Fußball-Wunder nach 0:4 im Hinspiel: Irre Acht-Tore-Aufholjagd in Euro-League Top Tag der Entscheidung: Heute wird Jo Gerner beerdigt Top Einfach nur nervig! 10 Tipps gegen die lästigen Wespen Top Horror-Crash: Feuerwehr kann nur noch Leiche aus demoliertem Wrack schneiden Top
10.038

13-Jähriger gilt als hirntot: Kurz vor der Organspende passiert das Unglaubliche

Trenton McKinley aus den USA wurde für hirntot erklärt - dann wachte der 13-Jährige kurz vor einer Organspende auf

Ein 13-Jähriger wird bei einem Unfall schwer verletzt. Er muss mehrfach wiederbelebt werden, die Ärzte haben keine Hoffnung mehr. Doch dann passiert ein Wunder.

Alabama (USA) - Die Ärzte hatten die Hoffnung aufgegeben, die Familie des 13 Jahre alten Trenton McKinley einer Organspende durch ihren Sohn zugestimmt. Dann geschah das Unfassbare: Kurz vor der OP wachte der Junge auf.

Die Mutter von Trenton McKinley teilte seine unglaubliche Geschichte auf Facebook.
Die Mutter von Trenton McKinley teilte seine unglaubliche Geschichte auf Facebook.

Was sich nach einer absolut unglaublichen Geschichte anhört, teilte die Mutter des 13-Jährigen, Jennifer Nicole Reindl, nun auf ihrer Facebook-Seite.

Der Junge aus Alabama (USA) war beim Spielen mit einem Freund schwer verunglückt, als der Anhänger eines Buggys, auf dem er saß, während der Fahrt umgekippt und er mit dem Kopf auf den harten Asphalt aufgeschlagen war, ehe er zusätzlich noch von dem Gefährt getroffen wurde. Kurz zuvor hatte sein Freund stark gebremst und offenbar die Gefahr, die davon ausging, komplett unterschätzt.

Trenton erlitt einen siebenfachen Schädelbruch. Zwar wurde er sofort ins Krankenhaus eingeliefert, war laut den Rettungskräften allerdings seit 15 Minuten tot. Aufgeben wollten die Helfer aber nicht und setzten die Wiederbelebungsversuche fort.

"Alles, was ich sah, war eine Trage und wie seine Beine herunterhingen", schilderte Reindl die schrecklichen Sekunden, in denen ihr Sohn in die Notaufnahme geschoben wurde.

Trotz der langen Zeitspanne, die ohne Lebenszeichen vergangen war, konnte Trenton schließlich doch noch reanimiert werden. Er blieb jedoch in einem äußerst kritischen Zustand. Für die Familie begann mit dem Unfall und der ersten Diagnose eine unglaublich schwere Zeit. "Als sie herauskamen, sagten sie mir, dass er wohl nie normal Leben können würde", sagte Reindl.

Trenton McKinley kämpft sich Stück für Stück zurück ins Leben.
Trenton McKinley kämpft sich Stück für Stück zurück ins Leben.

Während der Behandlung im USA Medical Center in Mobile musste der Teenager weitere vier Mal wiederbelebt werden. Die Ärzte hatten kaum noch Hoffnung, erklärten der Familie, dass, sollte ihr Sohn jemals aufwachen, er durch den Mangel an Sauerstoff Hirnschäden erlitten haben müsse.

Dass er überhaupt das Bewusstsein wiedererlangen könnte, war für die Experten nach einer Zeit nahezu undenkbar. Man werde ihn deshalb beim nächsten Mal, "wenn sein Herz aussetzt, sterben lassen", teilten die Ärzte den Angehörigen mit.

Schweren Herzens entschieden sich die Eltern des Schülers deshalb dazu, einer Organspende zuzustimmen. Trenton, der zu diesem Zeitpunkt mehrere Tage als hirntot diagnostiziert war, wurde an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen, damit die Organentnahmen erfolgen konnten.

Doch dann passierte etwas, womit niemand mehr gerechnet hatte:

Der Totgeglaubte kehrte ins Leben zurück. Das Ärzteteam hatte routinemäßig einen Tag vor der Operation die Gehirnströme ihres kleinen Patienten kontrolliert.

Während dieser Prozedur habe ihr Sohn laut Trentons Mutter plötzlich eine Hand sowie einen Fuß bewegt. Es war der Anfang eines Wunders, Stück für Stück kämpft sich der 13-Jährige seitdem zurück. Er wurde mehrfach am Gehirn operiert, ein Stück seines Schädels muss noch neu angepasst werden. Auch die Nieren wurden durch den langen Sauerstoffmangel geschädigt.

Die Genesung wird somit zwar noch eine ganze Weile andauern und alle Beteiligten viel Kraft kosten, dennoch wird es eine Zeit sein, die niemand jemals eintauschen wollen würde. Trenton kann sprechen, sich bewegen und macht jeden Tag Fortschritte.

