Schock! Dieb klaut Auto, in dem ein kleines Baby schläft

Völlig verzweifelt: Die Mutter des verschwundenen Babys spricht mit den Beamten.
Völlig verzweifelt: Die Mutter des verschwundenen Babys spricht mit den Beamten.

Fontana - Das will keine Mutter erleben müssen: In Kalifornien wurde ein Auto gestohlen, in dem ein kleines Baby schlief.

Seine Mutter hatte das Auto nur kurz vor einem Restaurant geparkt, um das bestellte Abendbrot abzuholen. Den Schlüssel ließ sie stecken, damit die Klima-Anlage für ihre sieben Woche alte Tochter weiter laufen konnte.

Plötzlich sprang ein Mann auf, der das ganze vom Restaurant aus beobachtet hatte . Er setzte sich in den Kia Optima und brauste davon - samt Baby!

Völlig panisch rannte die Mutter dem Auto hinterher und schrie den Mann an, ihr ihr Baby zurückzugeben. Doch zu spät: Der Unbekannte konnte fliehen.

Die alarmierte Polizei suchte daraufhin mit Hochdruck nach dem gestohlenen Wagen. Neunzig Minuten später wurde das Auto dann etwa 30 Kilometer entfernt gefunden. Es war leer.

Ein Augenzeuge berichtet den Beamten dann von einem Mann, der mit einem Baby auf dem Arm einen nahe gelegenen Hügel hinauf gerannt war. Dank seiner Aussage, konnte der Verdächtige kurz darauf mit dem kleinen Mädchen gestellt werden. Er wurde verhaftet.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0