Bei 160 blieb die Tachonadel stehen! VW-Fahrer stirbt nach Raserfahrt durch die Stadt Top Riskiert Hector für den FC seine Länderspiel-Karriere? Neu Es löst Leukämie aus! Tödliches Sex-Virus auf dem Vormarsch Neu Medizinische Sensation! Erste Penis-und Hodensack-Transplantation Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.584 Anzeige
8.577

Keine Hosen, kein Facebook - was Muslime Frauen verbieten wollen

Großbritannien - Umstrittene Verbote wurden diese Woche von der Blackburn Muslim Association (MCB) veröffentlicht - im Namen dieser Muslime sollen Frauen keione Hosen tragen, sich nicht ohne Begleitung weit vom Zuhause wegbewegen...
Geht es nach dem Mufti der Croydon Moschee, sollen Frauen keine Hosen tragen.
Geht es nach dem Mufti der Croydon Moschee, sollen Frauen keine Hosen tragen.

Blackburn/England - Umstrittene Verbote wurden diese Woche von der Blackburn Muslim Association (MCB) veröffentlicht - im Namen dieser Muslime sollen Frauen keine (Jeans-)Hosen tragen, sich nicht ohne Begleitung weit vom Zuhause wegbewegen...

In der britischen "Daily Mail" wurde am Freitag ein Schreiben erwähnt - verfasst wurde es vom Mufti der Croydon Moschee und des Islamisches Zentrums. Der Titel lautet: "Tipps für Mann und Frau".

Die darin festgehaltenen "Tipps" haben es in sich. Unter anderem finden sich folgende Passagen darin: "Eine Frau sollte bei ihrem Mann um Erlaubnis ersuchen, wenn sie das Haus verlassen wolle und sollte es ohne sein Wissen nicht tun." In einem weiteren Artikel beschreibt die Moschee "Abtreibung eine große Sünde".

Moderate britische Muslime und Anti-Extremismus-Aktivisten haben diese Aussagen "schändlich" und "veraltet bzw. patriarchalisch" genannt. Es gab Forderungen, jene "Tipps", die die Freiheit der Frauen einschränken, zu löschen oder deren weitere Veröffentlichungen zu stoppen.

Wahlen in London: Der Labour-Kandidat und Muslim Khan liegt bei Bürgermeisterwahl in London vorn.
Wahlen in London: Der Labour-Kandidat und Muslim Khan liegt bei Bürgermeisterwahl in London vorn.

Ein Absatz mit dem Titel "Gefahren durch Facebook" wurde auf der Blackburn-Website veröffentlicht. Darin heißt es: "Facebook hat die Türen für die Sünde geöffnet. Muslimische Mädchen und Frauen gleichermaßen sind Beute dieses Übels geworden."

Frauen dürften laut islamischen Gelehrten auch keine Jeans-Hosen tragen (auch nicht vor ihrem Mann), um "körperliche Reize zu verdecken".

Es gibt zahlreiche Gegenstimmen: Justine Greening, Ministerin für internationale Entwicklung in Großbritannien, nannte das sogenannte "Reiseverbot für Frauen schändlich und inakzeptabel" und forderte die Blackburn Muslim Association, den Passus zu streichen. "solche Ansichten haben keinen Platz in Großbritannien", so das Ministerium weiter.

"Die Forderungen des MCB sind nicht anwendbar im Vereinigten Königreich."
"Die Forderungen des MCB sind nicht anwendbar im Vereinigten Königreich."

Sheikh Howjat Ramzy, Gelehrter und ehemaliges MCB-Bildungsausschussmitglied, sagte: "Diese Interpretationen des Islam sind völlig falsch. Das ist Unsinn. Der Islam hat keine Einwände gegen Facebook." Auch gegen Hosen hätte der "Islam" nichts einzuwenden.

Auch Salah al-Ansari von der Quilliam Foundation Anti-Extremismus-Denkfabrik sagte in der Times: "Das sind typische Beispiele für freie Interpretationen des Islams, die allerdings extrem fundamentalistisch sind."

Erster muslimischer Bürgermeister in London?

Labour-Kandidat Khan liegt bei Bürgermeisterwahl in London vorn. Bei der Bürgermeisterwahl in London zeichnet sich ein Sieg des Labour-Politikers Sadiq Khan ab.

Der konservative Rivale Zac Goldsmith war nach Auszählung fast aller Erststimmen am Freitagnachmittag deutlich abgeschlagen. Khan wäre der erste muslimische Bürgermeister Londons. Der populäre konservative Bürgermeister Boris Johnson war nach acht Jahren nicht mehr angetreten.

