Sat.1-Promi-Expertin wünscht frohe Ostern, ihre Fans sind zwiegespalten

Hamburg/Berlin - Beim Sat.1-Frühstücksfernsehen ist Vanessa Blumhagen eigentlich als Promi-Expertin unterwegs - inzwischen hat sich die 41-Jährige aber schon selbst fast zum Promi gemausert.

Vanessa Blumhagen gehört zum Sat.1-Frühstücksfernsehen einfach dazu.
Vanessa Blumhagen gehört zum Sat.1-Frühstücksfernsehen einfach dazu.  © Screenshot Instagram/fruestuecksfernsehen

Bei Instagram hat die hübsche Hamburgerin inzwischen fast 90.000 Follower gesammelt, die vor allem an einem Blick hinter die Kulissen der Show interessiert sind.

Aber auch mit ihrem tiefen Dekolleté sorgt Vanessa Blumhagen gerne für Schlagzeilen und zeigt sich gerne sexy im TV.

Die zum Teil gehässigen Kommentare dazu scheinen sie nicht weiter zu stören: "Ab und zu müsst Ihr mir gestatten, dass ein bisschen Dekolleté gezeigt wird", bat sie die Zuschauer bereits vor einem Jahr.

Jetzt ging erneut ein Aufschrei durch Vanessa Blumhagens Instagram-Gemeinde.

Zu Ostern wünschte sie ihren Fans "Frohe Ostern" und postete ein Foto von sich mit gewohnt tiefem Ausschnitt. Dazu aber ausgerechnet der Hashtag #nofilter.

Denn ausnahmsweise sorgte nicht das Dekolleté allein für Diskussionen bei den Fans, sondern eher die auffällige Bildbearbeitung. "Schade, Natürlichkeit ist weg dank Photoshop, denke eigentlich, das hast du nicht nötig", schreibt ein Follower und steht mit seiner Meinung wohl nicht alleine da.

Doch ein Fan versucht noch, die Wogen zu glätten und meint: "Egal ob mit Photoshop oder ohne die Frau ist 'ist ein heißes Gerät'."

Da können wohl auch ihre prominenten Kollegen nur zustimmen: Ruth Moschner etwa wünschte Vanessa Blumhagen nicht nur "Frohe Ostern!", sondern kommentierte auch noch augenzwinkernd: "Die Eier sind aber nicht gut versteckt."

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0