Münchner Polizei reagiert genial auf Anfragen zur Herkunft des Messer-Stechers

Top

"Alternative Mitte" will die nette AfD sein

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.026
Anzeige

Nach Trennungs-Gerüchten! Dieses Statement von Katja Kühne ist eindeutig

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.983
Anzeige
1.083

100 Tage im Amt: Trump lobt sich selbst für historischen Fortschritt

Das Scheitern bei der Abschaffung von Obamacare und beim Einreiseverbot, oder was meint Mister President genau?
Donald Trump himself findet sich auf jeden Fall spitze.
Donald Trump himself findet sich auf jeden Fall spitze.

Harrisburg/Washington - Trotz Kritik und schlechten Umfragewerten hat sich US-Präsident Donald Trump für seine ersten 100 Tage im Amt ein durchweg positives Zeugnis ausgestellt. Seine Regierung habe ein Wahlversprechen nach dem anderen eingelöst, sagte er am Wochenende bei einer Kundgebung in Harrisburg (Pennsylvania). Er sprach von einem "historischen Fortschritt".

Trump hatte sich bewusst dafür entschieden, an seinem 100. Amtstag eine Großveranstaltung vor tausenden Anhängern abzuhalten und dem Galadinner der Hauptstadtpresse fernzubleiben. Er warf den Medien vor, die Bilanz über seine ersten Wochen absichtlich zu verzerren und nur schlecht über ihn zu berichten.

"Ich bin davon überzeugt, dass die ersten 100 Tage meiner Regierung die schier erfolgreichsten in der Geschichte unseres Landes waren", sagte Trump in seiner wöchentlichen Ansprache, die im Radio und Internet veröffentlicht wird. In nur 14 Wochen habe seine Regierung einen "fundamentalen Wandel" nach Washington gebracht.

Diese Trump-Gegner machten klar, was sie von ihm halten: 100 Tage Milliardäre pampern.
Diese Trump-Gegner machten klar, was sie von ihm halten: 100 Tage Milliardäre pampern.

Vor seinen Anhängern in Pennsylvania sagte Trump, zu seinen Erfolgen in den ersten Wochen zähle die Benennung des konservativen Juristen Neil Gorsuch als Richter am Supreme Court, der Rückzug aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP sowie ein Dekret, mit dem er zentrale Klimaschutzbestimmungen aufgeweicht hatte, um die Kohleindustrie zu stärken.

Zu Beginn der Rede teilte er kräftig gegen die Presse aus. "Medienunternehmen wie CNN und MSNBC sind Fake News", sagte er. Wenn er die Arbeit der Medien bewerten müsste, würde er ihnen schlechte Noten geben.

Der Präsident spottete auch über das zur gleichen Zeit stattfindende Galadinner der Journalisten, die über das Weiße Haus berichten. "In einem Hotel-Ballsaal in unserer Hauptstadt hat sich gerade eine große Gruppe von Hollywood-Schauspielern und Washingtoner Medien versammelt, um sich zu trösten", sagte Trump. Er ist der erste Präsident seit 36 Jahren, der dieser traditionellen Veranstaltung fernbleibt.

Auch hier wird deutlich: Viele Menschen in den USA haben Trump schon nach 100 Tagen satt.
Auch hier wird deutlich: Viele Menschen in den USA haben Trump schon nach 100 Tagen satt.

Die Organisatoren des Dinners wehrten sich gegen Trumps Kritik. "Wir sind keine Fake News, wir sind keine gescheiterten Medienunternehmen und wir sind nicht die Feinde des Volkes", sagte der Reuters-Journalist Jeff Mason, der Vorsitzender der "White House Correspondents' Association" (WHCA) ist. "Ein Angriff auf einen von uns ist ein Angriff auf uns alle", fügte er hinzu.

Trump hatte Medien wie die "New York Times" oder CNN immer wieder in Teils rüder Form attackiert, dann wieder lobte er einzelne Journalisten. Der Präsident scheute die Begegnung mit der Presse auch nicht. In den vergangenen Tagen gab er mehrere Interviews.

Die Bilanz seiner ersten Wochen fällt schlecht aus. Wichtige Vorhaben des Republikaners - die Abschaffung der Gesundheitsversorgung Obamacare und ein Einreiseverbot - scheiterten bislang. Die Finanzierung der Mauer an der Grenze zu Mexiko, seinem Prestigeobjekt, ist unklar. Die zahlreichen Dekrete, die er unterzeichnete, enthalten in vielen Fällen nur Prüfaufträge an die Ministerien.

Vor der Kundgebung in Pennsylvania unterzeichnete Trump einen weiteren Erlass. Darin beauftragte er das Handelsministerium, alle Handelsabkommen auf mögliche Vertragsverletzungen zu untersuchen.

Am Samstag kam es landesweit erneut zu Protesten. In Washington gingen mehrere zehntausend Menschen bei einem "Marsch für das Klima" gegen Trumps Energiepolitik auf die Straße. Sie zogen vom Kapitol bis zum Weißen Haus und skandierten Forderungen nach mehr Klimaschutz. Neben der Hauptveranstaltung in Washington gab es nach Angaben der Organisatoren in 300 weiteren Städten in den USA ähnliche Proteste.

Die Umweltbehörde EPA hatte am Freitag mehrere Einträge zum Klimawandel von ihrer Webseite genommen, etwa die zu Treibhausgasemissionen. Begründet wurde dies in einer Mitteilung damit, dass man die Informationen überarbeiten wolle, damit sie die neue Ausrichtung unter Trump widerspiegelten.

