Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer gefasst!

Top

Nicht nur Linda! Drei weitere deutsche IS-Kämpferinnen festgenommen

Top

Direkt vor einer Grundschule: Mann schneidet sich Penis ab

14.652

Trump hält Rede, doch etwas an dieser Szene lenkt alle ab

7.070

Tag24 sucht genau Dich!

33.033
Anzeige
3.709

Geheimdienste sicher: Putin manipulierte US-Wahl durch Hacker

Unglaublich was jetzt so alles ans Licht kommt! Im eigenen Interesse soll Russlands Präsident Wladimir Putin die Wahlergebnisse in den USA beeinflusst haben.
Aus eigenem Interesse soll Wladimir Putin die Wahl in den USA durch Hacker manipuliert haben. Er bestreitet die Vorwürfe,
Aus eigenem Interesse soll Wladimir Putin die Wahl in den USA durch Hacker manipuliert haben. Er bestreitet die Vorwürfe,

Washington/New York - Russlands Präsident Wladimir Putin hat nach Überzeugung der US-Geheimdienste eine Kampagne angeordnet, um den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl zu beeinflussen.

Dieses Fazit ziehen CIA, FBI und NSA in einem Bericht, der am Freitag in Auszügen veröffentlicht wurde und zuvor in seiner vollen Fassung an US-Präsident Barack Obama sowie kurz darauf dessen Nachfolger Donald Trump gegangen war.

Russland habe das Ziel verfolgt, das Vertrauen der Öffentlichkeit in den demokratischen Prozess der USA zu untergraben, die demokratische Kandidatin Hillary Clinton zu verunglimpfen und ihre Chancen auf einen Wahlsieg zu schmälern, heißt es darin.

Der Kreml habe zudem eine "deutliche Präferenz" für den Republikaner Trump entwickelt. Die Aktionen Moskaus seien dabei so gestaltet, dass sie jederzeit dementiert werden können.

Die drei Dienste stufen ihre Informationen selbst unterschiedlich glaubwürdig ein. Während FBI und CIA eine hohe Wahrscheinlichkeit zugrundelegen, dass die Informationen stimmen, stuft die für elektronische Überwachung zuständige NSA diese nur als moderat ein.

Unabhängig lassen sich die auf unbekanntem Wege erlangten US-Informationen nicht überprüfen.

Donald Trump spricht von einer "politischen Hexenjagd".
Donald Trump spricht von einer "politischen Hexenjagd".

Dem Bericht zufolge ging Putin davon aus, mit Trump leichter eine Allianz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) schmieden zu können.

Außerdem habe er gute Erfahrungen mit westlichen Staatsmännern gemacht, die seine Geschäftsinteressen teilten. Die Geheimdienste nannten an dieser Stelle den deutschen Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und den früheren italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi als Beispiele.

Die Geheimdienste machen Moskau für Hackerattacken auf Computer des Parteivorstands der Demokraten und des Stabs von Clinton verantwortlich, bei denen E-Mails kopiert wurden. Die von der Enthüllungsplattform Wikileaks veröffentlichten Dokumente offenbarten interne Machtkämpfe unter Clintons Mitarbeitern.

Unter anderem wurde deutlich, dass Clintons parteiinterner Kontrahent Bernie Sanders im Vorwahl-Prozess klar benachteiligt worden war.

Der nationale Geheimdienstdirektor James Clapper ließ schon am Donnerstag durchblicken, dass er Putin persönlich für den Urheber der Angriffe hält.

Der Kreml wies die Vorwürfe zurück. Wikileaks-Gründer Julian Assange bestreitet ebenfalls eine Beteiligung staatlicher russischer Stellen.

Der Kampf ums weiße Haus hat schwere Folgen: Viele zweifeln an den Ergebnissen, die politischen Spannungen sind stärker den je.
Der Kampf ums weiße Haus hat schwere Folgen: Viele zweifeln an den Ergebnissen, die politischen Spannungen sind stärker den je.

