Bundesweite Neonazi-Gruppe: Ermittler stürmen Wohnungen in ganz Deutschland Top Ehefrau musste Tod mit ansehen: Mann (44) zwischen zwei Lkw zerquetscht Top Lkw-Fahrer stirbt bei Crash: Gaffer reißen Tür des Rettungswagens auf! Top Islam-Dachverband Ditib will neu starten, aber nicht abrupt Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 9.565 Anzeige
1.571

Proteste eskalieren: Drei Tote bei blutigem Machtkampf

Bei Protesten gegen eine drohende Diktatur sind schon drei Menschen ums Leben gekommen. #Venezuela
Bei den Protesten sind schon drei Menschen ums Leben gekommen.
Bei den Protesten sind schon drei Menschen ums Leben gekommen.

Caracas – Blutiger Machtkampf im Land mit den größten Ölreserven der Welt: Bei Demonstrationen gegen eine drohende Diktatur sind in Venezuela am Mittwoch mindestens drei Menschen getötet worden.

Ein 17-jähriger Wirtschafts-Student wurde in der Hauptstadt Caracas von einem Schuss in den Kopf getroffen und starb im Krankenhaus. In San Cristóbal kam eine 23-jährige Frau ebenfalls durch einen Kopfschuss ums Leben. Darüber hinaus starb ein Mitglied der Nationalgarde, wie die Zeitung "El Nacional" berichtete. Die Regierung machte Demonstranten der Opposition für die Tötung verantwortlich. Diese kündigte weitere Proteste für diesen Donnerstag an.

Seit Ausbruch der Proteste starben neun Menschen. Zudem kam es allein am Mittwoch zu über 400 Festnahmen. Der sozialistische Präsident Nicolás Maduro hatte als Antwort auf die Proteste angekündigt, dass die 500 000 Mitglieder der Nationalen Miliz mit Gewehren ausgerüstet werden. Die Reservistentruppe war nach dem Putschversuch 2002 gegen den damaligen Staatschef Hugo Chávez aufgestellt worden. Das Militär wurde in Alarmbereitschaft versetzt.

Ein Demonstrant schleudert mit einer Zwille Steine in Richtung Polizei.
Ein Demonstrant schleudert mit einer Zwille Steine in Richtung Polizei.

"Wenn heute Millionen auf die Straßen gegangen sind, müssen morgen noch mehr rausgehen", kündigte Oppositionsführer Henrique Capriles für diesen Donnerstag weitere Massenkundgebungen an.

Laut einer Einschätzung des der Opposition nahestehenden Umfrageinstituts Meganalisis sollen am Mittwoch in Venezuela bis zu sechs Millionen Menschen demonstriert haben. Offizielle Zahlen wurden hierzu nicht veröffentlicht. Die Opposition machte gewaltbereite Milizen der Sozialisten für die Angriffe verantwortlich, die auf Motorrädern immer wieder Angst und Schrecken unter den Demonstranten verbreiten.

Seit 1999 wird das Land von den Sozialisten regiert und ist trotz der großen Ölvorkommen in seine bisher schlimmste Versorgungskrise geschlittert. Die Inflation beträgt mehr als 700 Prozent und ist die höchste der Welt. Die Polizei setzte in Caracas massiv Tränengas ein, um Demonstranten auseinanderzutreiben, während Zehntausende Anhänger von Maduro in roten Hemden im Zentrum der Stadt unbehelligt den vierten Jahrestag seiner Präsidentschaft feierten.

Die Opposition fordert Neuwahlen und macht Präsident Maduro für die schwere politische und ökonomische Krise verantwortlich. Auslöser der seit Anfang April andauernden Proteste war die zeitweise Entmachtung des Parlaments durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofs. Maduro warf der Opposition den Einsatz von Gewalt vor und sprach von einer "Konspiration". Er beschuldigt die Opposition, zusammen mit dem Ausland eine Intervention zum Sturz der Regierung vorzubereiten.

US-Außenminister Rex Tillerson warnte vor einer Eskalation: "Wir sind besorgt, dass die Regierung Maduro die eigene Verfassung verletzt und der Opposition nicht erlaubt, dass ihre Stimmen gehört werden."

Über der Route der Demonstranten lagen in Caracas Tränengaswolken. Maduro, Nachfolger des 2013 gestorbenen Chávez, war am Mittwoch exakt vier Jahre im Amt. Wegen der Krise und der zunehmenden Gewalt haben zuletzt tausende Menschen das Land verlassen und flüchteten vor allem in das Nachbarland Brasilien.

Im Parlament hat das Oppositionsbündnis "Mesa de la Unidad Democrática" aus konservativen, liberalen, sozialdemokratischen und indigenen Parteien eine deutliche Mehrheit, ist aber de facto politisch wirkungslos. Der von den Sozialisten dominierte Oberste Gerichtshof hob immer wieder Entscheidungen auf - und Maduro versucht, mit Dekreten am Parlament vorbeizuregieren.

Das Land steht nach 18 Jahren sozialistischer Regierung vor dem Bankrott und muss fast monatlich mehrere Milliarden Euro an Auslandskrediten bedienen. Deshalb und wegen der hohen Inflation können kaum noch Lebensmittel und Medikamente importiert werden, die in Euro oder Dollar zu bezahlen sind.

