Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

TOP

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

TOP

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

NEU

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

NEU

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

NEU
26

Tellkamp verbannt Autos vom Blauen Wunder

Dresden - Star-Autor Uwe Tellkamp fordert die Brücke zu sperren und sie in einen italienschen Campo zu verwandeln.Genial oder eine Schnapsidee?
"Schließt das Blaue Wunder", Tellkamp auf dem wohnungspolitischen Abend der GAGFAH.
"Schließt das Blaue Wunder", Tellkamp auf dem wohnungspolitischen Abend der GAGFAH.

Von Dirk Hein

Dresden - Neben der Frauenkirche und der Semperoper ist das Blaue Wunder eines von den Dresdner Wahrzeichen.

Nun äußerte Star-Autor Uwe Tellkamp (45, "Der Turm") seine "geniale" Idee:

Sperrt das Blaue Wunder für den Verkehr, lenkt die Autokarawanen um - und verwandelt den Platz in einen italienischen Campo!

Eigentlich war Tellkamp als Gastredner beim Wohnungspolitischen Abend der GAGFAH geladen. Doch da ließ es sich der Vorzeige- Dresdner nicht nehmen, seine Vision eines „Dresdens von Morgen“ aufzuzeichnen.

Ein zentraler Baustein: ein autofreies Blaues Wunder.

Tellkamps Traum: Das Blaue Wunder einmal ganz ohne Autos.
Tellkamps Traum: Das Blaue Wunder einmal ganz ohne Autos.

„Körnerplatz, Brücke und Schillerplatz sind für mich wundervolle Orte. Ich fühle mich wie in Italien, wie auf einem venezianischen Campo. Allein der Verkehr stört."

Vor allem der Körnerplatz verträgt eigentlich überhaupt keinen Verkehr“, so der 45-jährige Träger des Deutschen Buchpreises.

Sein Vorschlag: Die Stadt solle in Ruhe planen, wie die Verkehrsströme umgeleitet werden können, ob und wo eventuell eine neue Brücke sinnvoll ist.

Wenn das Blaue Wunder saniert wird, soll als eine Art Testballon eine autofreie Fußgängerbrücke ausprobiert werden.

„Dresden wird davon profitieren. Eine ganz neue Form des Tourismus kann entstehen“, ist sich Tellkamp sicher.

„Gäste kommen nicht nur für ein Wochenende, um die Barockstadt zu sehen, sondern für eine Woche, um ein neues Lebensgefühl zu genießen.“

Tellkamp ist klar, dass seine Vision alles andere als leicht umzusetzen ist, „aber ich würde mich sehr freuen, wenn sich unsere Oberbürgermeisterin des Themas annehmen würde."

Wie geht es dem Blauen Wunder?

Der Zahn der Zeit nagt tüchtig am offiziell Loschwitzer Brücke genannten Blauen Wunder.Nahezu ständig kämpft die Stadt mit Rostschäden.

Der Belag ist verschlissen, die Hochwassersicherheit nur teilweise gegeben. Beim Brücken-TÜV gab es 2013 nur eine 3,0.

Die Elbquerung befindet sich damit in einem „nicht ausreichenden Zustand“. Bis etwa 2025 will die Stadt vor allem mit kleineren Reparaturen die Brücke weiter offen halten.

Danach muss dringend saniert werden. Wie genau das passiert, ist unklar.

Denkbar ist eine aufwendige Sanierung, ein Neubau gleich nebenan oder neue Brücke oder Tunnel flussaufwärts.

Fotos: CARLA ARNOLD, IMAGO[&]STOCK PEOPLE, ZOONAR

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

NEU

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

NEU

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

NEU

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

207

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

14.633

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

861

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.189

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

2.797

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.345

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

895

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.278

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

11.906

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

4.734

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.237

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.899

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

3.700

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

966

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.377

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.162

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.013

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.142

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.905

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.176

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

5.734

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

12.339

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

8.588

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.978

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.733

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.960

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

15.548

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.371

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.789

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.689

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

24.591

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

4.090

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.655

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.398

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.297

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

511

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.254

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.930

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.412

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.944