Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

NEU

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
3.782

Wie ein Moppel zum veganen Lifestyle-Guru wurde

Berlin - Vegan leben ist Trend. Immer mehr Menschen verzichten auf Fleisch, Eier und Milchprodukte, machen um tierische Produkte wie Leder, Pelz und Wolle einen Bogen. Aus Liebe zu den Tieren. Für eine bessere Welt. Der Lifestyle erfreut sich auch bei Promis großer Beliebtheit: Stars wie Natalie Portman, Anne Hathaway, Mike Tyson oder Christoph Maria Herbst haben sich schon als Veganer „geoutet“. Und die junge Szene hat ihre ersten „Gurus“ - einer von ihnen ist Attila Hildmann (34) aus Berlin.
So füllig war Attila Hildmann, bevor er sich vegan ernährte.
So füllig war Attila Hildmann, bevor er sich vegan ernährte.

Berlin - Vegan leben ist Trend. Immer mehr Menschen verzichten auf Fleisch, Eier und Milchprodukte, machen um tierische Produkte wie Leder, Pelz und Wolle einen Bogen. Aus Liebe zu den Tieren. Für eine bessere Welt.

Der Lifestyle erfreut sich auch bei Promis großer Beliebtheit: Stars wie Natalie Portman, Anne Hathaway, Mike Tyson oder Christoph Maria Herbst haben sich schon als Veganer „geoutet“. Und die junge Szene hat ihre ersten „Gurus“ - einer von ihnen ist Attila Hildmann (34) aus Berlin.

Klug, sexy, erfolgreich - Attila Hildmanns Karriere als Kochbuchautor liest sich wie ein modernes Märchen.

Experten munkeln: Der Berliner besitzt das Zeug dazu, Küchen-Star Jamie Oliver den Rang abzulaufen ...

Gern gesehener Gast im TV: hier bei Sandra Maischberger.
Gern gesehener Gast im TV: hier bei Sandra Maischberger.

Attila Hildmann hat türkische Wurzeln. Er wurde in Berlin geboren und wuchs bei deutschen Eltern auf. Als er 14 Jahre alt war, starb sein Vater unerwartet an den Folgen eines Herzinfarktes.

Für den Gymnasiasten war das ein Schock und ein Wendepunkt in seinem Leben. Er begann sich intensiv mit gesunder Ernährung zu beschäftigen. Fortan sagte er dem Cholesterin den Kampf an.

Als erste Konsequenz strich er Fleisch aus seinem Speiseplan und ersetzte es durch Milchprodukte. Gleichzeitig begann er, seinen Körper zu trainieren - um abzuspecken.

Der gewünschte Erfolg trat jedoch nicht ein. Sein Cholesterin-Spiegel blieb hoch. Hildmann reagierte, stellte seine Ernährung radikal auf vegan um.

Sein Buch „Vegan To Go“ (Becker Joest Volk Verlag, 29,95 Euro) mit unzähligen Rezepten.
Sein Buch „Vegan To Go“ (Becker Joest Volk Verlag, 29,95 Euro) mit unzähligen Rezepten.

Der Anfang „schmeckte“ fade. Ihm fehlten Rezepten, Kochbücher. Der Mangel beflügelte seine Kreativität. Hildmann lernte Kochen, probierte und dachte sich neue Gerichte aus. Sein erstes „Vegan Kochbuch“ war eine hübsche Sammlung von privaten Food-Fotos, Rezept-Mitschriften.

Sport treiben und vegan leben - das brachte endlich den Durchbruch. Das Cholesterin im Blut ging zurück. Die Waage attestierte ihm einen Gewichtsverlust von stolzen 35 Kilogramm. Athletisch, witzig und charmant präsentierte Attila Hildmann seinen persönlichen Triumph und vegane Kochkurs-Filme im Internet auf YouTube.

Die Klickraten der Filmchen gingen durch die Decke. Beispiel: Allein sein fünfminütiges Valentinstag-Video mit dem Last-Minute-Rezept für Schoko-Muffins wurde über 115.000 Mal aufgerufen.

Mit seiner Einstellung zu gesunder Ernährung und klimafreundlichem Kochen, kombiniert mit Sport, trifft Hildmann den Zeitgeist. Sieben Koch- und Gesundheitsbücher hat er veröffentlicht. Im TV ist er bei Maischberger, Lanz [&] Co ein gern gesehener Gast. Bei YouTube gibt es AttilaHildmannTV.

Ein Ende der Hildmann-Story ist noch nicht in Sicht: Der Physik-Student will weltweit populär werden und feilt an einer Karriere in Amerika ...

Acht Fragen an Attila Hildmann

Gerade bei jungen Leuten hat sich das vegane Essen in den letzten Jahren stark durchgesetzt.
Gerade bei jungen Leuten hat sich das vegane Essen in den letzten Jahren stark durchgesetzt.

