Vandalen zerstören Spielplatz einer Förderschule

Wasserleben - Vandalen haben einen Spielplatz im Nordharzer Ortsteil Wasserleben zerstört. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Dieser Holzspielplatz wurde sinnlos zerstört.
Dieser Holzspielplatz wurde sinnlos zerstört.  © Polizeirevier Harz

Nach Polizeiangaben vom Mittwoch hatte der Hausmeister der Wilhelm-Busch-Förderschule den Schaden bereits am 6. August entdeckt.

"Dabei wurden Bretter am Gerüst zerstört und zum Teil abmontiert, so dass das Spielgerät zusammenfiel und komplett zerstört wurde", so Polizeisprecherin Nadine Sünnemann.

Der Schaden beläuft sich auf über 3000 Euro.

Sünnemann: "Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können."

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941674293 entgegen.

Wasserleben liegt im Landkreis Harz, nördlich von Wernigerode.
Wasserleben liegt im Landkreis Harz, nördlich von Wernigerode.  © Google Maps

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0