Ladys! Das ist Deutschlands schönster Mann

TOP

Güterzug explodiert! Viele Tote und zerstörte Häuser in Bulgarien

TOP

Erste Niederlage: Hasenhüttl sichtlich genervt auf Pressekonferenz

NEU

Mindestens zwölf Tote bei Terror-Anschlag in Somalia

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
919

Drei Tote und mehrere Verletzte bei Schüssen in US-Kino

Lafayette - Bei Schüssen in einem Kino im US-Bundesstaat Louisiana hat es nach Medienberichten drei Tote und sieben Verletzte gegeben. Das meldete der Sender KATC unter Berufung auf offizielle Quellen
Im "The Grand"-Kino in Lafayette feuerte ein Mann um sich, tötete dabei zwei Menschen und anschließend sich selbst.
Im "The Grand"-Kino in Lafayette feuerte ein Mann um sich, tötete dabei zwei Menschen und anschließend sich selbst.

Lafayette - Bei Schüssen in einem Kino im US-Bundesstaat Louisiana hat es nach Medienberichten drei Tote und sieben Verletzte gegeben.

Das meldete der Sender KATC unter Berufung auf offizielle Quellen. Der Täter sei ein Mann in seinen 50ern, sagte Polizeichef Jim Craft am Donnerstagabend (Ortszeit). Der Schütze soll sich selbst getötet haben.

Der Schütze hatte gegen 19.20 Uhr während eines Films auf Besucher gefeuert und Chaos in der Stadt Lafayette ausgelöst.

Der Vorfall erinnerte stark an den Amoklauf in einem Kino bei einem "Batman"-Film in Aurora (Bundesstaat Colorado) vor rund drei Jahren. Dieser Fall war gerade wegen des Prozesses durch die Medien gegangen.

Die Tat habe sich im "The Grand"-Kino in Lafayette ereignet. Unter den Zuschauern brach Chaos aus, erzählten Augenzeugen bei KATC.

Der Schütze schoss den Menschen in die Beine und andere Körperteile.
Der Schütze schoss den Menschen in die Beine und andere Körperteile.

Der Schütze habe den Menschen in die Beine und andere Körperteile geschossen. Die Zuschauer wurden zum Verlassen des Kinos aufgefordert. Zum Motiv der Tat machte Polizeichef Craft noch keine Angaben.

Einige der Verletzten seien in einem kritischen Zustand. Die Bundespolizei FBI wurde in die Ermittlungen eingeschaltet. In dem Kino sei die Komödie "Trainwreck" mit Amy Schumer gelaufen, hieß es.

"Es bricht mir das Herz. Meine Gedanken und Gebete sind bei den Menschen in Lousiana", schrieb die Schauspielerin auf Twitter. Der Gouverneur des Bundesstaates Louisiana, Bobby Jindal, kam zum Tatort. Er sagte, jetzt gelte es, für die Opfer und ihre Familien zu beten.

Der Vorfall erinnert an den Kino-Schützen in der Stadt Aurora in Colorado. Dieser hatte am 20. Juli 2012 bei einem Amoklauf während der Premiere eines "Batman"-Films um sich gefeuert.

Zwölf Menschen starben, Dutzende weitere wurden verletzt. Wegen der Tat war der Täter, James Holmes, vor wenigen Tagen in einem Mordprozess in Centennial schuldig gesprochen worden. Drei Jahre nach dem Amoklauf droht dem 27-Jährigen damit die Todesstrafe.

Die Geschworenen des zuständigen Gerichts bei Denver lehnten es am Donnerstag vor einer Woche ab, ihn als psychisch krank und nicht schuldfähig anzusehen.

Fotos: cnn.com

Augenärzte warnen vor Hochleistungs-Scheinwerfern im Verkehr

NEU

Diese Promis wählen Deutschlands Bundespräsidenten

NEU

Unglück: Zwei Bahnmitarbeiter von ICE erfasst und getötet

NEU

Dutzende Tote und Verletzte: Kirche stürzt während Gottesdienst ein

NEU

Mindestens 40 Tote bei Explosion von Tankwagen auf Autobahn

NEU

Schwere Explosionen in Istanbul: 29 Tote, 166 Verletzte

6.189
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

2.093

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

4.147

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

19.249

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

4.130

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

9.865

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

1.781

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

2.969

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

21.315

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

4.684

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

836

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

3.770

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

11.368

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

3.462

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

2.480

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

5.872

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

6.798

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

14.094

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

2.742

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

10.104

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.504

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

3.027

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

6.635

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

22.205

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

5.451

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.363

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

6.847

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

4.627

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.369

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

12.356

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

9.206

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

13.214

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.935

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

6.719

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

10.559

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

647

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

2.246

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

16.458