Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

TOP

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

NEU

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

NEU

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

12.764
Anzeige
1.108

Krasses Video: Polizei verwechselt Tennis-Star mit Gangster

New York - In der Woche wurde der ehemalige US-Tennisstar James Blake am Rande der US Open in New York irrtümlich festgenommen. Nun ist es krasses Video aufgetaucht, dass die Folgen der Verwechslung mit einem Gangster zeigt.
Ex-Tennis-Star James Blake wurde vor einem Hotel in Manhatten grundlos überwältigt und festgenommen.
Ex-Tennis-Star James Blake wurde vor einem Hotel in Manhatten grundlos überwältigt und festgenommen.

New York - Nichtsahnend steht ein junger Mann am Ausgang eines Hotels in New York und es scheint, als ob er auf jemanden wartet. Doch plötzlich kommt ein großer Mann angestürmt, reißt den schmächtigen Kerl zu Boden.

Diese Szenen haben sich diese Woche in New York abgespielt. Doch der Überwältigte ist nicht etwa ein Schwerverbrecher, sondern der ehemalige US-Tennisstar James Blake (35).

Unfassbar: Aufgrund einer Verwechslung wurde der ehemalige Weltranglisten-Vierte wie ein Gangster behandelt und festgenommen.

"Ich hatte auf jeden Fall Angst, es war verrückt. Ich hätte gern eine Erklärung, Wir alle müssen uns für unsere Taten verantworten, auch die Polizei", meinte Blake.

Der ehemalige Tennisspieler, der im August 2013 seine Karriere beendet hatte, besitzt afroamerikanische Wurzeln und konnte einen rassistischen Hintergrund dieses "Missverständnissses" nicht ausschließen.

Beim Halbfinale zwischen Roger Federer und Stan Wawrinka konnte er schon wieder lachen.
Beim Halbfinale zwischen Roger Federer und Stan Wawrinka konnte er schon wieder lachen.

"Ich weiß nicht, ob es so einfach ist. Für mich war es einfach unnötige Polizeigewalt. In meinem Kopf spielt wahrscheinlich ein Rassismus-Faktor mit", sagt Blake.

Der 35-Jährige äußerte sich nach dem Vorfall im Interview mit dem amerikanischen TV-Sender abcNews.com

Unterdessen haben sich der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio und der Polizeichef der Stadt, William Bratton, beim ehemaligen Tennisstar entschuldigt. "Das hätte nicht passieren dürfen, und er hätte nicht so behandelt werden dürfen", sagte de Blasio dem TV-Sender NY1.

Bratton erklärte in einer Mitteilung, er habe persönlich mit Blake gesprochen und sich entschuldigt. Blake habe gesagt, er wünsche sich ein Treffen mit de Blasio und Bratton. Beide sind nach Angaben des Polizeichefs dafür offen.

Blake hat ein paar blaue Flecken von dem "Überfall" davon getragen, ansonsten geht es ihm gut. Allerdings kritisierte er auch, dass sich die Polizei nicht zu erkennen gab.

Was ist hier nur los? Das wird sich Blake wohl vor dem Hotel in Manhatten gedacht haben.
Was ist hier nur los? Das wird sich Blake wohl vor dem Hotel in Manhatten gedacht haben.

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

NEU

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.495
Anzeige

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

NEU

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

NEU

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

NEU

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

1.812

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

572

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

1.863

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.410

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

3.149

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

7.760

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

3.382

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

10.982

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.311

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

3.149

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

3.913

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

1.731

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.021

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.037

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.503

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

3.414

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

8.159

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.134

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

6.060

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

3.544

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

19.074

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.301

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.648

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.125

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.192

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.317

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

7.699

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.486

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

8.706

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

6.600

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.942

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

2.283

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

28.167

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

5.968

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.997

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

5.293

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

6.960