UPDATE 20.55 Uhr: Auch am späten Freitagabend deutet alles auf einen Sieg des Labour-Kandidaten Sadiq Khan hin. Noch bevor alle Stimmen ausgezählt waren, gratulierte Labour-Chef Jeremy Corbyn seinem Parteifreund per Kurznachrichtendienst Twitter:

"Glückwunsch. Kann es gar nicht erwarten, mit dir ein gerechteres London für alle zu schaffen". Khan lag nach Auszählung der Erststimmen mehr als zehn Prozentpunkte vor seinem konservativen Rivalen Zac Goldsmith. Es galt daher als ausgemacht, dass Khan das Rennen gewonnen hat.

Fotos: imago

Mädchen (5) spielt mit Freunden Ball: Plötzlich stürmt ein Hund auf sie zu Neu Tragischer Verkehrsunfall: Lkw überfährt Radlerin Neu Update
Lebensgefahr! Mann sticht auf offener Straße auf Ex-Frau ein Neu Entsetzlich: Frau bleibt hängen und reißt sich den Ringfinger ab! Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.266 Anzeige Kind macht im Restaurant Krawall, mit der Reaktion eines Gastes rechnet niemand Neu Atommüll nicht sicher gelagert? Fässer angerostet und beschädigt Neu
Islamfeindliche Sprüche und Graffiti auf 1100 Quadratmeter Neu Mutmaßlicher Neustadt-Mörder will so schnell wie möglich abgeschoben werden Neu Zentralrat der Juden warnt vor Tragen von Kippas in deutschen Großstädten Neu Opel-Mutter PSA legt im ersten Quartal kräftig zu Neu Wahrzeichen: Was passiert hier mit dem Kölner Dom? Neu Bundespräsident Steinmeier appelliert an Schweiz: "EU nicht als Feindesland ansehen!" Neu Krass! Hier sind 76 Prozent der Straßen kaputt Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.289 Anzeige Seit Oktober 2017 vermisst: Wo ist die 15-jährige Sarah? Neu Hotel-Balkon am Ballermann abgestürzt Neu Schwesta Ewa macht klar: "Wenn jemand Muschi nicht leckt, geht gar nicht" Neu Nach Geiss-Shitstorm und Morddrohungen: Ist Carmen eine Ausländerhasserin? Neu Mann überrollt 73-jährigen Streitschlichter gleich mehrfach 1.063 Mann schaufelt Loch: Dann wird es zu seinem eigenen Grab 1.926 Nach Horror-Sturz! Vanessa Mai kann wieder selbstständig atmen 8.983 Werden die Ermittlungen gegen Hammer-Mörder Jörg W. bald eingestellt? 1.058 Sie war Miss Germany: Diese Promi-Lady wird tatsächlich 50 1.378 Schon wieder! Asylbewerber randaliert und bricht in Kirche ein 8.305 Update Kurz nach dem Tod seiner Frau: Jetzt liegt George Bush auf der Intensivstation 1.450 Nach Streit: Mann legt Feuer in Karaoke-Bar und tötet 18 Menschen 1.607 Wer falsch grillt, kann sich schlimm infizieren 11.026 Insiderin packt aus: So dreist lügen Prostituierte Freiern ins Gesicht 4.037 Verfeindete Fans treffen in enger Gasse aufeinander und tun, was niemand erwartet 3.179 Nichts geht mehr! Zwegat gibt Naddel auf 6.579 So eiskalt fuhr der Amokfahrer von Toronto über seine Opfer 5.150 Dieses Foto verwirrt alle: Erkennt Ihr, warum? 8.074 Schock! Schwer verletzter Mann liegt neben Schienen und stirbt 1.949 Zyste im Kopf wächst: Kann die "Sachsenklinik" Lutz noch helfen? 709 Neuer Thriller vorgestellt: Schätzing warnt vor künstlicher Intelligenz 83 Denise Temlitz will das Kind früher entbinden und erntet Shitstorm 1.094 Tour und "Sing mein Song": Bleibt für Johannes Strate da noch Zeit für Familie? 225 Nach Wahnsinn in München: Eisbären wollen historisches Comeback 64 Entführter Vietnamese: Mutmaßlicher Mittäter vor Gericht 89 GZSZ-Star über sexuelle Belästigung: Das sollten Opfer tun 458 Schwerer Vorwurf: Hat Marine-Ausbilder mehrere Soldaten misshandelt? 365 Hier simuliert die Polizei heute einen Terroranschlag am Hauptbahnhof 951 Brautmoden-Herrmann: Jetzt grillt er auch noch 921 Imbiss-Chefin Thu T. in der Neustadt erstochen: Ihr Mörder steht jetzt vor Gericht 2.805 Wieder Staus und Behinderungen auf A33 erwartet! 170 Hakenkreuz von Nazi-Glocke entfernt: Jetzt ist sie zu nichts mehr zu gebrauchen 2.971 "UnberechenBER": Brettspiel über Pannenflughafen darf nicht zur ILA 339 Vorbei! Z-Promi-Zoff endet an Bratwurststand 2.716 +++ Neun Tote in Toronto! +++ Lieferwagen fährt in Menschengruppe 4.626 Update