Illegale Waffen: Bundesweit Razzien bei "Migrantenschreck"-Kunden

TOP

"Bauer sucht Frau"-Star umgekippt: Wie geht es Schäfer Heinrich?

NEU

Mädchen im Wald gequält! 15-jährige muss zwei Jahre in den Knast

2.266

Neunjähriger Leon G. aus Hannover vermisst! Wer kann helfen?

634

So einfach bekommst Du perfekte Zähne wie die Stars

9.803
Anzeige
919

Drei Tote und mehrere Verletzte bei Schüssen in US-Kino

Lafayette - Bei Schüssen in einem Kino im US-Bundesstaat Louisiana hat es nach Medienberichten drei Tote und sieben Verletzte gegeben. Das meldete der Sender KATC unter Berufung auf offizielle Quellen
Im "The Grand"-Kino in Lafayette feuerte ein Mann um sich, tötete dabei zwei Menschen und anschließend sich selbst.
Im "The Grand"-Kino in Lafayette feuerte ein Mann um sich, tötete dabei zwei Menschen und anschließend sich selbst.

Lafayette - Bei Schüssen in einem Kino im US-Bundesstaat Louisiana hat es nach Medienberichten drei Tote und sieben Verletzte gegeben.

Das meldete der Sender KATC unter Berufung auf offizielle Quellen. Der Täter sei ein Mann in seinen 50ern, sagte Polizeichef Jim Craft am Donnerstagabend (Ortszeit). Der Schütze soll sich selbst getötet haben.

Der Schütze hatte gegen 19.20 Uhr während eines Films auf Besucher gefeuert und Chaos in der Stadt Lafayette ausgelöst.

Der Vorfall erinnerte stark an den Amoklauf in einem Kino bei einem "Batman"-Film in Aurora (Bundesstaat Colorado) vor rund drei Jahren. Dieser Fall war gerade wegen des Prozesses durch die Medien gegangen.

Die Tat habe sich im "The Grand"-Kino in Lafayette ereignet. Unter den Zuschauern brach Chaos aus, erzählten Augenzeugen bei KATC.

Der Schütze schoss den Menschen in die Beine und andere Körperteile.
Der Schütze schoss den Menschen in die Beine und andere Körperteile.

Der Schütze habe den Menschen in die Beine und andere Körperteile geschossen. Die Zuschauer wurden zum Verlassen des Kinos aufgefordert. Zum Motiv der Tat machte Polizeichef Craft noch keine Angaben.

Einige der Verletzten seien in einem kritischen Zustand. Die Bundespolizei FBI wurde in die Ermittlungen eingeschaltet. In dem Kino sei die Komödie "Trainwreck" mit Amy Schumer gelaufen, hieß es.

"Es bricht mir das Herz. Meine Gedanken und Gebete sind bei den Menschen in Lousiana", schrieb die Schauspielerin auf Twitter. Der Gouverneur des Bundesstaates Louisiana, Bobby Jindal, kam zum Tatort. Er sagte, jetzt gelte es, für die Opfer und ihre Familien zu beten.

Der Vorfall erinnert an den Kino-Schützen in der Stadt Aurora in Colorado. Dieser hatte am 20. Juli 2012 bei einem Amoklauf während der Premiere eines "Batman"-Films um sich gefeuert.

Zwölf Menschen starben, Dutzende weitere wurden verletzt. Wegen der Tat war der Täter, James Holmes, vor wenigen Tagen in einem Mordprozess in Centennial schuldig gesprochen worden. Drei Jahre nach dem Amoklauf droht dem 27-Jährigen damit die Todesstrafe.

Die Geschworenen des zuständigen Gerichts bei Denver lehnten es am Donnerstag vor einer Woche ab, ihn als psychisch krank und nicht schuldfähig anzusehen.

Fotos: cnn.com

Die Dreckskarre muss weg! So will ein Mann seinen Wagen bei ebay verkaufen

9.039

1,9 Promille: Opa nimmt einjähriges Enkelkind mit zum Trinkertreff

2.836

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

15.560
Anzeige

Horror-Prank: "Rings"-Mädchen klettert aus dem Fernseher

3.761

DSDS-Sternchen litt unter ihrem zu kleinen Hintern

1.968

Hollywoodstar wird in Berlin als Wachsfigur zur Lachnummer!

2.792

Gina-Lisas Dschungel-Abrechnung: Hanka hat am meisten genervt

5.494

Dackel und Frauchen von Hund krankenhausreif gebissen

4.564

Mit dieser verrückten Ausrede versucht ein Raser, seine Strafe zu umgehen

1.989

Für 14 Oscars nominiert: Was ist so besonders an diesem Film?

1.199

Fehler von Polizei und Justiz im Fall al-Bakr aufgedeckt

2.893

Kein Geld mehr: Trump behindert weltweit Abtreibungen

3.799

Bedienung bekommt 500 Euro Trinkgeld - und das ist der Grund...

6.033

Mann von hinten auf Parkplatz überfallen! Krankenhaus

3.967

Rückzug! Sigmar Gabriel will nicht Kanzler werden

3.712
Update

Wechsel fix! Terrence Boyd geht von Leipzig nach Darmstadt

1.042

Schmetterlinge im Bauch: GZSZ-Sweetie schwer verliebt

4.308

Deutscher Film für Oscar nominiert

550

Schwerverletzt! Mann putzt Küche mit Brennspiritus und zündet sich Kippe an

1.647

Drama im Erlebnisbad! Dreijährige stirbt nach Badeunfall

9.537

Rettungs-Hubschrauber stürzt in Erdbeben-Region ab - wohl keine Überlebenden

3.114
Update

Hochzeitsgerüchte: Ist Cristiano Ronaldo bald unter der Haube?

1.391

WhatsApp bringt drei neue Funktionen für iPhone-Nutzer

7.781

Zum 63. Geburtstag: Promis gratulieren Event-Größe Peter Degner

130

Nix mehr Last Minute: Malle so teuer wie nie

3.315

Verdacht der Volksverhetzung: Ermittlungen gegen AfD-Richter aus Dresden

4.006

Feuer auf Schiff: Deutsche Urlauber springen von Bord

4.478

Gedenken an Roman Herzog: Trauergottesdienst in Berlin

624

Video: Riesiger Alligator springt plötzlich auf Boot von Touristen

2.763

Grünen-Chef Özdemir von Taxi-Fahrern bedroht

4.052

Mit 47! Dschungel-Kandidat Jens Büchner wird Opa

5.470

Joanna Krupa überrascht mit Nacktbild im Bad

5.475

Holländisches Königspaar kommt nach Leipzig

728

Ganz schön altmodisch! Khloe Kardashian überrascht mit diesen Dating-Tipps

814

Hollands Antwort auf Trump ist ein Video und es ist der Hammer

3.027

Nach Rauswurf: Heißer Pool-Flirt zwischen Gina-Lisa und Nico Schwanz?

8.379

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

8.115

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

995

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

2.165

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

1.999

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

6.672

Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

6.206

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

196