Facebook down! Massive Störungen in ganz Europa

Top

Große Sorge in Deutschland! In diesem Gebiet fallen mysteriöse Schüsse

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.569
Anzeige

Bodo Ramelow kennt die Gründe für Sachsens Versagen

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

9.821
Anzeige
24.088

Mutter zündet vierjährigen Sohn an, weil sie ihn für Kannibalen hält

Weil sie ihren Sohn offenbar für einen Kannibalen hielt, zündete sie ihn in der Badewanne an. Er hatte keine Chance.
Ein Bild aus glücklichen Tagen. Doch jetzt verbrannte die 23-Jährige ihren Sohn in der Badewanne.
Ein Bild aus glücklichen Tagen. Doch jetzt verbrannte die 23-Jährige ihren Sohn in der Badewanne.

USA - Eine Mutter hat ihren vierjährigen autistischen Sohn jetzt auf grausame Art und Weise umgebracht. Der Kleine hatte keine Chance, zu überleben.

Nachbarn riefen die Feuerwehr, als sie im Haus von Amelia D. (23) im amerikanischen Milwaukee Rauch bemerkten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, machten sie eine schreckliche Entdeckung.

Im Bad des Hauses fanden sie den Vierjährigen in der Badewanne. Seine Hände wurden am Rücken mit sieben Gürteln zusammengengebunden, wie amerikanische Medien berichten. Über seinen Kopf war eine Mülltüte gestülpt.

Der Körper des Kindes war bereits über die Hälfte verbrannt. Von seiner Mutter fehlte jede Spur. Denn sie flüchtete nach ihrer grausamen Tat. Der Kleine Antonio starb.

Ein Nachbar erzählte der Polizei, dass er den Vierjährigen noch hörte. "Bitte Mama, hör auf. Ich werde es nicht wieder tun", soll der Kleine gesagt haben. Seine Mutter soll daraufhin nur entgegnet haben: "Sei still!".

Danach sollen sie Zeugen gesehen haben, wie sie "erschöpft" wegrannte. Die Beamten stießen im Zuge ihrer Ermittlungen auf das Smartphone der Mutter. Kurz bevor sie ihren Sohn tötete, informierte sie sich online, wie man einen Kannibalen töte.

Auf einer Seite, auf der man Horror-Spiele spielen kann, wurden ihr schließlich Tipps gegeben. Sie solle den "Kannibalen" mit Feuer töten. Außerdem würden es Kannibalen lieben, in Öl zu baden. Neben der Badewanne fanden die Ermittler eine offene Flasche Rapsöl.

Nach ihrer Flucht konnte die Mutter von der Polizei gefasst werden. Offenbar hielt sie ihren Sohn für einen Kannibalen. Laut ihrem Vater litt die Mutter unter psychischen Störungen.

Die 23-Jährige muss sich nun vor Gericht verantworten.

Fotos: Screenshot/twitter

Sie gab ihrer Mitbewohnerin Klo-Wasser zu trinken

Neu

Bombendrohung eines Mädchens könnte teuer werden

Neu

74-Jährige will Autofahrerin helfen und stirbt

Neu

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.803
Anzeige

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

Neu

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

Neu

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

Neu

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

Neu

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.169
Anzeige

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

Neu

25.000 Geräte! Alle DM-Verkäufer bekommen ein Smartphone

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.191
Anzeige

Hier verirrt sich ein riesiger 15-Meter-Wal ins Hafenbecken

1.357

Todesangst auf Flug nach Leipzig: Für Passagiere fehlten die Atemmasken

5.005

Krass! 31-jähriger Mann betreibt illegales Doping-Untergrundlabor

790

Körperdouble? Ist die Frau an der Seite von Donald Trump gar nicht Melania?

2.348

Er beschwert sich über die eingebrochene Tür, dabei war es Rettung in letzter Minute

1.589

Mit Fangeisen getötet! Polizei sucht Katzenquäler

979

Er wollte doch nur nett sein! Polizei rückt an, weil Mann Blumen verteilt

1.231

Rauschender Empfang am Flughafen für unseren neuen Ironman

889

Channing Tatum will nicht mehr mit Weinstein zusammenarbeiten

688

Biker rutscht auf Gegenfahrbahn und wird überrollt

2.428

Gigantische Werbeaktion: Netflix streamt "Star Trek"-Serie auf Fernsehturm

560

Urteil gerecht? Fußballer vorbestraft, weil er mit Gegenspieler zusammenknallt

1.133

Allein unter Hühnern: Bauer Günter sucht die große Liebe

1.276

Bauarbeiter stoßen auf Weltkriegs-Granaten

1.680

Biker fährt Polizisten um und lässt ihn liegen

1.746

Bällebad der Träume: Start-Up bringt das runde Plastik bis ins Wohnzimmer

501

Premierminister Trudeau bricht in Tränen aus: Dieser beliebte Sänger ist tot

4.109

Dieser Europameister verkauft jetzt Schuhe

855

Vergewaltigte Camperin: Heute fällt das Urteil!

1.990

Beziehungsstatus "unklar": Ist Palina Rojinski wieder Single?

4.283

Hier steht jetzt Deutschlands erstes "Bordoll"

4.314

Aus Angst vor Abschiebung? Mutter ertränkt ihre beiden Söhne in der Wanne

3.086

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

2.806
Update

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

2.704

Mit diesem Wein schmeckt der Döner doppelt lecker

739

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

2.182

Madrid plant Zwangs-Maßnahmen gegen Katalonien

869
Update

Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

3.238

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

9.995

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

1.422

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

7.343

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

3.675

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

2.975

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

9.150

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

1.592

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

1.446

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

16.795

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

203

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

495

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

3.506