Der Internationale Währungsfonds rechnet damit, dass die Wirtschaftsleistung 2017 um 7,4 Prozent schrumpft. Gewalt und Repression haben stark zugenommen.

Fotos: DPA

Junge (2) in Erdloch gefangen: Retter finden Haare des vermissten Julen Neu Extremistische Muslime und Salafisten werden häufig kriminell Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 2.691 Anzeige Wegen Gesangsaufnahmen: So lästert Michael Wendler über seine Neue Neu 230 Menschen evakuiert: akute Lebensgefahr durch Lawinen! Neu
Das Einparken dauerte ihm zu lange: Mann schlägt auf Busfahrerin ein Neu Mein lieber Schwan, was hast Du denn da angestellt! Neu Welches Schlager-Sternchen zeigt denn hier ihren Bikini-Body? Neu Rentnerin muss sterben, weil sie Drogen-Junkie beim Einbruch überrascht Neu Sie schaute in Syrien Hinrichtungen zu: Deutsche Islamistin soll vor Gericht Neu
Flugzeugcrew soll Drogen am eigenen Körper geschmuggelt haben! Neu Bei "Die Wollnys" kommt es heute zum großen Handy-Zoff Neu Blitz schlägt während Spiel auf Fußballfeld ein: 19-Jähriger geht zu Boden! Neu Nun ist es offiziell: So heißt Hoffenheims Arena künftig! Neu "Es gab Komplikationen": Sorge um Schwesta Ewas Tochter! Neu Tätowierer sticht mit Absicht "blind": Das Ergebnis ist zum Gruseln Neu Trauriger Fund: Vermisste Kölnerin (62) in Australien ist tot 4.143 Sensationelle Ikea-Rarität bei "Bares für Rares"! 2.119 Kleiner Foto-Crasher! Von wem hat Verona Pooths Sohn diese Geste gelernt? 2.486 Ribéry soll dem FC Bayern auch nach Karriereende erhalten bleiben 436 Schrottreifer 3er: Polizei stoppt BMW mit mehr als 30 Mängeln 136 Messerattacke in Klinik: Daran starb das ungeborene Kind 3.745 Mädchen schmieren Pferdekot ins Schwimmbad, der Grund dafür ist unglaublich 2.917 Mondnazis, Dino-Armee und ein Zombie-Hitler: Dieser Film ist Edel-Trash 1.126 Mietstreit eskaliert: Vermieter würgt und schlägt Bewohner 1.004 Medien: RB Leipzig erhöht Angebot für Calhanoglu! Knickt Milan ein? 1.386 Autofahrer kassiert Strafzettel, aber nicht weil er zu schnell war 3.166 Ein Toter, Bundesstraße gesperrt: Sattelzug kracht frontal in Kleinlaster 8.170 Lufthansa-Chef Spohr: Darum spricht er sich für die Tegel-Erhaltung aus 292 Stichflamme in Sauna: Selbstgemixter Aufguss verletzt zwei Männer 533 Überall Blut: Mann stirbt nach Gewaltverbrechen auf Weg in Klinik 3.050 Update Haus explodiert! Warum flog das Gebäude in die Luft? 1.210 In Hose versteckt: Junge (6) geht mit geladener Pistole zur Schule 1.728 AfD-Chef Gauland wettert gegen Verfassungsschutz: "Kein Grund, uns zu beobachten" 257 Nach Rausschmiss aus Disko: Besucher ballert mit Pistole wild um sich 2.159 Passanten finden toten Mann im Rhein in Köln 1.447 20-Jähriger sticht Jugendlichen tot: Können zwei Männer den Ermittlern helfen? 3.033 Strandbesucher rennen schreiend davon, als plötzlich dieses Monstrum auftaucht 2.382 Hallöchen Popöchen! Annemarie Carpendale posiert im knappen Bikini-Höschen 1.805 "Nazis raus": Darum ätzt eine Spiegel-Kolumnistin nun gegen Boris Palmer 1.584 Mädchen (6) tödlich verletzt: Jugendamt stellte keine Auffälligkeiten fest, Stiefvater weiter flüchtig 944 Update Eskalation im Dschungelcamp: Evelyn oder Domenico, wer lügt hier? 1.956 Mit Stimme der Toten Dolores! The Cranberries veröffentlichen neuen Song 576 Ist der lebensmüde? Warum hängt dieser Pilot aus dem Cockpit-Fenster? 3.721 TV-Koch Johann Lafer macht Sternerestaurant dicht! 3.516 Widmayer-Transfer bei Hertha: Der wichtigste Mann verlässt das Schiff! Was nun? 376 Trauer beim SC Paderborn: Ex-Präsident Wilfried Finke (†67) ist tot 1.514 Preis-Schock! Netflix wird teurer 3.808 Caiuby spurlos verschwunden! Wo steckt der Brasilianer des FC Augsburg? 1.614 Clarissa schockt die DSDS-Jury: "Singst wie 1,80 Meter und 700 Zentner" 4.056