Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

Top

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.827
Anzeige

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

Top
1.554

Proteste eskalieren: Drei Tote bei blutigem Machtkampf

Bei Protesten gegen eine drohende Diktatur sind schon drei Menschen ums Leben gekommen. #Venezuela
Bei den Protesten sind schon drei Menschen ums Leben gekommen.
Bei den Protesten sind schon drei Menschen ums Leben gekommen.

Caracas – Blutiger Machtkampf im Land mit den größten Ölreserven der Welt: Bei Demonstrationen gegen eine drohende Diktatur sind in Venezuela am Mittwoch mindestens drei Menschen getötet worden.

Ein 17-jähriger Wirtschafts-Student wurde in der Hauptstadt Caracas von einem Schuss in den Kopf getroffen und starb im Krankenhaus. In San Cristóbal kam eine 23-jährige Frau ebenfalls durch einen Kopfschuss ums Leben. Darüber hinaus starb ein Mitglied der Nationalgarde, wie die Zeitung "El Nacional" berichtete. Die Regierung machte Demonstranten der Opposition für die Tötung verantwortlich. Diese kündigte weitere Proteste für diesen Donnerstag an.

Seit Ausbruch der Proteste starben neun Menschen. Zudem kam es allein am Mittwoch zu über 400 Festnahmen. Der sozialistische Präsident Nicolás Maduro hatte als Antwort auf die Proteste angekündigt, dass die 500 000 Mitglieder der Nationalen Miliz mit Gewehren ausgerüstet werden. Die Reservistentruppe war nach dem Putschversuch 2002 gegen den damaligen Staatschef Hugo Chávez aufgestellt worden. Das Militär wurde in Alarmbereitschaft versetzt.

Ein Demonstrant schleudert mit einer Zwille Steine in Richtung Polizei.
Ein Demonstrant schleudert mit einer Zwille Steine in Richtung Polizei.

"Wenn heute Millionen auf die Straßen gegangen sind, müssen morgen noch mehr rausgehen", kündigte Oppositionsführer Henrique Capriles für diesen Donnerstag weitere Massenkundgebungen an.

Laut einer Einschätzung des der Opposition nahestehenden Umfrageinstituts Meganalisis sollen am Mittwoch in Venezuela bis zu sechs Millionen Menschen demonstriert haben. Offizielle Zahlen wurden hierzu nicht veröffentlicht. Die Opposition machte gewaltbereite Milizen der Sozialisten für die Angriffe verantwortlich, die auf Motorrädern immer wieder Angst und Schrecken unter den Demonstranten verbreiten.

Seit 1999 wird das Land von den Sozialisten regiert und ist trotz der großen Ölvorkommen in seine bisher schlimmste Versorgungskrise geschlittert. Die Inflation beträgt mehr als 700 Prozent und ist die höchste der Welt. Die Polizei setzte in Caracas massiv Tränengas ein, um Demonstranten auseinanderzutreiben, während Zehntausende Anhänger von Maduro in roten Hemden im Zentrum der Stadt unbehelligt den vierten Jahrestag seiner Präsidentschaft feierten.

Die Opposition fordert Neuwahlen und macht Präsident Maduro für die schwere politische und ökonomische Krise verantwortlich. Auslöser der seit Anfang April andauernden Proteste war die zeitweise Entmachtung des Parlaments durch ein Urteil des Obersten Gerichtshofs. Maduro warf der Opposition den Einsatz von Gewalt vor und sprach von einer "Konspiration". Er beschuldigt die Opposition, zusammen mit dem Ausland eine Intervention zum Sturz der Regierung vorzubereiten.

US-Außenminister Rex Tillerson warnte vor einer Eskalation: "Wir sind besorgt, dass die Regierung Maduro die eigene Verfassung verletzt und der Opposition nicht erlaubt, dass ihre Stimmen gehört werden."

Über der Route der Demonstranten lagen in Caracas Tränengaswolken. Maduro, Nachfolger des 2013 gestorbenen Chávez, war am Mittwoch exakt vier Jahre im Amt. Wegen der Krise und der zunehmenden Gewalt haben zuletzt tausende Menschen das Land verlassen und flüchteten vor allem in das Nachbarland Brasilien.

Im Parlament hat das Oppositionsbündnis "Mesa de la Unidad Democrática" aus konservativen, liberalen, sozialdemokratischen und indigenen Parteien eine deutliche Mehrheit, ist aber de facto politisch wirkungslos. Der von den Sozialisten dominierte Oberste Gerichtshof hob immer wieder Entscheidungen auf - und Maduro versucht, mit Dekreten am Parlament vorbeizuregieren.

Das Land steht nach 18 Jahren sozialistischer Regierung vor dem Bankrott und muss fast monatlich mehrere Milliarden Euro an Auslandskrediten bedienen. Deshalb und wegen der hohen Inflation können kaum noch Lebensmittel und Medikamente importiert werden, die in Euro oder Dollar zu bezahlen sind.

Der Internationale Währungsfonds rechnet damit, dass die Wirtschaftsleistung 2017 um 7,4 Prozent schrumpft. Gewalt und Repression haben stark zugenommen.

Fotos: DPA

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetung der Regierung und Neuwahlen an

Neu

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

Neu

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

Neu

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.672
Anzeige

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

Neu

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.812
Anzeige

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

Neu

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

Neu

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.166
Anzeige

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

803

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

4.129

TAG24 sucht genau Dich!

72.618
Anzeige

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

1.924

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

5.516

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

753

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

1.264

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

1.921

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

1.630

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.331

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

3.875

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

1.227

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.328
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

788

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

845

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

5.966

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.834

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

2.256

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

6.576

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

336

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

820

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

601

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.372

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

9.674

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

631

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

582

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.699

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

5.534

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

8.084

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

705

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.836

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

5.829

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.883

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

15.114

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

328

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

3.383

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

2.741

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

38.290

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.368

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

12.350

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

170

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.620

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

6.333