Frau findet Geld und diese irre Botschaft in ausgeliehener DVD

In den USA fand eine Frau Geld und eine Botschaft in ihrer ausgeliehener DVD. Ihre Tochter Liz teilte die Story bei Twitter.
In den USA fand eine Frau Geld und eine Botschaft in ihrer ausgeliehener DVD. Ihre Tochter Liz teilte die Story bei Twitter.

San Antonio - Man kennt das: Wenn man etwas nicht erwartet, ist es umso schöner, wenn es schließlich eintritt. Genau das hat jetzt eine Frau aus San Antonio erlebt.

Diese hat sich nämlich völlig ahnungslos eine DVD ausgeliehen. Als sie sich es am Abend gemütlich gemacht hat, öffnete sie die Verpackung - und traute ihren Augen kaum:

Neben einem Zettel, befand sich in der Redbox-Hülle satte 100 Dollar! Doch wer war der nette Spender?

"Hallo! Ich bin Marcos", liest man auf dem Zettel. "Jeden Monat spare ich 100 Dollar, die ich normalerweise für mich selbst ausgeben und gebe es einem Fremden."

Doch in diesem Monat hätte er seine Strategie etwas optimiert und das Geld zu einer Redbox-DVD gelegt.

"Ich bitte dich nur, das Geld richtig zu nutzen." Falls der jeweilige Finder es nicht benötigt, soll er es weiter geben. "Wenn du es brauchst, behalt es".

Auf Twitter schreibt Liz, die Tochter der glücklichen Finderin: "Meine Mama wollte sich nur entspannen und einen Film genießen, aber stattdessen segnete sie Gott mit viel mehr. Marcos, wer auch immer du bist, Gott segne dich." Auch das Ausleih-Unternehmen hat sich bereits zu dem Vorfall geäußert: "Notiz an die Welt: Sei mehr wie Marcos."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0