Tochter will nicht, dass Vater betrunken fährt, dann schlägt er mit der Axt zu

Mit dem Stiel der Axt ging der Vater auf seine eigene Tochter los. (Symbolbild)
Mit dem Stiel der Axt ging der Vater auf seine eigene Tochter los. (Symbolbild)  © 123RF

Gotha - Anstatt seiner Tochter dankbar zu sein, schlug ein 54-Jähriger am Sonntagnachmittag auf die 24-Jährige ein.

Die junge Frau wollte lediglich verhindern, dass ihr Vater sich betrunken ans Steuer seines Autos setzt.

Sie hatte ihr Auto in der Einfahrt des Grundstücks einfach vor das des Vaters gestellt, damit er nicht wegfahren kann.

Der Mann schlug mit dem Stiel einer Axt auf seine Tochter ein.

Sie wurde leicht verletzt. Nach einem klärenden und belehrenden Gespräch auf der Dienststelle wurde der Mann mit einer Anzeige in der Tasche wieder nach Hause entlassen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0