Kurz vor ihrem Tod: Weltstars melden sich bei sterbenskranker Annie

USA - Was für eine schöne, aber auch traurige Geschichte! In den USA lebt die 22-jährige Annie McMahon. Die junge Frau leidet unter einer schweren Krankheit, die Ärzte geben ihr nur noch wenige Stunden zu leben.

Ihre Freunde drehten ein Video von Annie (li.), danach rief Taylor Swift an (re.)
Ihre Freunde drehten ein Video von Annie (li.), danach rief Taylor Swift an (re.)  © Screenshot Twitter/tiffrich22, Instagram/anniem97

Annie hat zwei Lungentransplantationen hinter sich. Außerdem kämpft sie gegen Mukoviszidose, das ist eine genetisch bedingte Stoffwechselerkrankung.

Weil eine dritte Transplantation keine keine Option mehr ist, hat sie das Krankenhaus verlassen und ist jetzt zu Hause in Yonkers, berichtet "Good Morning America". Immer an ihrer Seite: ihre Familie, die Freunde und eine Krankenschwester.

"Sie hat Angst einzuschlafen und nicht mehr aufzuwachen", sagt ihr Vater John McMahon. "Wir bleiben die ganze Zeit an ihrem Bett." Und eine Freundin fügt an: "Wir verabschieden uns alle. Es war eines der schwierigsten Dinge, die ich jemals tun musste."

Doch auf ihre echten Freunde kann sich Annie wahrlich bis zum Schluss verlassen! Um sie aufzuheitern, hatten sie eine großartige Idee!

Sie drehten ein Video von Annie, während sie zu ihrem Lieblingslied von Taylor Swift "You Belong With Me" ein bisschen tanzt. Doch dann kam dieser emotionale Moment: Annie wurde klar, dass sie das neue Album ihrer Lieblingssängerin nicht mehr hören wird, und fing an zu weinen.

"Daran zu denken, dass das Leben weitergeht und ich nicht Teil davon sein werde, ist wirklich schwierig für mich", sagte sie.

Ihre Freunde twitterten das Video noch aus dem Krankenhaus mit der Bitte, es zu teilen. Und dann passierte durch die Liebe zu Freunden und dank der Macht der sozialen Medien das Unglaubliche!

Taylor Swift ist Annies großes Idol.
Taylor Swift ist Annies großes Idol.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Taylor Swift (29) erfuhr nämlich davon! Und sie bewies, dass ihre Fans ihr nicht gleichgültig sind. Die Künstlerin beschloss, Annie anzurufen.

Der Star sprach ungefähr 20 Minuten lang mit seinem schwerkranken Fan. Danach schwärmte Annie: "Ich war erst nervös. Doch dann war es, als ob wir seit Jahren Freunde sind. Sie war so nett. Wir haben gelacht und geweint und sie hat gesagt, dass sie mich irgendwann kennenlernen möchte."

Doch bei Taylor Swift blieb es nicht!

Inzwischen schickten auch etliche andere Stars und Persönlichkeiten der jungen Patientin Videos mit Grußbotschaften, manche riefen sogar an!

Dazu gehören etwa Selena Gomez, Gwen Stefani, Billie Eilish, die Jonas Brothers, Adam Levine, Hugh Jackman, Whoopi Goldberg, Kim Kardashian und Kylie Jenner. Chris Martin von Coldplay schrieb und spielte sogar ein Lied für sie.

Alle Stars, die mitgemacht haben, seht Ihr auf Annies Instagram-Account.

Annie war im positiven Sinne schockiert, dass so viele A-Promis ihr so ​​viel Liebe schickten und sagte, dass dieses "Glück wie ein Medikament" wirkt. "Ich kann nicht glauben, wie viele Leute sich die Zeit genommen haben, mich zu erreichen. Es hat meine Stimmung so sehr gehoben."

Annie kämpfte ihr ganzes Leben lang! Als sie eineinhalb Jahre alt war, diagnostizierten die Ärzte bei ihr Mukoviszidose. Zu dieser Zeit gingen die Mediziner von einer Lebenserwartung von 18 Jahren bei ihr aus.

"Ich habe mein ganzes Leben damit verbracht, zu kämpfen. Um mein Leben zu kämpfen. Kampf um Heilung. Kampf um Organtransplantationen. Und plötzlich war es vorbei."

Und weiter: "Vielleicht habe ich eine Stimme, um den Leuten zeigen, worum es im Leben geht: Nämlich jeden Moment zu schätzen! Es geht darum, mit Freunden und der Familie zusammen zu sein. Ich hoffe wirklich, dass ich den Menschen zeigen kann, dass es Glück und Güte auf dieser Welt gibt."

Titelfoto: Screenshot Twitter/tiffrich22, Instagram/anniem97

Mehr zum Thema Gesundheit:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0