Hund ist so dick, dass er nicht einmal seinen Kopf drehen kann

Jack Russell-Hündin Pearl wog unglaubliche 38 Kilo, konnte sich kaum bewegen.
Jack Russell-Hündin Pearl wog unglaubliche 38 Kilo, konnte sich kaum bewegen.

Augusta - Jack Russel-Hündin Pearl war so dick, dass ihr jede Bewegung schwer fiel. Ärzte befürchteten, dass ihr Herz jederzeit aufhören könnte, zu schlagen. Doch es gab noch Hoffnung!

Unglaubliche 38 Kilo wog die Hündin zu dem Zeitpunkt, als sich die Tierrettungsorganisation "Dog Networking Agents Inc" dem dicken "Problem" annahm.

Die Tierärzte, die Pearl vorher behandelt hatten, meinten, dass sie noch nie solch ein fettleibiges Tier gesehen hätten. Unter ihrer Behandlung wollte der Terrier einfach nicht abnehmen, man überlegte sogar, ihn einzuschläfern.

Doch zum Glück wurde dann die Tierrettungsorganisation in das Leben der Hündin. Durch ihre Fett-Röllchen konnte sie nicht einmal mehr ihren Kopf drehen. Ihre Pfleger verglichen sie mit einem aufgeblasenen Strandball.

Nach zwei Jahren dann das Wunder: Pearl ist nicht wieder zuerkennen! Dank einer speziellen Diät und Sport hat sie 16 Kilo abgenommen. Das war kein einfaches Abspecken: "Dieser Hund war absolut krankhaft fettleibig. Sie konnte nicht mehr gehen, musste auf Rädern zu den Ärzten gebracht werden." Durch ein Unterwasser-Laufbands bekam der Jack Russell dann endlich die nötige Bewegung.

"Manchmal dachten wir, sie würde es nicht schaffen. Wir hatten Angst, dass sie einen Herzinfarkt erleidet, aber sie kämpfte immer weiter. Ich bin sehr stolz auf sie", erzählt ein Tier-Pfleger glücklich.