Schwerer Unfall auf der B249: Eine Frau tot, zwei weitere Personen verletzt

404

Weil er ins Bett gemacht hat: Mann prügelt Jungen (3) ins Koma!

2.404

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.611
Anzeige

Briefwahl-Ergebnis dreist manipuliert! Wie sicher ist die Bundestagswahl?

458
12.252

Vergeltung für Giftgas-Einsatz: USA greifen Syrien an

In Syrien droht die Lage zu eskalieren. Wenige Tage nach einem mutmaßlichen Giftgasangriff lässt US-Präsident Trump Raketen auf einen Flughafen der syrischen Armee abschießen.
Eine Tomahawk-Rakete wird vom Zerstörer USS Porter abgefeuert. Insgesamt starteten 59 Geschosse von dem Schiff.
Eine Tomahawk-Rakete wird vom Zerstörer USS Porter abgefeuert. Insgesamt starteten 59 Geschosse von dem Schiff.

Washington/Damaskus – Als Vergeltung für einen mutmaßlichen Giftgasangriff haben die USA einen Luftwaffenstützpunkt in Syrien attackiert. Nach Angaben des Pentagons wurden 59 Raketen des Typs Tomahawk abgeschossen. US-Präsident Donald Trump sagte am späten Donnerstagabend (Ortszeit), er habe den Luftschlag angeordnet.

Bei dem Angriff hat es nach offiziellen syrischen Angaben Tote und Verletzte gegeben. Die Zahl der Opfer sei noch unklar, erklärte der Gouverneur der Provinz Homs, Talal Barasi, am Freitagmorgen. Die Feuerwehr und Rettungshelfer seien im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen und die Opfer zu bergen.

Aus syrischen Militärkreisen hieß es, zwei Start- und Landebahnen seien zerstört worden. Auch Treibstofflager seien getroffen worden.

Trump sprach von einem Akt der Verteidigung nationaler Sicherheitsinteressen. Mit einem Giftgasangriff vor wenigen Tagen, bei dem zahlreiche Menschen getötet wurden, habe Syrien seine internationalen Verpflichtungen und UN-Resolutionen verletzt.

Von dem nun ins Visier genommenen Flugplatz sei vor wenigen Tagen ein Angriff mit Giftgas auf die von Rebellen kontrollierte Stadt Chan Scheichun ausgegangen, sagte Trump am Rande eines Treffens mit Chinas Staatschef Xi Jinping in Florida. Diese Attacke sei ein "barbarischer Akt" gewesen.

"Ich rufe heute alle zivilisierten Nationen auf, sich uns anzuschließen", sagte Trump. Das Blutvergießen in Syrien müsse beendet werden. Bei dem mutmaßlichen Giftgasangriff kamen Aktivisten zufolge mehr als 80 Menschen ums Leben. Der syrische Staatschef Baschar al-Assad hatte die Verantwortung für den Angriff zurückgewiesen. Trump hatte Assad bereits am Mittwoch gedroht und auch schon militärische Schritte angedeutet.

Ein Pentagon-Sprecher bekräftigte, die USA würden den Einsatz chemischer Waffen nicht tolerieren. Die Raketen wurden von Kriegsschiffen im Mittelmeer abgefeuert.

Die undatierte Luftaufnahme zeigt das al-Shayrat Flugfeld in Syrien (l) und die Stadt Sha'irat (Shayrat), rechts neben dem Flugfeld vor dem Luftschlag.
Die undatierte Luftaufnahme zeigt das al-Shayrat Flugfeld in Syrien (l) und die Stadt Sha'irat (Shayrat), rechts neben dem Flugfeld vor dem Luftschlag.

Aus Moskau gab es zunächst keine Reaktion auf den US-Angriff. Ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums sagte, die USA hätten Russland vorab über den Angriff informiert. Außenminister Rex Tillerson verwies unabhängig davon darauf, dass es vor der Operation keine Absprache oder Koordinierung mit Moskau gegeben habe.

Beim Angriff der USA auf den syrischen Flugplatz hat es nach offiziellen Angaben aus Damaskus "Verluste" gegeben. Genauere Angaben machte die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana am Freitagmorgen (Ortszeit) zunächst nicht. Aus der syrischen Armee hieß es, die USA hätten den Flugplatz Al-Schairat nahe der Stadt Homs in Zentralsyrien mit Dutzenden Tomahawk-Raketen beschossen. Der Angriff habe den Flugplatz schwer beschädigt. Die syrische Opposition lobte den US-Angriff auf den Flugplatz als "sehr wichtige Reaktion".

US-Präsident Trump und Außenminister Rex Tillerson hatten nur Stunden zuvor den Druck auf die Regierung Assads erhöht. Trump sagte mit Blick auf Assad: "Ich denke, er ist der, der die Dinge verantwortet. Und ich denke, es sollte etwas passieren." Die USA wollten eine internationale Koalition schmieden, um Assad abzulösen, sagte Tillerson.

Der UN-Sicherheitsrat hatte sich zuvor bei einer Sondersitzung in New York erneut nicht auf eine neue Syrien-Resolution verständigen können. Russland warnte die USA vor "negativen Konsequenzen" bei einem militärischen Eingreifen.

"Alle Verantwortung bei einer militärischen Aktion liegt auf den Schultern von denen, die diese fragwürdige und tragische Unternehmung beginnen", sagte der stellvertretende russische UN-Botschafter Wladimir Safronkow vor Journalisten im UN-Hauptquartier in New York.

