sich bei dem Anblick um schlimme Tierquälerei - doch im Gegenteil.
Nach vier Wochen (rechts) in dem Plastikbeutel hat sich das Lamm gut entwickelt.
Nach vier Wochen (rechts) in dem Plastikbeutel hat sich das Lamm gut entwickelt.

USA - Dieses Experiment könnte schon bald vielen Frühchen das Leben retten. Denn Forschern ist es gelungen, ein Lamm, welches zu früh auf die Welt gekommen ist, zu retten, indem sie es in einen Plastikbeutel eingeschlossen haben.

Und genau dieses System soll in den nächsten drei Jahren auch auf menschliche Frühchen angewendet werden, wie "New Scientist" berichtet. Die Forscher aus Philadelphia haben die Gebärmutter so genau wie möglich nachempfunden.

Dazu benutzten sie einen versiegelten Plastikbeutel zum Schutz des jungen Lamms. Um die Umgebung der Gebärmutter genau nachzubilden, füllten sie den Beutel mit einer salzhaltigen Flüssigkeit.

Um den Mutterkuchen nachzubilden, schlossen die Forscher sauerstoffhaltige Geräte an die Nabelschnur des Lamms an. Die Forscher entwickelten dafür eine Technik, die es ermöglicht, dass der eigene Herzschlag das Blut über die künstliche Nabelschnur nach außen zu pumpt. Bevor das Blut wieder zurück fließen kann, wird Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid ausgetauscht.

Studienleiter Alan Flake präsentierte die Ergebnisse.
Studienleiter Alan Flake präsentierte die Ergebnisse.

Durch diese Technik soll verhindert werden, dass die Lunge des Frühchen beschädigt wird - wie zum Beispiel bei einem Brutkasten. Denn dort sind die Frühchen besonders gefährdet, mögliche Lungenschäden davon zu tragen.

Bis zu vier Wochen ließen die Forscher die Lämmer in den Plastikbeuteln - mit erstaunlichen Ergebnissen. Denn die Tiere zeigten eine gesunde Entwicklung ohne Schädigungen im Gehirn oder den Lungen. Sie bekamen auch ganz normal ihr Fell.

"Diese Tiere sind, bezogen auf jeden Parameter, den wir gemessen haben, normal", so Alan Flake vom Children's Hospital in Philadelphia.

Zwar sieht dieses Experiment auf den ersten Blick ein wenig eklig aus, hat aber einen ernsten Hintergrund. Denn schon bald soll so auch Frühchen geholfen werden. Kinder, die in der 22. bis 24. Schwangerschaftswoche, statt wie üblich in der 40. geboren werden, haben nur eine Überlebenschance von zehn Prozent laut Flake.

In Zukunft sollen auch extreme Frühchen durch das "Plastik-System" gerettet werden.
In Zukunft sollen auch extreme Frühchen durch das "Plastik-System" gerettet werden.

Frühchen, die dieses Stadium überleben, sind anfällig für Behinderungen. Dazu gehören schlechtes Sehen oder Hören, aber auch Kinderlähmung. Alan Flake nennt den Grund: "Sie haben sehr schwache Organe. Sie sind einfach noch nicht bereit, um geboren zu werden."

Jetzt wollen die Forscher diese Erkenntnisse auch für Babys nutzen. Die Neugeborenen sollen allerdings nicht in Plastikbeuteln liegen, wie Flake erklärt: "Ich möchte nicht sehen, wie die Föten in Beuteln an der Wand hängen." Offenbar soll das System ähnlich wie ein Brutkasten aussehen.

Außerdem soll es "Eltern-freundlich" gestaltet sein, damit Mutter und Vater mit ihrem Kind kommunizieren können und es durch eine Kamera beobachten können.

Bis diese Art der Frühchen-Hilfe aber auf Baby angewendet werden darf, wird es wohl noch einige Jahre dauern.

Das Foto zeigt, wie die künstliche Gebärmutter das Lamm umschließt.
Das Foto zeigt, wie die künstliche Gebärmutter das Lamm umschließt.

