Krebs besiegt! Ex-Batman Val Kilmer für Top Gun 2 bereit

Val Kilmer postet erschreckende Selfies auf Instagram und Facebook.
Val Kilmer postet erschreckende Selfies auf Instagram und Facebook.

Los Angeles - Hat er den Krebs wirklich besiegt? Ein erschreckend abgemagerter Val Kilmer (57) postet auf Instagram ein Selfie und schreibt dazu, dass er für den gerade von Tom Cruise (54) angekündigten Film Top Gun 2 bereit sei.

Sein T-Shirt ziert auf dem Selfie ein Aufdruck von der Rolle, die er damals im Film hatte: Lt. Tom „Iceman“ Kazanski. Doch ist Kilmer wirklich wieder gesund? Erst hat er lange Zeit geleugnet, an Rachenkrebs erkrankt zu sein und es dann doch zugegeben. Jetzt will Kilmer dank „Liebe und Religion“ den Krebs besiegt haben, wie er auf der Online Plattform „Reddit“ verriet.

Der Hollywood-Star ist ein Anhänger der „Christian Scientist“- Religionsgemeinschaft. Diese glaubt eher an die Kraft der Gebete, statt an die moderne Medizin. Die Fotos vom ausgemergelten Kilmer bestätigen seine Genesung nicht wirklich. Bleibt zu hoffen, dass er nicht wieder leugnet, an Krebs erkrankt zu sein, sondern ihn diesmal wirklich besiegt hat.

Seine großen Erfolge feierte Val Kilmer in den 80er und 90er Jahren. Dank „Top Gun“ galt er damals als absoluter Frauenschwarm in Hollywood und konnte sich vor Rollenangeboten kaum retten. In dem Kultfilm spielte er den Rivalen von Kampfpilot Pete "Maverick" Mitchell (Tom Cruise). Vielen dürfte er auch als Batman bekannt sein, den er 1995 im Film "Batman Forever" darstellte.

Seine guten Jahre sind eigentlich schon lange vorbei. Also dürfte es fraglich sein, ob Tom Cruise überhaupt ein Interesse daran hat, Val Kilmer in Top Gun 2 mitwirken zu lassen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0