Um die Arztrechnungen bezahlen zu können und ihrem Sohn, der sich an den Unfall nicht erinnern kann, die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen, bittet die Familie auf der Plattform gofundme um Spenden.

Fotos: Screenshot/Facebook

Diese PS-Lady zieht in den Big-Brother-Container! Top Nach Busunglück mit 24 Toten: Polizei macht spektakulären Fund Neu
Straftaten im Auslandseinsatz: So viele Soldaten waren zuletzt im Visier der Justiz Neu Frontalcrash! Rennradfahrer (23) wird von Mercedes erfasst und stirbt Neu
Bombendrohung! Flieger nach Düsseldorf muss zwischenlanden Neu Sie wollten die Kanzlerin treffen: Demo-Deppen nahmen Stadtfest-Container unter Beschuss Neu Mordfall Susanna: Wann kommt Ali Bashar endlich vor den Richter? Neu Frau schwer verletzt: Fahrerflucht im Rollstuhl Neu Schock-Moment: Passagiermaschine rutscht plötzlich über Landebahn hinaus Neu Wegen Fremdkörper: Kartoffelsalat bei Edeka zurückgerufen Neu Immer mehr Verletzte: Schnelle Elektro-Fahrräder sorgen für Gefahr Neu Weihnachtsbäckerei & Co.: Musical mit Rolf Zuckowskis besten Liedern Neu Holzhäuser für Flüchtlinge auf Ebay: Verkauf gestoppt Neu Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 6.093 Anzeige Mutter rettet drei Kindern das Leben und stirbt dabei Neu Entertainer des Jahres? Böhmermann bekommt Preis für Varoufake und Erdogan-Gedicht Neu Astro-Alex entschuldigt sich: Funk-Versuch erfolgreich Neu Schon wieder! Frau wird von Hund gebissen und stirbt Neu Radfahrer von Lkw erwischt: Geschmacklos-Plakat nach tödlichem Unfall Neu Nach Flugzeugabsturz mit 20 Toten: Ju-Air fliegt wieder Neu Verspäteter Fluggast will Flieger aufhalten und landet dafür im Knast Neu Enkel geht in Omas Garage, danach ist er reich Neu "Die haben an alles gedacht": Brutaler Überfall auf Pizzaboten Neu Meilenstein im Kampf gegen Welthunger! Erbgut des Weizens entschlüsselt Neu Leichtes Erdbeben erschüttert Gemeinde: Erdgasförderung Ursache? 1.921 Micaela Schäfer: Nach dem Sommerhaus kommt das Pornohaus 11.386 Hier kriecht eine armdicke Python durchs Wohngebiet! 2.383 Instagram-Profil plötzlich weg: Was ist denn bei Pascal Kappès los? 2.517 Nun klagt auch die FDP gegen Bayerns neues Polizeigesetz 839 Stellvertretende Direktorin macht Schüler mit Nacktfotos heiß und verführt ihn 6.894 Mann (30) sticht auf eigene Familie ein 657 Messerangriff in Köln-Porz: Opfer in Lebensgefahr 575 Als die Friseurin fertig ist, rastet ihr Kunde völlig aus 21.076 Wegen Pietro? Sie fliegt aus der DSDS-Jury 8.507 Es könnte noch schlimmer werden: Legt die extreme Hitze noch nach? 24.195 Astro-Alex trainiert menschenähnlichen Roboter für ISS 404 Sex mit der Bachelorette? Daniel Lott packt aus 13.319 Weltmeister Tolisso träumt von Triple und hat klaren Positionswunsch 527 Streit um Abschiebung: NRW-Minister weist Kritik von sich, Rücktritt nur bei Folter von Sami A. 145 Parkplatz-Wucher: In dieser Stadt kostet Parken mehr als der Flug 534 Sie will mehr! XXL-Busenwunder hat noch nicht genug 4.589 Rückrufaktion! Glassplitter in Kürbiskern-Produkten! 1.884 Nach Messerattacke auf Familienvater: Afghane ist wieder in Deutschland 5.083 Inzest! Mädchen bekommt zwei Kinder von ihrem Bruder 8.132 Nicht die hellste Leuchte: Mann flüchtet ohne Licht und Polizei macht diesen Fund 2.387 Mysteriös: Wer ist dieser Radfahrer ohne Gedächtnis? 3.134 Soul-Legende Aretha Franklin mit 76 Jahren gestorben 1.475 Hummel gegen Hummels: Rechtsstreit um Cathys Schuhe 1.971 Trafobrand bei Aachen: Zehntausende Menschen zwei Tage ohne Strom 2.803 Update In dieser Stadt wird Elvis in Originalgröße zum Leben erweckt 215