Der künftige US-Präsident Trump zweifelte die Erkenntnisse der Geheimdienste in den vergangenen Tagen wiederholt an und sprach von einer "politischen Hexenjagd".

Das Trump-Lager macht geltend, die noch amtierende Obama-Regierung wolle den Republikaner diskreditieren und seine Wahl als illegitim erscheinen lassen.

In dem Geheimdienstbericht heißt es, Russlands Kampagne habe sich auf die Kombination verschiedener Strategien gestützt: verdeckte Geheimdienstoperationen, offene Bemühungen russischer Regierungsstellen und Staatsmedien, Eingriffe von Außenstehenden sowie bezahlte Nutzer der sozialen Netzwerke.

Trump betonte am Freitag, er glaube nicht, dass die Angriffe Auswirkungen auf das Ergebnis der Abstimmung hatten.

Er hatte sich zuvor mit Clapper, CIA-Direktor John Brennan und FBI-Chef James Comey getroffen.

Trump ließ offen, ob er die Einschätzung der Dienste teilt. Er erklärte, dass es auch Angriffe auf den Parteivorstand der Republikaner gegeben habe. Diese seien jedoch nicht erfolgreich gewesen.

"Krasse Nachlässigkeit des Demokratischen Nationalkomitees ließ Hacking zu", twitterte Trump dazu in der Nacht auf Samstag. "Das Republikanische Nationalkomitee hatte eine starke Abwehr!"

Barack Obama machte klar: "Wladimir Putin ist nicht in unserem Team".
Barack Obama machte klar: "Wladimir Putin ist nicht in unserem Team".

Obama äußerte sich besorgt darüber, dass Republikaner und Fernsehjournalisten zuletzt eher Aussagen von Putin als jenen von US-Politikern der Demokratischen Partei Glauben geschenkt hätten.

"Wir müssen uns daran erinnern, dass wir im selben Team sind", sagte Obama dem Sender ABC News. "Wladimir Putin ist nicht in unserem Team."

Trump will nun ein Team beauftragen, das ihm 90 Tage nach Amtsantritt einen Plan zur Abwehr von Hackerattacken vorlegen soll.

"Egal ob es gegen unsere Regierung, Organisationen, Verbände oder Unternehmen geht, wir müssen Cyberangriffe aggressiv bekämpfen", erklärte er.

In einem Interview der "New York Times" hatte Trump am Freitag erklärt, er halte die Diskussion über die Angriffe für politisch motiviert.

China habe vor relativ kurzer Zeit Daten von 20 Millionen Regierungsbeamten gehackt, sagte Trump. "Wie kommt es, dass da niemand drüber redet? Das ist eine politische Hexenjagd."

Er bezog sich dabei auf eine China zugeschriebene Hackerattacke auf die US-Bundespersonalbehörde OPM in den Jahren 2014 und 2015.

Trump erklärte, die Demokraten führten die Debatte über die Angriffe, um von ihrer Niederlage abzulenken.

"Sie wurden bei der Wahl klar besiegt. Ich habe mehr Bezirke gewonnen als Ronald Reagan", sagte er. "Das ist ihnen sehr peinlich. Zu einem gewissen Grad ist es eine Hexenjagd. Sie fokussieren sich da drauf."

Fotos: Imago

Schwuler Fußballer packt aus: DFB sperrte Schiri, weil er Männer liebt

4.175

Dieser Knackpo gehört nicht zu einem Super-Model, sondern zu seiner Mutter

5.871

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.134
Anzeige

Fahrgast brüllt "Sieg Heil" in ICE und sorgt dann für komplettes Chaos

4.497

Unzumutbar! Tierschützer wollen Droyßiger Bären befreien

2.064

Tote Autofahrerin fotografiert: Diese Strafe droht den Gaffern nun

6.176

Polizei bricht Wohnung nach seltsamen Geräuschen auf und erlebt eine Überraschung

3.523

Frau zockt Seniorin mit Blusen-Trick ab

1.533

Endlich 18! Geburtstagsparty mit 150 Gästen läuft aus dem Ruder, Polizei rückt an

2.199

Im großen Bachelorette-Finale: Schaltet Niklas die anderen mit dieser Aktion aus?