Fotos: Nature Communications, Ed Cunicelli/ Childrens Hospital of Philadelphia/d, Ed Cunicelli/The Childrens Hospital of Philadelphi, Childrens Hospital of Philadelphia/dpa

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut am Sonntag Technik super günstig raus 2.205 Anzeige
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! Neu
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! Neu
Heute wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 6.507 Anzeige
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats Neu
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler Neu
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 454
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 83
"Unter uns" feiert Geburtstag: Dieses Spezial gab es noch nie 561
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 4.611 Anzeige
"Hundert Prozent zerstört": Schock-Gutachten für historisches Segelschiff 1.110
Söder fordert Neuwahlen im Bund, Dialog mit der AfD und attackiert die Grünen! 322
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Widerlich: Frauen bekommen Porno-Briefe mit pikantem Inhalt! 1.117
Selfie mit Kult-Star: Hier ist "Maddin" Schneider selbst Fan 1.064
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 3.923 Anzeige
Jenny Frankhauser muss Blut abgeben, bald geht's unters Messer 375
Junge (4) stirbt nach erbittertem Todeskampf: Ermordete ihn eine Sekten-Anführerin? 2.579
Nur am Sonntag gibt's diese Technnik so günstig 1.583 Anzeige
"Ich krieg' keine Luft mehr!" Nächster Schickalsschlag bei GZSZ? 4.420
Wegen Werbung für vegane Schokolade: Milchbauern laufen Sturm gegen Katjes 940
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 2.317 Anzeige
Todesstrafe für Mord an Freundin von Ashton Kutcher 4.318
Flugzeug muss warten: Was läuft denn hier über die Landebahn? 1.465
Nur noch heute: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 5.027 Anzeige
19-Jähriger in Plauen erstochen: Verdächtiger festgenommen 14.600
Kate und William: So süß kümmern sie sich um kranke Kinder 220
Für 5 Stunden bekommt Ihr Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 2.993 Anzeige
Horror-Fund in der Wüste: Instagram-Model getötet und einbetoniert 1.562
Gewaltige Finanzprobleme: Traditionsverein muss aufgelöst werden! 1.210
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 1.691 Anzeige
Mann tötet Katze, da sieht Mitbewohnerin nur einen brutalen Ausweg 718
Junge Frau fragt ihren Vater, ob er Binden kaufen könne, doch er ist überfordert 2.189
Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 4.362 Anzeige
Miau! So sexy tanzt Busenwunder Eva als ultraheiße Catwoman 754
Frau ist entsetzt, als sie dieses Essen vorgesetzt bekommt 1.484
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr Sonntag Technik besonders günstig ab 1.787 Anzeige
Hund attackiert Frau und richtet sie übel zu 1.211
Nichts ging mehr: ICE bleibt auf Gleis liegen, Hunderte Passagiere sitzen im Dunkeln fest 1.680
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 6.005 Anzeige
Borussen-Duell BVB gegen Gladbach: Dortmund mächtig unter Druck! 355
Verdacht der Zwangsprostitution: Dresdner Polizei verhaftet Bordell-Chefin 7.881
Bäume auf dem Gleis: Massive Zug-Verspätungen zwischen Berlin und Hamburg 258
Zott ruft Sahnejoghurts zurück: Achtung Schimmelkeime! 4.136
Rückruf wegen Plastikteile: Rindersalami könnte verunreinigt sein! 940
Aufgepasst: Diese Bands kommen zum nächsten "Southside Festival"! 107
Frau schüttelt Mädchen (†2) tot: So lange muss sie in den Knast! 2.794
Polizei rettet Hund das Leben. Doch der reagiert völlig undankbar 4.552
Massenproteste in Barcelona spitzen sich zu 1.708 Update
Schwerer Unfall in Hamburg: Mann von Reinigungsfahrzeug überfahren 658
Horror-Unfall: Kradfahrer verliert bei Crash sein Bein 6.725
Horror-Paar wegen Mordes angeklagt: So grausam richteten sie ihr Baby zu! 8.221
Bulgariens Nationaltrainer Krassimir Balakow tritt zurück 920