Blutige Attacke! Katze greift Mann beim Geschenke-Auspacken an

Andrew Woodward aus Georgia wurde am Weihnachtsfest von einer Katze fies attackiert.
Andrew Woodward aus Georgia wurde am Weihnachtsfest von einer Katze fies attackiert.

Georgia - Das Weihnachtsfest eines Mannes aus den USA endete in der Notaufnahme. Grund: Seine Katze hatte ihn brutal attackiert.

Andrew Woodward war gerade am Geschenke-Auspacken. Aufgeregt fing er an zu kreischen, als er sah, dass er eine PlayStation bekommen hatte.

Während er noch eilig das Geschenkpapier von der Kiste riss, passiert es: Unbemerkt hatte sich ihm die Katze genähert und griff ihn plötzlich an!

Sie sprang ihm halb an die Kehle und biss dabei in sein linkes Ohr. Folge: Der Mann aus Georgia musste völlig zerkratzt und blutend zu einem Arzt. Dort wurde die Wunde sogar genäht. "So sieht wahre Freude aus. Und Terror. Fröhliche Weihnachten!", schreibt eine Freundin zu den Facebook-Bildern.

Ob die Katze auf die neue PlayStation neidisch war oder einfach nur genervt von Andrews aufgeregten Schreien, wird man wohl nie erfahren. Fakt ist, dass die Freunde dieses Weihnachtsfest nicht so schnell vergessen werden - die User wohl auch nicht.

Schließlich wurde die Katzen-Attacke innerhalb weniger Stunden schon über 70 Millionen Mal angeschaut.