MORGENPOST AM SONNTAG: Am 19. Oktober erscheint ihr neues Kochbuch „Vegan Italian Style“. Warum wagen Sie sich jetzt erst an die leckerste Küche der Welt?

Attila Hildmann: So ein veganes Themenkochbuch hätte vor vier Jahren kaum Käufer gefunden. Die Zeit war damals noch nicht reif für solche Titel.

Heute ist der vegane Lifestyle im Trend. Wie erklären Sie sich den Wandel?

Attila Hildmann: Klimawandel, Umweltschutz, Fleischskandale, Zivilisationskrankheiten - diese Themen sind ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Wer sich vegan ernährt, kann persönlich dazu beitragen, dass die Welt ein bisschen besser wird. Viele Menschen wollen das. Vegan leben ist die logische Konsequenz. Außerdem tut es der Gesundheit gut - das motiviert doch genug.

Ihre Lifestyle-Kochbücher lesen sich amüsant, locker und erreichen Millionen-Auflagen. Fällt Ihnen dieser Erfolg zu?

Attila Hildmann: Nein. Ich arbeite hart dafür, bin total fokussiert.

„Vegan To Go“. Becker Joest Volk Verlag, 29,95 Euro
„Vegan To Go“. Becker Joest Volk Verlag, 29,95 Euro

Trotzdem haben Sie Ihre Diplomarbeit in den vergangenen Monaten zu Ende geschrieben ...

Attila Hildmann: Das habe für mein Ego gemacht. Die Wissenschaft hat für mich aktuell weniger Priorität durch meine Verpflichtungen als Autor und TV-Koch. Zu sehen wie meine Arbeit die Gesundheit der Menschen verbessert, inspiriert mich zu Höchstleistungen.

Sie pendeln zwischen Deutschland und Amerika. Träumen Sie noch davon, Actionfilme zu drehen wie ihr Vorbild Arnold Schwarzenegger?

Attila Hildmann: Ja. Ich bewundere Arnold Schwarzenegger, weil er aus dem verpönten Bodybuilding einen Mainstream-Sport gemacht hat. Ich sehe in Amerika die Chance, den veganen Lifestyle in einer breiten Masse zu etablieren. Wenn mir das in Amerika gelingt, dann wird man mich auch bald in China und Japan kennen.

Abbildung aus seinem Buch "Vegan To Go".
Abbildung aus seinem Buch "Vegan To Go".

Wie stehen ihre Bemühungen, eine eigene Kochshow im amerikanischen TV zu platzieren?

Attila Hildmann: Ich verhandle mit Produzenten. Ich träume davon, in den Staaten eine kreative Gemüse-Küche zu etablieren.

Sie haben bei Facebook über 87.000 Fans - vor allem weibliche. Viele dieser Damen himmeln sie als Mann an. Stört Sie das nicht als seriöser Autor?

Attila Hildmann: Nö. Ich wäre ziemlich enttäuscht, wenn es nicht so wäre.

Wie sieht ihre Traumfrau aus? Muss sie Veganerin sein?

Attila Hildmann: Schicken Sie mir doch ein Foto..! Aber im Ernst, meine Traumfrau darf ruhig ein paar mehr Kilos auf den Rippen haben. Sie muss auch keine Veganerin sein. Ich würde sie ja sowieso vegan bekochen. Wichtig sind mir Ausstrahlung und Geist.

Rezept: Nuss-Nugat-Aufstrich „Berlin Dream“

"Berlin Dream"-Rezept.
"Berlin Dream"-Rezept.

ZUTATEN (für 500 ml):

  • 70 g Zartbitterschokolade (50 % Kakaogehalt)
  • 200 g Haselnussmus
  • 200 g Biomargarine
  • 90 g Puderzucker
  • 1 gestrichener Teelöffel gemahlene Vanille
  • 1 Prise Meersalz

ZUBEREITUNG (15 Minuten plus 20 Minuten Kühlzeit):

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Haselnussmus, Margarine, Puderzucker, Vanille und Salz mit dem Mixer cremig pürieren. 60 g geschmolzene Schokolade zugeben und erneut mixen. Die Masse in ein Glas füllen und im Frost 20 Minuten kühl stellen.

Fotos: PR/Justyna Krzyzanowska, Screenshot Sat1-Reportage

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

10.886

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

3.340

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

1.433

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

4.855

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

4.828

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

964

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

5.477

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

2.593

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

2.045

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

2.225

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

1.689

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.675

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

3.678

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

1.586

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.712

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.396

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.849

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

27.706

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.027

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

4.656

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.905

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

5.084

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

385

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

3.828

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.998

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.583

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.454
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

6.021

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.060
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.684

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

948

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.713

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

650
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.024

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.994

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.411

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

24.000

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

35.584

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.817

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.732