Drei Becher, gleiche Menge: Werden wir bei Kaffee und Softdrinks verarscht?

Der User zeigt, wie er den gleichen Inhalt aus Becher eins in Becher zwei und drei kippt und dennoch jeder Becher voll gefüllt scheint.
Der User zeigt, wie er den gleichen Inhalt aus Becher eins in Becher zwei und drei kippt und dennoch jeder Becher voll gefüllt scheint.

Houston/Texas (USA) - Habt Ihr Euch beim morgendlichen Coffe-to-go beim Bäcker nicht auch schon manchmal gefragt, ob in allen Bechergrößen der gleiche Inhalt ist? Oder habt Ihr vielleicht sogar festgestellt, dass in Kaffee mittel und Kaffee groß irgendwie die gleiche Menge drin ist?

Dann dürfte dieses Video richtig interessant für Euch sein! Denn ein Mitarbeiter von "Jack in the Box" im texanischen Houston hat auf Twitter ein Video gepostet, dass das Netz spaltet. Zwar füllt er seine Becher nicht mit Kaffee, sondern Cola, doch das Prinzip dürfte für beide koffeinhaltigen Getränke gleich sein.

Man sieht, wie Twitter-User "rayMond" drei verschiedene Becher vor sich stehen hat. Optisch unterscheiden sie sich ganz klar in drei Größen. Der kleinste Becher ist bereits fast bis zum Rand mit Cola gefüllt.

Den Inhalt kippt er in den zweitgrößten Becher, doch siehe da: Auch dieser ist plötzlich bis zum Rand gefüllt. Das gleiche passiert, als er die immer noch gleiche Menge Flüssigkeit aus Becher eins in Becher drei kippt. Und auch dieser ist am Ende randvoll.

Die User diskutieren im Netz nun, wie das denn möglich sei. Fast 77.500 Mal ist der Post retweetet worden, 127.072 Mal geliked. Über 1100 Kommentare haben sich angesammelt.

Einige vermuten natürlich sofort Sabotage: "Der letzte Becher hatte schon Flüssigkeit drin", schreibt ein User. Ein anderer: "Jetzt schütte den Inhalt des dritten Bechers zurück in den ersten."

Es gibt jedoch auch einige, die darauf reagieren und sofort den Storemnager sprechen wollen, eine Frau bestätigt sogar, dass sie bei "Jack in the Box" gearbeitet hätte und das bestätigen kann.

Allerdings gibt es auch eine Mitarbeiterin, die mit Wasser das Gegenbeispiel antritt und im Gegensatz zu ihrem Vorgänger den Becher bis auf den Boden zeigt und man sieht, dass in allen drei Behältnissen eine unterschiedliche Menge an Flüssigkeit enthalten ist.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0