Venedig droht neue Flutwelle: Was muss die Unesco-Welterbestadt noch ertragen? 1.228
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Top
Tragisches Unglück: Mann stürzt von Balkon und stirbt Neu
Alle wollen die Tage zu SATURN in Magdeburg! Das steckt dahinter! Anzeige
SS-Wachmann ist sich keiner Schuld bewusst: "Was hätte ich tun sollen?" Neu
1.228

Venedig droht neue Flutwelle: Was muss die Unesco-Welterbestadt noch ertragen?

Neues Hochwasser droht Venedig: Unwetter in ganz Italien

Die Menschen sind es leid. Seit Tagen fluten Wassermassen Venedig. Nun geht es weiter. Eine neue Flutwelle wird erwartet.

Venedig (Italien) - Venedig droht die dritte Flutwelle innerhalb von einer Woche. Für Sonntag rief das Gezeitenbüro der Kommune die höchste Warnstufe aus. Das Wasser soll demnach bis zu Mittag auf einen Stand von 160 Zentimetern steigen. Das würde bedeuten, dass die historische Lagunenstadt zu großen Teilen unter Wasser steht.

Männer waten mit Kartons und Lebensmitteln, die sie auf einer Trage transportieren, durch das Hochwasser auf einem überfluteten Platz.
Männer waten mit Kartons und Lebensmitteln, die sie auf einer Trage transportieren, durch das Hochwasser auf einem überfluteten Platz.

Städtische Museen sollten am Sonntag geschlossen bleiben. Auch für den Beginn der kommenden Woche ist noch kein Ende des Hochwassers in Sicht.

"Es wird auch morgen (Sonntag) ein harter Tag sein", sagte Bürgermeister Luigi Brugnaro. "Aber der Wind wird schwächer, deshalb sollte die Lage überschaubarer sein."

Am Dienstag hatte die höchste Flut seit mehr als 50 Jahren verheerende Schäden in Venedig angerichtet. Das Wasser war getrieben von starkem Wind auf bis zu 187 Zentimeter gestiegen. Am Freitag fluteten Wassermassen dann erneut einen Großteil der Unesco-Welterbestadt.

Brugnaro sagte, auch aus dem Ausland komme viel Hilfe, darunter aus Russland. Der Bürgermeister will ein weltweites Zentrum für Klimawandel-Studien in Venedig einrichten, das sich auch mit der Wasserverschmutzung beschäftigen solle. "Ich will einen großen Appell an die Wissenschaftler richten: kommt hier her."

Unterdessen warnte der Zivilschutz für fast ganz Italien vor Sturm und Niederschlägen. Seit Freitag war die Feuerwehr im Land mehr als 2200 Mal im Einsatz, wie die Retter am Samstag mitteilten. In Südtirol bereiteten sich die Einsatzkräfte auf neue Schneefälle vor, die schon am Freitag ein Chaos angerichtet und tausende Leute wegen der dadurch verursachten Stromausfälle im Dunklen sitzen gelassen hatten.

Durch Schnee bis in mittlere und tiefe Lagen könnten Lawinen abgehen, teilte die Landesverwaltung in Bozen mit. "Zu rechnen ist auch mit umstürzenden Bäumen, Steinschlägen und Erdrutschen, kleinräumigen Überflutungen, Stromausfällen und Kommunikationsausfällen sowie Verkehrsbehinderungen."

Venedig wieder überflutet

Update, 15.31 Uhr: Venedig ist zum dritten Mal innerhalb einer Woche überflutet worden. Am Sonntag sei das Wasser auf 150 Zentimenter über den normalen Meeresspiegel gestiegen, erklärte Bürgermeister Luigi Brugnaro. Damit waren rund 70 Prozent der Unesco-Welterbestadt unter Wasser.

Der Markusplatz als tiefster Punkt der Stadt wurde erneut geflutet und aus Sicherheitsgründen gesperrt. Städtische Museen waren geschlossen. Der öffentliche Verkehr war stark eingeschränkt.

Brugnaro hatte zur "maximalen Vorsicht" aufgerufen. Die Lage sei aber unter Kontrolle. Die Menschen würden sich nicht entmutigen lassen. "Die Venezianer gehen nur zum Beten in die Knie", erklärte er.

Hochwasser steht in der renommierten venezianischen Buchhandlung "Acqua Alta" (Hochwasser).
Hochwasser steht in der renommierten venezianischen Buchhandlung "Acqua Alta" (Hochwasser).
Gianluigi Donnarumma (r.), Fußballtorwart von Italien, kommt während des Hochwassers auf den Markusplatz, um die Betroffenen zu unterstützen.
Gianluigi Donnarumma (r.), Fußballtorwart von Italien, kommt während des Hochwassers auf den Markusplatz, um die Betroffenen zu unterstützen.
Eine junge Frau überprüft den Zustand von Büchern aus der renommierten Buchhandlung "Acqua Alta" (Hochwasser).
Eine junge Frau überprüft den Zustand von Büchern aus der renommierten Buchhandlung "Acqua Alta" (Hochwasser).

