Drei Männer auf einem Dach lösen SEK-Einsatz aus

Top

Krasse Masche! Duo kassiert fast 22.000 Euro Pfand ohne Leergut

5.966

Parkplatz-Not: Mann baut Schranke einfach ab

953

Endlich! Motsi Mabuse zeigt sich ohne Perücke

17.127
12.245

Vergeltung für Giftgas-Einsatz: USA greifen Syrien an

In Syrien droht die Lage zu eskalieren. Wenige Tage nach einem mutmaßlichen Giftgasangriff lässt US-Präsident Trump Raketen auf einen Flughafen der syrischen Armee abschießen.
Eine Tomahawk-Rakete wird vom Zerstörer USS Porter abgefeuert. Insgesamt starteten 59 Geschosse von dem Schiff.
Eine Tomahawk-Rakete wird vom Zerstörer USS Porter abgefeuert. Insgesamt starteten 59 Geschosse von dem Schiff.

Washington/Damaskus – Als Vergeltung für einen mutmaßlichen Giftgasangriff haben die USA einen Luftwaffenstützpunkt in Syrien attackiert. Nach Angaben des Pentagons wurden 59 Raketen des Typs Tomahawk abgeschossen. US-Präsident Donald Trump sagte am späten Donnerstagabend (Ortszeit), er habe den Luftschlag angeordnet.

Bei dem Angriff hat es nach offiziellen syrischen Angaben Tote und Verletzte gegeben. Die Zahl der Opfer sei noch unklar, erklärte der Gouverneur der Provinz Homs, Talal Barasi, am Freitagmorgen. Die Feuerwehr und Rettungshelfer seien im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen und die Opfer zu bergen.

Aus syrischen Militärkreisen hieß es, zwei Start- und Landebahnen seien zerstört worden. Auch Treibstofflager seien getroffen worden.

Trump sprach von einem Akt der Verteidigung nationaler Sicherheitsinteressen. Mit einem Giftgasangriff vor wenigen Tagen, bei dem zahlreiche Menschen getötet wurden, habe Syrien seine internationalen Verpflichtungen und UN-Resolutionen verletzt.

Von dem nun ins Visier genommenen Flugplatz sei vor wenigen Tagen ein Angriff mit Giftgas auf die von Rebellen kontrollierte Stadt Chan Scheichun ausgegangen, sagte Trump am Rande eines Treffens mit Chinas Staatschef Xi Jinping in Florida. Diese Attacke sei ein "barbarischer Akt" gewesen.

"Ich rufe heute alle zivilisierten Nationen auf, sich uns anzuschließen", sagte Trump. Das Blutvergießen in Syrien müsse beendet werden. Bei dem mutmaßlichen Giftgasangriff kamen Aktivisten zufolge mehr als 80 Menschen ums Leben. Der syrische Staatschef Baschar al-Assad hatte die Verantwortung für den Angriff zurückgewiesen. Trump hatte Assad bereits am Mittwoch gedroht und auch schon militärische Schritte angedeutet.

Ein Pentagon-Sprecher bekräftigte, die USA würden den Einsatz chemischer Waffen nicht tolerieren. Die Raketen wurden von Kriegsschiffen im Mittelmeer abgefeuert.

Die undatierte Luftaufnahme zeigt das al-Shayrat Flugfeld in Syrien (l) und die Stadt Sha'irat (Shayrat), rechts neben dem Flugfeld vor dem Luftschlag.
Die undatierte Luftaufnahme zeigt das al-Shayrat Flugfeld in Syrien (l) und die Stadt Sha'irat (Shayrat), rechts neben dem Flugfeld vor dem Luftschlag.

Aus Moskau gab es zunächst keine Reaktion auf den US-Angriff. Ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums sagte, die USA hätten Russland vorab über den Angriff informiert. Außenminister Rex Tillerson verwies unabhängig davon darauf, dass es vor der Operation keine Absprache oder Koordinierung mit Moskau gegeben habe.

Beim Angriff der USA auf den syrischen Flugplatz hat es nach offiziellen Angaben aus Damaskus "Verluste" gegeben. Genauere Angaben machte die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana am Freitagmorgen (Ortszeit) zunächst nicht. Aus der syrischen Armee hieß es, die USA hätten den Flugplatz Al-Schairat nahe der Stadt Homs in Zentralsyrien mit Dutzenden Tomahawk-Raketen beschossen. Der Angriff habe den Flugplatz schwer beschädigt. Die syrische Opposition lobte den US-Angriff auf den Flugplatz als "sehr wichtige Reaktion".

US-Präsident Trump und Außenminister Rex Tillerson hatten nur Stunden zuvor den Druck auf die Regierung Assads erhöht. Trump sagte mit Blick auf Assad: "Ich denke, er ist der, der die Dinge verantwortet. Und ich denke, es sollte etwas passieren." Die USA wollten eine internationale Koalition schmieden, um Assad abzulösen, sagte Tillerson.

Der UN-Sicherheitsrat hatte sich zuvor bei einer Sondersitzung in New York erneut nicht auf eine neue Syrien-Resolution verständigen können. Russland warnte die USA vor "negativen Konsequenzen" bei einem militärischen Eingreifen.

"Alle Verantwortung bei einer militärischen Aktion liegt auf den Schultern von denen, die diese fragwürdige und tragische Unternehmung beginnen", sagte der stellvertretende russische UN-Botschafter Wladimir Safronkow vor Journalisten im UN-Hauptquartier in New York.

