Mann findet 19 Jahre altes Flugticket unterm Bett und ist völlig aus dem Häuschen

Mit diesem Fund unter seinem Bett, hatte er nicht gerechnet! (Symbolbild)
Mit diesem Fund unter seinem Bett, hatte er nicht gerechnet! (Symbolbild)  © 123RF

Greensboro (USA) - Dass es sich ab und an lohnen kann, auch mal richtig gründlich zu putzen, musste jetzt ein Mann aus den USA lernen. Denn John Walker machte dabei einen interessanten Fund.

Er entdeckte unter seinem Bett ein Ticket, das bereits einige Jahre auf dem Buckel hatte. Das Flugticket von Nashville nach Sacramento war am 31. Dezember 1998 ausgestellt, wurde aber nie benutzt.

Walker war damals nicht in der Lage gewesen, den Flug in Anspruch zu nehmen und hatte United Airlines um eine Rückerstattung gebeten. Die Fluggesellschaft hatte ihm darauf den Fluggutschein ausgestellt, den der US-Amerikaner dann aber völlig vergessen hatte.

Nach seiner Entdeckung informierte sich Walker in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Airline. Dort heißt es: "Inländische, nicht eingelöste sowie nicht erstattungsfähige Tickets können von dem auf dem Ticket genannten Kunden dauerhaft verwendet werden." Und eben genau das Wörtchen "dauerhaft", war für den US-Amerikaner der Stein des Anstoßes.

Sofort rief er beim Kundendienst von United Airlines an und erkundigte sich dort, ob sein Putz-Fund wirklich noch gültig ist. Doch die Mitarbeiter waren sich nicht ganz sicher. So eine Anfrage war ihnen noch nicht untergekommen.

"Niemand wusste, was man mit dem Papierticket tun soll, denn zu diesem Zeitpunkt waren die Papiertickets schon lange Vergangenheit. Sie werden seit 10 oder 12 Jahren nicht mehr ausgestellt", erklärt der Mann aus North Carolina.

Zudem ging die Airline nach dem 11. September 2002 bankrott. Der Anschlag hatte sich negativ auf die komplette Luftfahrtindustrie ausgewirkt.

Konnte Walker sein 19 Jahre altes Ticket also einfach in den Müll schmeißen?

Er startete noch einen letzten Versuch und meldete sich per Twitter bei der Fluggesellschaft. Obwohl sein Ticket normalerweise keine Gültigkeit mehr besaß, wurde er für seinen Fund entlohnt. United Airlines überreichte Walker einen Gutschein im Wert von 378 Dollar - genau der Betrag, den er 1998 für seinen Flug bezahlt hatte, welchen er allerdings nie in Anspruch genommen hat.

Laut Sun weiß der US-Amerikaner allerdings noch nicht, wohin er damit fliegen möchte. Wahrscheinlich schaut er auch gerade nochmal unter sein Bett. Wer weiß, was dort noch alles schlummert!

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0