Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

TOP

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

TOP

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

NEU

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

NEU
1.914

Dulig: „Entscheidende Monate für die Lausitz“

Dresden - Seit bekannt ist, dass der schwedische Energieriese Vattenfall seine Lausitzer Kohle-Anlagen verkaufen will, rumort es. MOPO24 sprach dazu mit Sachsens Energie- und Arbeitsminister Martin Dulig (41, SPD).
Mondlandschaft statt sächsischer Heimat - der Tagebau Nochten. Im Hintergrund das Kraftwerk Boxberg.
Mondlandschaft statt sächsischer Heimat - der Tagebau Nochten. Im Hintergrund das Kraftwerk Boxberg.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Zankapfel Braunkohle. Seit bekannt ist, dass der schwedische Energieriese Vattenfall seine Lausitzer Kohle-Anlagen verkaufen will, rumort es:

Die einen sehen den Punkt für einen passgenauen Ausstieg. Andere fürchten Massenarbeitslosigkeit. MOPO24 sprach dazu mit Sachsens Energie- und Arbeitsminister Martin Dulig (41, SPD).

MOPO24: Was sagen Sie zu den Vattenfall-Plänen?

Dulig: Die Verkaufsabsichten haben uns überrascht und sind eine Herausforderung. Es ist aber eine unternehmerische Entscheidung.

Trotzdem haben wir als Freistaat ein großes Interesse daran, dass der Verkaufsprozess vernünftig läuft. Denn wir müssen unsere Interessen wahren. Das betrifft die Verpflichtung des Energieunternehmens zur Strom-Versorgung, aber auch - mindestens so wichtig - zur Renaturierung der Kohlegruben.

Sachsens Energieminister Martin Dulig (41, SPD) setzt weiter auf Braunkohle.
Sachsens Energieminister Martin Dulig (41, SPD) setzt weiter auf Braunkohle.

MOPO24: Ist da der Staat gefragt?

Dulig: Ja, denn wir als Freistaat haben für die Lausitz eine besondere Verantwortung. Ich sage allen politischen Akteuren, die jetzt einen übereilten Strukturwandel weg von der Kohle fordern: Vorsicht, seid nicht zynisch! Bedenkt, was ihr den Leuten zumuten wollt, die seit 1990 bereits einen enormen Umbruch erlebt haben - mit De-Industrialisierung und Arbeitslosigkeit.

Es sind jetzt entscheidende Monate für Sachsen, vor allem für die Lausitzer.

MOPO24: Warum genau?

Dulig: In den vergangenen Jahren war die Energiepolitik im Bund nicht gerade durch Verlässlichkeit geprägt. Doch Investoren brauchen Planungssicherheit. Dazu haben wir mit beigetragen, indem wir uns gegen die Pläne eines übereilten Ausstiegs erfolgreich gewehrt haben. Sonst wäre uns die Wirtschaft in der Lausitz mit hoher Wahrscheinlichkeit weggebrochen. Wir wünschen uns nun einen verantwortungsvollen Investor, der möglichst aus der Energiewirtschaft kommt, und nicht irgendeine Heuschrecke oder einen Hedgefonds.

MOPO24: Bekommen Käufer eine Mitgift?

Dulig: Nein. Wir sind nicht Teil der Verkaufsverhandlungen oder ein Interessensvertreter von Vattenfall.

Fotos: Matthias Hiekel, dpa/Arno Burgi

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

NEU

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

3.798

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

4.654

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.032

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.342

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.026

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.077

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.440

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

718

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

10.678

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.423

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.491

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

664

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.239

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

15.577

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.813

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.514

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.643

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.003

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

11.521

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.767

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

5.862

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.701

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.185

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

11.532

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.258

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.493

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.788

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.440

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

371

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

945

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.573

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.019

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.645

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.909

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.135

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

461

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.343

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

5.808

Gisela May ist gestorben

3.782

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.605

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.408

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

8.578