Bittere Tränen nach plötzlichem "GNTM"-Ausstieg: ProSieben bestraft Vanessa

Bensheim - Vanessa Stanat galt für viele als eine der Top-Favoritinnen auf den Titel "Germany's Next Topmodel". Doch kurz vor der Final-Show stieg die 22-Jährige überraschend aus. Damit jedoch noch nicht genug. ProSieben und die "GNTM"-Redaktion sanktionierten Vanessas Entscheidung im Nachhinein drastisch, was für bittere Tränen bei der jungen Frau aus Bensheim (Südhessen) sorgte.

Fotomontage: Vanessa Stanat richtete sich mit einer emotionalen Botschaft an ihre Instagram-Follower.
Fotomontage: Vanessa Stanat richtete sich mit einer emotionalen Botschaft an ihre Instagram-Follower.  © Screenshot Instagram/vanessa.stanat/

In einer ausschweifenden Instagram-Story richtete sich Vanessa schluchzend und voller Trauer an ihre Follower. Der Grund: ProSieben entzog ihr den Zugriff auf ihren offiziellen GNTM-Instagram-Kanal. Laut Aussage der 22-Jährigen ohne vorherige Absprache.

"Ich hatte mir gewünscht, dass ich euch nach GNTM weiter auf meiner Reise mitnehmen kann. Auf die Hochzeit von mir und Roman, vielleicht die Gründung einer kleinen Familie. Aber leider hat mir ProSieben diese Chance und jegliche Zugänge einfach kommentarlos genommen", so eines von Vanessas tränenreichen Statements.

Darüber hinaus hat die GNTM-Aussteigerin nach diesem von ihr als Vertrauensbruch interpretierten Schritt des Senders Angst, dass nun private Informationen an die Öffentlichkeit weitergegeben werden. "Ich hoffe so sehr, dass diese Geschichte noch eine gute Wendung nehmen kann, aber gerade fühle ich mich nur noch leer und ohnmächtig. Und machtlos", so Vanessa.

Dieser Aussage wirkt ProSieben mit einer klaren Verneinung entgegen. Tatsächlich habe es laut Sender und GNTM-Redaktion klare Absprachen und Informationen bezüglich des besagten Instagram-Accounts gegeben.

Beef zwischen Vanessa und ProSieben wird noch schlimmer

Mittlerweile ist auch Vanessas privater Instagram-Account gesperrt.
Mittlerweile ist auch Vanessas privater Instagram-Account gesperrt.  © Screenshot Instagram/Vanessa Stanat

Der Bild-Zeitung gegenüber gab ProSieben bekannt: "Vanessa ist bei GNTM ausgestiegen. Sie hat sich entschieden, ihre GNTM-Reise kurz vor dem Finale zu beenden. ProSieben hat sich deshalb entschieden, ihren offiziellen GNTM-Instagram-Account, der Teil der Teilnahme an GNTM ist, zu beenden. Wenn man ein Kapitel schließt, dann ganz."

ProSieben-Sprecher Christoph Körfer ergänzte der Hamburger Morgenpost gegenüber: "Mit Vanessa haben wir in der ganzen Staffel mehr gesprochen als mit allen anderen Kandidaten zusammen. Und auch nachdem ihr Instagram-Account geschlossen wurde, gab es einen Dialog per Mail"

Doch es kommt noch schlimmer für Vanessa. Denn am Samstag war kurzzeitig auch der private Instagram-Account der 22-Jährigen nicht mehr erreichbar. Dahinter vermutet die GNTM-Aussteigerin einen weiteren Rachefeldzug des Senders gegen ihre Person.

Horrorhaus von Höxter: Grausame Details über Taten von Folter-Hexe Angelika
TV & Shows Horrorhaus von Höxter: Grausame Details über Taten von Folter-Hexe Angelika

In der Instagram-Story ihres Freundes teilte sie mit: "Mir wurde der Zugang entzogen – mit der Begründung, ich sei nicht die Person, die ich angebe zu sein", sprach sie in die Kamera und ergänzte: "Dieser Account kann nur folgendermaßen entzogen werden: indem der verifizierte Account mit dem blauen Haken mich auf meinem privaten Account meldet".

Es wird sich zeigen, wie der Beef zwischen Vanessa und ProSieben, beziehungsweise "Germany's Next Topmodel", weitergehen wird.

Vanessa Stanat aus Bensheim auf Instagram

Titelfoto: Screenshot Instagram/vanessa.stanat/

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: