Eisen-Athleten, rollende Oldies oder Riesen-Spielplatz: Der Sonntag hat's in sich

Der Mega-Sommer lockt Frankfurt und ganz Hessen aus der warmen, muffigen Bude hinaus ins Freie. Wo so richtig der Punk abgeht oder ein wenig Erholung vom Alltags-Stress herrscht, erfahrt Ihr in unseren Sonntags-Tipps.

Die Eisenmänner gehen an den Start

Langen - Einer wahren Mutprobe stellen sich heute erneut die Eisenfrauen und -männer, die an der "Ironman European Championship Frankfurt" teilnehmen. Der seit 2002 in und um die Mainmetropole stattfindende Triathlon besteht auch in diesem Jahr wieder aus 3,86 Kilometern Schwimmen, 180,2 Kilometern Radfahren und einem anschließenden Marathon (42,95 Kilometer). Um 6.30 Uhr fällt der Startschuss am Langener Waldsee.

© DPA

Nostalgie auf vier Rädern

Seligenstadt - Alle, die auf Nostalgisches stehen, sollten jetzt genau aufpassen. Denn am Sonntag jährt sich das mittlerweile zum Kult gewordene Oldtimertreffen "Oldiepräsenta" in Seligenstadt bereits zum 34. Mal! Unter der Leitung der "Interessengemeinschaft WirtschaftsWunderWagenVereinigung (WWWV)" gibt es am Seligenstädter Mainufer ab 10 Uhr allerlei historisches auf vier Rädern zu sehen.

© DPA

Spielplatz am Mainufer

Frankfurt - Auch für die Kleinsten wird es am Sonntag nicht langweilig. Denn wie immer in den Sommerferien finden auch in diesem Jahr die "Mainspiele" am Sachsenhäuser Mainufer statt. Von 11 bis 19 Uhr können sich die Kids bei allerlei Spektakel zwischen dem Eisernen Steg und der Untermainbrücke austoben.

© DPA

Trotz Hitze in Tanzlaune? Kein Problem!

Offenbach - Der mittlerweile legendäre Techno und Electro-Club "Robert Johnson" feiert 20-jähriges Bestehen. Und zu diesem Anlass wurde nicht nur am Freitag und Samstag, sondern wird auch am Sonntag kräftig gefeiert - und getanzt! Die nötigen Tunes gibt's unter anderem von den DJ's Antwork, Ata, Avalon Emerson, Aziesch, BWL, Cedric Dekowski, Darrin Wiener und Dixon. Los geht die wilde Party um 22 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro.

© 123RF

Aufgewärmt schmeckt nicht? Unsere Tipps schon

Frankfurt/Aschaffenburg - Wer einen Gang über das Opernplatzfest oder das Aschaffenburger Volksfest verpasst hat, dem sei heute genau wie gestern auch dringend angeraten möglichst beiden Veranstaltungen einen Besuch abzustatten. Am wohl schönsten Fleck Frankfurts könnt Ihr auch heute von 11 bis 23 Uhr Live-Musik und vieles mehr erleben. In der unterfränkischen Metropole könnt Ihr euch dann an vielen bunten Fahrgeschäften oder vielfältigen Schmausereien erfreuen.

© ©#visitfrankfurt/Holger Ullmann

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0