Mutter lässt das eigene Kind (2) verhungern, während sie tanzen geht

Gwinnett County - Schrecklicher Fall von Kindesvernachlässigung in den Vereinigten Staaten von Amerika. Dort wog ein zweijähriges Mädchen zum Zeitpunkt des Todes nur noch gut 7 Kilo. Die Mutter steht unter Mordverdacht.

Devin Moon (29) ist für den Tod ihrer Tochter verantwortlich.
Devin Moon (29) ist für den Tod ihrer Tochter verantwortlich.  © Gwinnett Police Department

Anstatt sich um ihre zwei Jahre alter Tochter zu kümmern, ging die Mutter regelmäßig in einen Nachtclub tanzen, um so Geld zu verdienen.

Wie die New York Post schreibt, konnte es so schon einmal passieren, dass das Kind 10-12 Stunden pro Nacht daheim auf sich allein gestellt war.

In der Nacht zum Dienstag wählte die Mutter den Polizeinotruf 911und teilte den Beamten mit, dass das Mädchen "nicht reagiere" und sich kalt "anfühle".

Beim Eintreffen der Polizisten wurde der Tod des Kindes festgestellt. Es dauerte jedoch gut zwei Tage, bis die Mutter ins Visier der Ermittler geriet.

Sie wurde am Donnerstag inhaftiert, nachdem bei der Autopsie Mangelernährung als Todesursache des Kindes festgestellt wurde.

Der Frau aus dem US-Bundesstaat Georgia droht eine Anklage wegen Kindesmissbrauch und Mordes.

Sie sitzt momentan ohne Kaution im Gefängnis.