Weil Nuggets fehlten: Frau klettert ins McDrive und geht auf Angestellte los

Hier stieg die Frau ins Fenster vom McDrive.
Hier stieg die Frau ins Fenster vom McDrive.

Indianapolis/USA - Weil sie annahm, über den Tisch gezogen worden zu sein, ist eine Frau an einem McDrive in den USA komplett ausgerastet.

Dem Manager der McDonalds-Filiale in Indianapolis nach, war die Frau vor ihrem Wutausbruch zum zweiten Fenster des McDrives gefahren. Dort hatte sie sich darüber beschwert, dass sie zu wenig Chicken-Nuggets bekommen hätte. Sechs würden ihr fehlen.

Allerdings bezeugte die Rechnung, dass sie falsch lag: Sie hatte nur den Vierer-Pack bestellt.

Als sie nun mehr ordern wollte, teilt ihr der Manager mit, dass sie dafür wieder um das Gebäude herum, zum ersten Schalter fahren müsste und sich dort für ihre neue Bestellung anstellen müsste. An seinem Fenster könne man schließlich nur das Essen abholen.

Als er ihr noch einen "Schönen Tag" wünschte, brannten bei der hungrigen Kundin sämtliche Leitungen durch.

Eine Augenzeugin nahm die Szenerie mit ihrem Handy auf. Im Video sieht man die Furie in das Fenster des McDrives klettern. Im Fast-Food-Restaurant ging sie dann auf Angestellte los und hinterließ ein Chaos. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0