Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

Top

Schwerverbrecher entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

Top

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

4.789

Große Trauer! Walross-Kind Loki gestorben

1.487
1.552

Proteste eskalieren: Drei Tote bei blutigem Machtkampf

Bei Protesten gegen eine drohende Diktatur sind schon drei Menschen ums Leben gekommen. #Venezuela
Bei den Protesten sind schon drei Menschen ums Leben gekommen.
Bei den Protesten sind schon drei Menschen ums Leben gekommen.

Caracas – Blutiger Machtkampf im Land mit den größten Ölreserven der Welt: Bei Demonstrationen gegen eine drohende Diktatur sind in Venezuela am Mittwoch mindestens drei Menschen getötet worden.

Ein 17-jähriger Wirtschafts-Student wurde in der Hauptstadt Caracas von einem Schuss in den Kopf getroffen und starb im Krankenhaus. In San Cristóbal kam eine 23-jährige Frau ebenfalls durch einen Kopfschuss ums Leben. Darüber hinaus starb ein Mitglied der Nationalgarde, wie die Zeitung "El Nacional" berichtete. Die Regierung machte Demonstranten der Opposition für die Tötung verantwortlich. Diese kündigte weitere Proteste für diesen Donnerstag an.

Seit Ausbruch der Proteste starben neun Menschen. Zudem kam es allein am Mittwoch zu über 400 Festnahmen. Der sozialistische Präsident Nicolás Maduro hatte als Antwort auf die Proteste angekündigt, dass die 500 000 Mitglieder der Nationalen Miliz mit Gewehren ausgerüstet werden. Die Reservistentruppe war nach dem Putschversuch 2002 gegen den damaligen Staatschef Hugo Chávez aufgestellt worden. Das Militär wurde in Alarmbereitschaft versetzt.

Ein Demonstrant schleudert mit einer Zwille Steine in Richtung Polizei.
Ein Demonstrant schleudert mit einer Zwille Steine in Richtung Polizei.

"Wenn heute Millionen auf die Straßen gegangen sind, müssen morgen noch mehr rausgehen", kündigte Oppositionsführer Henrique Capriles für diesen Donnerstag weitere Massenkundgebungen an.

Laut einer Einschätzung des der Opposition nahestehenden Umfrageinstituts Meganalisis sollen am Mittwoch in Venezuela bis zu sechs Millionen Menschen demonstriert haben. Offizielle Zahlen wurden hierzu nicht veröffentlicht. Die Opposition machte gewaltbereite Milizen der Sozialisten für die Angriffe verantwortlich, die auf Motorrädern immer wieder Angst und Schrecken unter den Demonstranten verbreiten.

Seit 1999 wird das Land von den Sozialisten regiert und ist trotz der großen Ölvorkommen in seine bisher schlimmste Versorgungskrise geschlittert. Die Inflation beträgt mehr als 700 Prozent und ist die höchste der Welt. Die Polizei setzte in Caracas massiv Tränengas ein, um Demonstranten auseinanderzutreiben, während Zehntausende Anhänger von Maduro in roten Hemden im Zentrum der Stadt unbehelligt den vierten Jahrestag seiner Präsidentschaft feierten.

Die Opposition fordert Neuwahlen und macht Präsident Maduro für die schwere politische und ökonomische Krise verantwortlich. Auslöser der seit Anfang April andauernden Proteste war die zeitweise Entmachtung des Parlaments durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofs. Maduro warf der Opposition den Einsatz von Gewalt vor und sprach von einer "Konspiration". Er beschuldigt die Opposition, zusammen mit dem Ausland eine Intervention zum Sturz der Regierung vorzubereiten.

US-Außenminister Rex Tillerson warnte vor einer Eskalation: "Wir sind besorgt, dass die Regierung Maduro die eigene Verfassung verletzt und der Opposition nicht erlaubt, dass ihre Stimmen gehört werden."

Über der Route der Demonstranten lagen in Caracas Tränengaswolken. Maduro, Nachfolger des 2013 gestorbenen Chávez, war am Mittwoch exakt vier Jahre im Amt. Wegen der Krise und der zunehmenden Gewalt haben zuletzt tausende Menschen das Land verlassen und flüchteten vor allem in das Nachbarland Brasilien.