Die US-Regierung hatte bereits eine Kehrtwende in der Syrien-Politik vollzogen. Tillerson hatte vor einer Woche bei einem Besuch in der Türkei gesagt, das Schicksal Assads werde vom syrischen Volk entschieden. Das war eine Abkehr von der Linie der Vorgängerregierung, die dem Machthaber in Damaskus die Hauptverantwortung für den blutigen Konflikt in dem Bürgerkriegsland zuschob und auf seinen Sturz hinarbeitete.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte scharf auf den mutmaßlichen Giftgasangriff reagiert. Es spreche leider manches dafür, dass der Angriff von Assads Regierung ausgegangen sei, "auch dann die anschließende Bombardierung des Krankenhauses, wo die Opfer versorgt wurden".

US-Präsident Donald Trump hatte den Luftschlag als Reaktion auf den Giftgaseinsatz in Syrien angeordnet.
US-Präsident Donald Trump hatte den Luftschlag als Reaktion auf den Giftgaseinsatz in Syrien angeordnet.

Fotos: DPA

Kunde beschwert sich bei Möbelhaus und bringt alle zum Lachen!

8.030

Wie süß! Melanie Müller zeigt uns ihre kleine Tochter!

11.906

Groß geworden: Kommt ihr drauf, wessen Promi-Tochter das ist?

3.663

Petry über AfD: "Verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind"

5.322

TAG24 sucht genau Dich!

60.224
Anzeige

Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann köpft Baby

10.395

Wildpinkeln: Richter verurteilt Frau mit haarsträubender Begründung

2.475

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

86.551
Anzeige

99-jähriger Rollstuhlfahrer wird bei Grün angefahren und schwer verletzt

134

Gerichtsurteil: Flüchtlinge können Familien leichter nachholen

4.938

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

4.509

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

2.618

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

5.417

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

612

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

2.357

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

2.160

Wagen überschlägt sich mehrfach auf A4: Fahrer schwer verletzt

2.986

Mit dem Güterzug in die Freiheit: Bundespolizei greift immer mehr Flüchtlinge auf

2.586

Schwarzfahrer bewirft Kontrolleure mit Steinen

1.950

Video: Frau pinkelt vor Einkaufszentrum in den Brunnen

7.059

Mächtig was los in "Bombenburg": Weltkriegs-Überbleibsel entdeckt, Autobahn dicht

186

Spotten statt helfen: Radlerin stürzt, und Tramfahrer macht sich lustig

2.593

Grausamer Mord an Vierjährigem: Sektenanführerin nach 29 Jahren angeklagt

654

Sie hatte große Angst: Mit diesen Fotos macht Stephanie allen Frauen Mut!

8.701

Flirtportal Lovoo für 70 Mio. Dollar an Amis verkauft

6.106

Sind das die dämlichsten Handy-Diebe aller Zeiten?

5.362

Schock-Video: So brutal geht diese Nanny mit einem Baby um

3.176

Aus Langeweile: Waffensammler schießt auf Polizisten

165

Nice! Chat-Slang schadet der deutschen Sprache nicht

370

Ihr glaubt nie, was der neue Besitzer aus dem Horror-Haus gemacht hat!

22.864

Drogenfund per Zufall! Wenn die Polizei zweimal klingelt...

271

Nach Marsch auf Bundesstraße: Polizei sammelt mutmaßliche "Reichsbürgerin" ein

1.401

Nach Aus von "The BossHoss": Neuer Gastgeber für "Sing meinen Song"

6.637

Enthüllt! Will Sophia deshalb ein Kind mit Gavin Rossdale?

2.684

Schock: Spielende Kinder entdecken im Erzgebirge Schlange

3.543

Wegen Masturbations-Geste: Daniel Baier muss 20.000 Euro blechen!

1.462
Update

Sprayer betrunken am Tatort eingeschlafen

101

Er ließ sich zu Ken umoperieren: Jetzt schockt er mit einem neuen OP-Wunsch

7.321

Millionenstadt schon wieder von schwerem Hochwasser heimgesucht

1.322

Kanzlerkandidat Schulz hält an verschärfter Mietpreisbremse fest

457

Vergewaltigungen und Nötigungen um 48 Prozent gestiegen

5.071

Todes-Drohungen: Rapperin sagt Berlin-Konzert ab

3.662

Bekommen wir eine Generation von Nesthockern?

1.200

Als eine Frau dieses Ding im Wald findet, ruft sie sofort die Polizei

10.118

Facebook-Hetzer muss teure Strafe für Hass-Posts zahlen

2.294

Nirgendwo werden so viele Bomben gefunden, wie in dieser Stadt

4.660

Neonazis sollen Helfer der Linken bedroht und gejagt haben

1.623

Mann bringt Paket zur Polizei, dann passiert das

4.925

Lkw-Fahrer greift zu Trinkflasche, dann passiert das Unglück

2.401

67-jähriger Mitbewohner bedroht Frau mit Schusswaffe

1.734

Mann verprügelt seine Freundin, weil sie Make-up trägt

5.012

Darf man einen Polizisten als Schnittlauch bezeichnen?

2.417

McDonald's-Mitarbeiterin bekommt auf Arbeit Baby und will es im Klo runterspülen

11.722

Mit nackten Brüsten gegen Nazis

6.278

Frau besucht 14 Jahre fremde Beerdigungen: Der Grund macht fassungslos

31.534