Dieses Foto von Skistar Bode Miller sorgt im Netz für Wirbel

Diese beiden Fotos posteten die Millers nach der Geburt. Rechts sieht man sogar noch die Nabelschnur. 
Diese beiden Fotos posteten die Millers nach der Geburt. Rechts sieht man sogar noch die Nabelschnur.

USA - Ist das einfach nur ein unglaublich süßes und berührendes Familienfoto, oder geht das zu weit? 

Skistar Bode Miller (39) postete am Sonnabend auf Instagram ein Foto von der Geburt seines vierten Kindes.

Und es ist nicht irgendein Bild, sondern Miller selbst ist darauf nackt zu sehen. Lediglich Sohn Nash Skan (1) verdeckt die Intimpartie des Skirennfahrers. 

Doch was das Netz zu mehr Diskussionen anregt, ist die Darstellung seiner Frau Morgan (29). Die hatte nämlich die Tochter im eigenen Haus zur Welt gebracht. 

Auf dem Bild ist nicht nur ihre Brust zu erkennen, auf der das Baby liegt, sondern auch die Nabelschnur, die noch nicht durchtrennt wurde. 

Morgan Beck (rechts, Nummer 3) spielte einst Volleyball und trat sogar gegen den Deutschen Meister und Pokalsieger Dresdner SC (l. mit Mareen Apitz) an. 
Morgan Beck (rechts, Nummer 3) spielte einst Volleyball und trat sogar gegen den Deutschen Meister und Pokalsieger Dresdner SC (l. mit Mareen Apitz) an.  © Matthias Rietschel

Bereits der gemeinsame Sohn war im Mai 2015 in den eigenen vier Wänden zur Welt gekommen. Miller hat aus früheren Beziehungen einen Sohn und eine Tochter.

Im Oktober 2012 heiratete er Morgan Beck, die vorher mit einem anderen Mann verheiratet war und sich nach vier Jahren scheiden ließ. Die US-Amerikanerin machte Karriere im Volleyball und schlug 2009 sogar in Deutschland auf.

Denn mit ihrer damaligen Mannschaft Anorthosis Famagusta (Zypern) spielte sie im europäischen Challenge Cup gegen den Dresdner SC. Der Verein aus Sachsen soll damals sogar an der Außenangreiferin interessiert gewesen sein, doch nach der Saison war Schluss mit dem Volleyball für Morgan.

Sie soll "Bad Boy" Miller gezähmt haben. Doch beide mussten bereits viele Schicksalsschläge verkraften. So erlitt Morgan im Januar 2013 eine Fehlgeburt. Nur drei Monate später starb der Bruder von Miller an den Folgen eines Schlaganfalls. 


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0