Trump hatte die Existenz eines von Menschen verursachten Klimawandels in der Vergangenheit angezweifelt. Er drohte im Wahlkampf mehrfach mit dem Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen. Bei der Kundgebung in Pennsylvania sagte er, er wolle dazu in den kommenden zwei Wochen eine Entscheidung treffen.

Energieminister Rick Perry sprach sich kürzlich gegen einen Ausstieg aus. Er sagte aber, dass das Abkommen neu verhandelt werden müsse.

Fotos: DPA

Großfahndung! Gefährlicher Straftäter aus dem Gefängnis geflohen

Neu

Großeinsatz! Bewaffneter nimmt Geiseln in Bowling-Center: Festnahme

Neu
Update

TAG24 sucht genau Dich!

73.153
Anzeige

Experten rätseln: Was wurde hier Gefährliches gefunden?

3.270

Brutale Nazi-Attacke am Bahnhof! Mann verpasst 15-Jährigem "Bordsteinkick"

15.411

Hat ein Anwalt seine eigene Ehefrau lebendig verbrannt?

1.232

Kürbiskünstler schnitzen Gruselgemüse

494

Niemals klicken! Dieser Link von Euren Freunden kann das ganze Handy lahmlegen

3.801

Frauen verraten: Das sind die schlimmsten Dinge, die beim Sex passieren können

4.557

Nach Geisterfahrt und Unfallflucht Auto angezündet

773

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

14.283
Anzeige

Frau bestellt "Muskelkuchen", doch dann erlebt sie eine Überraschung

3.384

Schleuser bringen rumänische Obdachlose gezielt nach Berlin

1.640

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

20.274
Anzeige

Geheimnis gelüftet: Von Hirschhausen verrät, wie man abnimmt

5.796

Betrunkener 18-Jähriger mit Traktor auf Shopping-Tour

2.503

Gartenarbeit erledigt Paris Jackson am liebsten nackt

1.750

Gerald Butler sicher: "Ich habe Gott gesehen"

547

Shitstorm gegen "Schwiegertochter gesucht": Soll Tutti (17) jetzt Beate ersetzen?

8.304

Über dieses Twitter-Bild rätselt das ganze Netz, was genau steckt dahinter?

6.325

Dieser unglaubliche Antrag hat ein kurioses Ende

3.957

Zwei tote Fischer nach Sturm, der dritte überlebt auf wundersame Weise

1.239

Obdachloser nach Netto-Überfall in Klinik festgenommen! Jetzt bekommt er Tausende Euro

4.978

Polizei findet mehrere Drogen bei frivoler Goa-Party

345

Rotgänger wird von Taxi erfasst und in die Luft geschleudert

622

21-Jähriger will Streit schlichten und wird selbst niedergestochen

1.997

Krimineller ruft Polizei zu Facebook-Challenge auf und die steigt ein!

1.591

CDU-Politiker: "Dann wird die AFD wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

1.630

Tausende Menschen gehen wegen AfD auf die Straße

1.966

Abgetrennter Finger und nackter Po: So kurios wird's heute in Bremen

664

Sitzt Angelina Heger bald auf der Straße?

2.784

Durch Oralsex kann Krebs im Mund entstehen!

4.014

Mann spaziert über Autobahn und wird überfahren

1.537

Ausgesetzter Hund hat vor allem Angst, außer vor diesem Kind

3.959

Kann Korn ein Szene-Getränk werden? Der neue Berentzen-Chef hofft es

458

"Jeder bu*** mit jedem": Mitarbeiterin enthüllt versaute Geheimnisse über Disneyland

9.090

Grünen-OB Palmer will härter gegen kriminelle Flüchtlinge durchgreifen

1.744

Betrunkener Bräutigam verprügelt und würgt Braut kurz nach der Trauung

5.345

Ganz alleine! Ausgebüxte Hundedame unternimmt Spritztour mit S-Bahn

1.022

Welche frischgebackene Mama stillt hier mit nackter Brust und goldener Ananas?

6.149

BVB-Busfahrer stimmt auf Autobahn Fußball-Hymne für Fans an

3.114

Erst kam der Heiratsantrag, dann brauchte er Geld für seine verletzte Tochter

1.161

Auto verunglückt, doch niemanden interessiert das

4.105

19-Jähriger will sich übergeben und stürzt von Autobahnbrücke

3.338

Fahrerin fliegt 30 Meter aus dem Wagen: War auch ein Baby an Bord?

10.994

Stehen Deutschland Giftgas-Angriffe durch IS-Terroristen bevor?

5.942

Aufräumen bis 2018! Berlin bleibt nach "Xavier" gefährliche Stadt

176

Ermordete Studentin aus Freiburg: Gericht ändert sein Vorgehen

3.095

Kurioser Unfall: Fahrer flüchtet, Unbeteiligter fährt durch Unfallstelle

3.666
Update

Wut auf den Ex! Frauen setzen nackten Mann im Wald aus

4.401

Versuchte Tötung? Mann wird im Streit vor Tram gestoßen

4.143
Update

Tödliches Unglück! Mann stirbt in Brunnenschacht

5.702

Buttersäure-Anschlag? Großeinsatz auf Kirmes!

4.348

Altes Leben? Neue Fossilienart an Gebäuden entdeckt

1.766