Im Parlament hat das Oppositionsbündnis "Mesa de la Unidad Democrática" aus konservativen, liberalen, sozialdemokratischen und indigenen Parteien eine deutliche Mehrheit, ist aber de facto politisch wirkungslos. Der von den Sozialisten dominierte Oberste Gerichtshof hob immer wieder Entscheidungen auf - und Maduro versucht, mit Dekreten am Parlament vorbeizuregieren.

Das Land steht nach 18 Jahren sozialistischer Regierung vor dem Bankrott und muss fast monatlich mehrere Milliarden Euro an Auslandskrediten bedienen. Deshalb und wegen der hohen Inflation können kaum noch Lebensmittel und Medikamente importiert werden, die in Euro oder Dollar zu bezahlen sind.

Der Internationale Währungsfonds rechnet damit, dass die Wirtschaftsleistung 2017 um 7,4 Prozent schrumpft. Gewalt und Repression haben stark zugenommen.

Fotos: DPA

Das passiert, wenn Ihr nicht jeden Tag Eure Unterwäsche wechselt

6.153

Weil sie jahrelang Baby-Puder benutzte: Frau muss an Krebs sterben

6.729

Islamistische Terrorverdächtige dürfen abgeschoben werden

1.152

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

1.675

Tag24 sucht genau Dich!

48.708
Anzeige

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

1.923

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

75

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.497
Anzeige

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

2.525

Dramatischer Brand in Hochhaus: Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

8.480
Update

Politisches Statement? Damit sorgte Billy Joel beim Konzert für Aufsehen

1.049

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

53.488
Anzeige

Leichtgläubig: Freier geben Prostituierte EC-Karte mit PIN-Nummer

1.620

Darum vertragt Ihr Alkohol mit den Jahren immer schlechter

9.131

Drama in Sachsen: Politiker fällt bei Bürgergespräch um und stirbt

16.694

19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

1.415

FC Barcelona verklagt Neymar auf Schadenersatz

2.320

Nach Frauenmord und Flucht: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

698

Gift-Eier-Skandal: Fipronil erstmals auch in Sachsen nachgewiesen

4.000

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

1.653

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

7.932

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

2.168

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

24.891

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

1.816

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

3.134

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

2.079

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

2.039

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

2.447

Kinderwunsch! Lagert Beth Ditto etwa Sperma im Tiefkühlfach?

634

Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

15.917

Nach Todes-Unfall mit Carsharing-Auto: Was ist zwischen den Freunden vorgefallen?

3.054

Absolutes Müllchaos! So schlimm sieht das Highfield von oben aus

7.497

Hauptmann von Köpenick bald Weltkulturerbe?

289

Ohne Führerschein! Rentner kracht auf der Flucht in Streifenwagen

2.029

Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

2.531

Dramatischer Unfall: Fußgänger stirbt nach Kollision mit BVG-Bus

9.820
Update

Tragisch! Fan stirbt während Bielefeld-Spiel auf der Tribüne

4.640

Mysteriöser Vorfall! Leichenfund überschattet Fetisch-Festival

3.722

Kein Betrug bei Pilotprojekt! Ministerium weist Datenschutz-Kritik zurück

167

Arbeitslos und ohne Perspektive? Deutsche sind entspannt wie nie!

2.508

Nach tödlicher Messerattacke: Wer kennt diese beiden Männer?

10.286

Warum sich Trump bei der Sonnenfinsternis blamierte

4.652

Stewardess warnt anonym: Das solltet Ihr auf einem Flug nicht trinken

14.266

Feuerwehr muss jungen Mann aus diesem Wrack befreien, später stirbt er

6.327
Update

Studie beweist! Im Suff greifen Vegetarier zum Fleisch

1.746

Überraschend! In diesem Alter sind die meisten genervt von ihrem Sexleben

9.019

Keinen Bock mehr auf AfD? Funkstille zwischen Petry und Parteimitgliedern

3.234

Video zeigt, dass man wirklich nicht im Strassenverkehr am Handy hängen sollte

2.196

Die Kinder auf dem Rücksitz! Polizei zieht berauschte Mutter aus dem Verkehr

2.346

Brandanschlag! Molotow-Cocktail in Auto von Müntefering geworfen

1.222

Sie ist geschockt! Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods kursieren im Netz

4.823

Wegen Wespenstich! Fahranfänger erfasst vierköpfige Familie

5.607

Highfield-Festival: Placebo-Auftritt wegen Trunkenheit abgesagt?

7.886

Maddie McCann: Ermittler haben heiße Spur, doch es gibt ein Problem

50.506

Bei Amokfahrt einen Menschen getötet und zwei verletzt

3.886