Fotos: Alberto Lingria/XinHua/dpa, Emiliano Crespi/ANSA/AP/dpa, Andrea Merola/ANSA/AP/dpa, Luca Bruno/AP/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 97.330 Anzeige
Horror-Attacke! Teenager von Hunden fast zu Tode gebissen Neu
Trifft es erneut die Falsche? GZSZ-John besorgt sich eine Waffe! Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.666 Anzeige
Rapperin Juju überrascht mit Geständnis Neu
Hunderte Schafe auf einer Brücke in Dresden: Was war da los? Neu
Typ zu 108 Jahren Knast verurteilt: Das hat er alles angestellt! Neu
Flugzeug muss evakuiert werden, Panik bricht unter den Passagieren aus Neu
Alle denken 17-Jährige ist nur erkältet, doch dann stirbt sie Neu
Herzogin Kate verrät privates Geheimnis Neu
Professor stellt Schülern Betrüger-Falle: So viele fielen drauf rein Neu
Hund versteckt sich vor Angst in Baracke: Was ist ihm nur passiert? Neu
"The Peanut Butter Falcon" ist einer der schönsten Filme des Jahres! Neu
Sportler des Jahres 2019 ausgezeichnet: Das sind die Gewinner 9.766
Ex-Dynamo Schubert gibt Bundesliga-Debüt 9.576
Niederlage in Überzahl: Eintracht kann auch auf Schalke keinen Punkt mitnehmen 646
Grusel-Fund! Fährmann entdeckt Leiche in der Elbe 9.204
Frau nach Diät und Makeover nicht mehr wiederzuerkennen 6.927
Auto rutscht wegen Glätte in Teich, Beifahrer ertrinkt 3.955
Kind (13) gebärt Baby und schockt alle, wer dessen Vater ist 20.586
30 Tote nach Erdrutsch: Arbeiter in Goldmine verschüttet 1.480
Tennis-Skandal! Auch deutscher Spieler soll betrogen haben 2.211
Alles ganz groß: Neue Moschino-Kollektion ein Reinfall? 3.467
Typ fälscht reihenweise McDonald's-Sammelkarten und fällt dann aus dummem Grund auf 14.733
Rapper Afrob ist enttäuscht vom Umgang mit Immigranten 2.838
Hunde fressen verletzten Mann (†): Zeugen hören ihn noch schreien 9.872
Fans aus dem Häuschen: Sonya Kraus macht Knutsch-Angebot 1.250
Renault kracht frontal in BMW: 32-Jährige stirbt an Unfallstelle 7.007
Thees Uhlmann live: Zum Singen und Begeistern trat der Tomte-Mann in Berlin auf 579
Wegen Mesut Özil: Chinesisches Fernsehen zieht heftige Konsequenzen 2.828
Mutter fällt mehrere Male durch Fahrschul-Prüfung, da kommt ihr Sohn auf eine dumme Idee 3.775
Clea-Lacy Juhn hat einen Neuen und der ist kein Unbekannter 6.743
Über 3,5 Millionen Euro: Beliebtes Instagram-Haus steht zum Verkauf! 944
Trauriger Grund: Darum fehlte Gisa Zach bei GZSZ 5.435
Erdbebenserie erschüttert Urlaubsparadies: Mehrere Tote und Verletzte 3.121
Kein Platz im ICE? Greta Thunberg saß bei Zugfahrt in der Ersten Klasse 11.643 Update
VfB-Stuttgart-Mitgliederversammlung: Der neue Präsident wurde gewählt! 3.341
Jenny Frankhauser gesteht: "Ich bin echt der schlimmste Mensch" 7.901
Riverboat: Kultmoderator Heinz Quermann (†82) hatte ein großes Geheimnis 17.733
Rebecca Reusch seit fast zehn Monaten vermisst: "Gib uns die Leiche" 15.350
Nach Shitstorm: "Schwiegertochter gesucht"-Pärchen überrascht mit Spendenaktion! 2.569
Fans verwirrt: Plant Klitschko nun doch ein Comeback? 1.005
"Ich liebe Dich": Superstar macht Helene Fischer Liebeserklärung 13.142
Herzstillstand-Drama mitten auf Weihnachtsmarkt, junger Mann wird zum Lebensretter 27.995
Bachelor-Babe Jennifer Lange verpasst Flug: Schuld ist ein Gegenstand im Handgepäck 4.651
S-Bahn mit 200 Menschen an Bord mit Steinen beworfen, Scheibe zersplittert: Notbremsung! 10.928
Kampf gegen Krebs verloren: Schauspielerin Anna Karina ist tot 15.896
"Bachelor in Paradise": Ist Sam nach ihrem Ausstieg schon wieder vergeben? 5.553