5.307

"Meine Lieblingsfarbe ist Hitler": Tasche löst Shitstorm im Netz aus

6.512

Haftstrafe: Er konnte das Kokain nicht bei sich behalten

261

Schüsse bei Rapper Can Bera: Spezialkräfte stürmen Parkhaus

3.042

Kran kippt auf Fahrbahn! A3 stundenlang gesperrt

2.283

Die Türkei fordert Auslieferung von acht Personen

314

Dreiste Trickdiebe gefasst: Wem gehört dieser Schmuck?

134

Er war sofort tot! Betonklotz begräbt Bauarbeiter

5.293

Auch Deutsche unter den Opfern! Schiff kentert in Urlaubs-Paradies

7.436

Diese Box sorgte für großen Aufruhr am Hauptbahnhof

3.040

Lkw-Fahrer fährt Frau tot: Sein Sohn (13) musste alles mit ansehen

12.514

Wegen Cybermobbing? Umstrittene Jägerin nimmt sich das Leben

11.648

FC Bayern sicher: RB Leipzig wird erneut Hauptkonkurrent sein

1.527

Frau stirbt, weil ihre Katze von einer Zecke gebissen wurde

7.181

Traurige Bilanz für Leipziger Autofahrer: Vize-Meister im Rasen!

673

Vom Bagger überrollt! Mann stirbt, weil Anhänger nicht gesichert war

2.823

Störendes Wespennest: Frau fackelt kompletten Balkon ab

1.798

Vierjähriger versteckt sich und löst Polizeieinsatz aus

1.027

Heftiger Frontalcrash! Feuerwehr kommt nicht zu Verletzten durch

10.434

Temposünderin legt es drauf an und gibt weiter Gas

317

Jugendliche baut Unfall und filmt, wie ihre 14-jährige Schwester stirbt

5.593

Nach Tod von Linkin Park-Sänger Chester: Notruf-Aufnahme aufgetaucht

13.960

Vater würgt seine nackte Tochter und filmt es

7.449

Dafür sollen Dozenten in Hessen jetzt 150.000 Euro bekommen

134

Eklat: Türkische Medien finden Merkel schlimmer als Hitler

3.122

Unwetterwarnung: Regenfluten und Erdrutsche in Hessen drohen

346

Mann schubst 18-jährige vor einfahrenden Zug und flüchtet

6.909
Update

Fällt jetzt endlich die Entscheidung um die Galopp-Rennbahn?

128

Schweinelaster landet im Graben - Feuerwehr kämpft um Tierleben

1.682

Bekannte Autorin stirbt, weil sie zwei Kinder retten wollte

6.736

Erdogan wirft Bundesregierung Spionage in der Türkei vor

1.127

Eltern geben Baby am Tag der Geburt Heroin: Der Grund macht fassungslos

15.868

Neue Pläne für die Zeil: Fluch oder Segen?

134

Wer zeigt uns denn hier ein paar süße Früchtchen?

5.739

So viele deutsche Jugendliche kämpfen für Islamischen Staat

2.990

So populistisch sind die deutschen Wähler wirklich!

1.816

Mann sticht auf 58-Jährigen ein und ruft selbst die Polizei

1.127

Schock im Zirkus: Luft-Akrobatin stürzt mehrere Meter in die Tiefe

3.952

NSU-Plädoyers verzögern sich weiter: Gericht lehnt Anträge ab

1.023

Junge Mutter verletzt sich bei Sex-Spiel, einen Tag später ist sie tot!

28.142

Nach Brutalo-Foul: Diego Demme meldet sich vom Krankenbett

3.027

Was geht da bei Céline Dion und ihrem Tänzer in Berlin?

2.054

Angreifer werfen Molotowcocktails auf Polizeistation

495

Unfall und Motoröl sorgen auf A44 für Vollsperrung

285

Neues Urteil zur Abzocke mit TAN-SMS: Wann Ihr zahlen müsst und wann nicht

1.975