Die US-Regierung hatte bereits eine Kehrtwende in der Syrien-Politik vollzogen. Tillerson hatte vor einer Woche bei einem Besuch in der Türkei gesagt, das Schicksal Assads werde vom syrischen Volk entschieden. Das war eine Abkehr von der Linie der Vorgängerregierung, die dem Machthaber in Damaskus die Hauptverantwortung für den blutigen Konflikt in dem Bürgerkriegsland zuschob und auf seinen Sturz hinarbeitete.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte scharf auf den mutmaßlichen Giftgasangriff reagiert. Es spreche leider manches dafür, dass der Angriff von Assads Regierung ausgegangen sei, "auch dann die anschließende Bombardierung des Krankenhauses, wo die Opfer versorgt wurden".

US-Präsident Donald Trump hatte den Luftschlag als Reaktion auf den Giftgaseinsatz in Syrien angeordnet.
US-Präsident Donald Trump hatte den Luftschlag als Reaktion auf den Giftgaseinsatz in Syrien angeordnet.

Fotos: DPA

Heftiger Unfall auf der A4! Lkw schleudert komplett durch Leitplanke

15.718

Schwerer Unfall! 11-Jähriger von Taxi erfasst

308

Tag24 sucht genau Dich!

32.886
Anzeige

Spionage-App! China soll Muslime zwingen, sich überwachen zu lassen

735

Ein Detail auf diesem Bild verrät, dass sie sich für nichts zu schade ist...

6.429

Kommt bald das Pfand für Coffee-to-go-Becher?

614

Junge Frau stirbt bei Frontalcrash

301

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

25.617
Anzeige

Allergische Reaktionen! Einige dieser veganen Joghurts solltet Ihr nicht essen

524

So emotional verabschieden sich Linkin Park von Sänger Chester

6.084

Abgebrüht oder unsicher? So ticken selbstverliebte Männer wirklich

957

Alle konnten zusehen: Auf dieser Bank hat's ein Pärchen getrieben

21.542

Tragödie auf der A13: Zwei Lkw-Fahrer sterben nach Unfällen

5.278

Hintergehen die Kliniken die Kassenärztlichen Vereinigungen?

113

Schock-Diagnose! Millionen Frauen könnten diese Krankheit bekommen

10.984

Nikab-Verbot: Ein Bundesland bekommt Unterstützung von türkischer Gemeinde

1.737

Todesursache geklärt: So brutal wurde der 22-jährige Boxer ermordet

9.750

Feuer bricht auf Donau-Schiff aus! Zimmer komplett ausgebrannt, Menschen verletzt

3.602

Brutaler Überfall! Mehrere Männer quälen Jugendliche mit Elektroschocker

4.881

Eintracht in Tirol gelandet. Kovac muss Problemfall Salced lösen

73

Aus Protest! Wütende Anwohner bauen Mauer um neues Flüchtlingsheim

13.543

Muss der DFB bald 26 Millionen Euro Steuern nachzahlen?

719

Frau zerkratzt Streifenwagen, dann eskaliert die Situation

463

Nach Duschen in Fitnessstudio - Mann kann vor Schmerzen nicht mehr laufen

8.021

Das gab's noch nie! ALDI verblüfft mit krasser Veränderung

13.592

Schwarzfahrer transportiert kiloweise Drogen im Rucksack

1.173

Darf man die schweizer Hanf-Zigaretten eigentlich mit zu uns nehmen?

4.354

Dieser US-Megastar macht jetzt Mode für Aldi

1.235

Lamborghini ausgeliehen, dann macht der Besitzer eine seltsame Entdeckung

10.504

Im Hochsicherheits-Gefängnis: Insassen klauen 46 Kilo Fleisch und verstecken es

1.386

Massenmörder-Bär: Warum seinetwegen 200 Schafe von der Klippe sprangen

1.933

Als Polizei ihre Wohnung stürmt und Drogen findet, fällt eine Mutter aus allen Wolken

3.664

Nach Skandal-Video im Polizeiauto: Nino de Angelo bereut Suff-Fahrt

1.658

Lärm in Frankfurt: Härtere Regeln für Nachtflugverbot?

124

Weil er den Job nicht bekam: Rentnerin mit Kissen erstickt

1.661

Weil er anderen Glauben hat: Gang verprügelt 25-Jährigen in Shisha-Bar

4.221

Alles wegen einer Katze! BMW fällt Laternenmast

4.538

50 Passagiere evakuiert. Verhinderte Polizei auf A13 einen Busbrand?

4.316

Geburtstagskind mit 4,48 Promille auf dem Mofa erwischt

2.739

Polizeieinsatz in Kassel sorgt für Bahn-Chaos

203

Kettensägen-Angreifer nach Deutschland geflüchtet?

11.783
Update

Lebensgefährliches Dengue-Fieber in diesem Urlaubsland stark ausgebrochen

6.247

Lebensgefahr! Hersteller ruft Rasselhammer für Kleinkinder zurück

606

Gegen die Einsamkeit: Ex-Hure fordert Sex auf Rezept

3.754

Achtung an alle Raucher: In diesem Land wird Euer Urlaub zur Qual

7.398

40.000 Euro übergab der Mann dem Fremden

377

Ist das DER Meilenstein in der Forschung der HIV-Therapie?

2.141

Rettungswagen im Einsatz kracht in Opel: Zwei Verletzte

3.651

Vor Charlize Therons Augen: Ihre Mutter erschoss ihren Vater

2.701

Welpen wird dutzende Male in den Kopf geschossen, doch der Kleine gibt nicht auf

6.002

Sechs Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

152

Angelina Heger hat keinen Bock mehr auf Berlin

2.654

Veto! Bewahrt dieser Mann Polen vor der Diktatur?

1.037

Marine rettet zwei Elefanten aus Indischem Ozean

1.926

Biker kracht frontal in entgegenkommendes Auto und stirbt

7.242