Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

1.418

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

1.836

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.096

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.210

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.567
Anzeige
3.338

Verbraucher: Am besten läuft's für Rentner und Studenten

Dresden - Darauf hoffen wir doch alle: Mehr Geld im Portemonnaie. Dieses Jahr könnte das trotz Inflation und kalter Progression tatsächlich klappen.
Rentner dürfen ihren Lebensabend bald mit mehr Geld in der Tasche genießen.
Rentner dürfen ihren Lebensabend bald mit mehr Geld in der Tasche genießen.

Dresden - Darauf hoffen wir doch alle: Mehr Geld im Portemonnaie. Dieses Jahr könnte das trotz Inflation und kalter Progression tatsächlich klappen. Denn viele können sich über Erhöhungen von Leistungen freuen.

Zunächst gibt es mehr Kindergeld. Wenngleich 2 Euro pro Kind nicht viel klingt: Bei zwei Kindern macht das ein Plus von 48 Euro im Jahr. Zudem erhöht sich der steuerliche Kinderfreibetrag auf 4608 Euro (2015: 4512 Euro).

Wer Unterhalt zahlen muss, kann 2016 statt bisher 8472 Euro nun 8652 Euro bei der Steuer geltend machen.

Außerdem steigt der Grundfreibetrag in der Einkommensteuer um 180 Euro auf 8652 für Ledige und um 360 Euro auf 17.305 Euro für Verheiratete.

Wer in der EU Urlaub macht, telefoniert bald günstiger nach Hause.
Wer in der EU Urlaub macht, telefoniert bald günstiger nach Hause.

Für Geringverdiener erhöht sich ab 1. Juli der Kinderzuschlag von 140 auf 160 Euro pro Kind.

Außerdem wird das Wohngeldrecht reformiert und an steigende Mieten angepasst.

Auch Rentner haben Grund zur Freude. Ab Juli 2016 erhöht sich die Rente im Osten vermutlich um über 5 Prozent. Bei einer Rente von 1200 Euro macht das brutto 60 Euro mehr. Um wie viel die Rente aber tatsächlich steigt, wird im Frühjahr festgelegt.

Ebenfalls mehr Geld bekommen Hartz-IV-Empfänger – monatlich zwischen 3 und 5 Euro – sowie Studenten beim BAföG, ganze sieben Prozent mehr.

Sparen können die Verbraucher ab 30. April auch beim Telefonieren und Surfen in der europäischen Union. Dann dürfen nur noch 5 Cent pro Minute nach Deutschland sowie für jedes Megabyte Datenvolumen und 2 Cent für eine SMS zusätzlich berechnet werden.

Ab 15. Juni 2017 sollen alle Roaming-Gebühren in der EU wegfallen.

Und auch das ändert sich in diesem Jahr...

Viele Krankenkassen bitten ihre Versicherten in diesem Jahr stärker zur Kasse - die Zusatzbeiträge steigen auf durchschnittlich 1,1 Prozent.
Viele Krankenkassen bitten ihre Versicherten in diesem Jahr stärker zur Kasse - die Zusatzbeiträge steigen auf durchschnittlich 1,1 Prozent.

- Kontonummer adé! Ab sofort gilt auch bei Inlandsüberweisungen nur noch die IBAN.

- Nicht nur wer Kindergeld haben möchte, muss künftig die Steuer-Identifikationsnummer angeben. Auch für Freistellungsaufträge von Kapitalerträgen brauchen Bankkunden die Nummer.

- Künftig soll jeder Verbraucher in der EU, also auch Wohnungslose und Asylsuchende, das Recht auf ein Girokonto
haben. Bis 18. September gilt es, diese Richtlinie in Deutschland umzusetzen.

- Gesetzlich Krankenversicherte müssen künftig einen Facharzttermin binnen vier Wochen bekommen. Dafür werden
Terminservicestellen eingerichtet. Wer den Service in Anspruch nimmt, hat keine freie Arztwahl.

- Ab dem 24. Juli müssen große Handelsgeschäfte ausrangierte Elektrogeräte kostenlos annehmen – vorausgesetzt, man kauft ein gleichwertiges Gerät. Kleine Geräte müssen immer angenommen werden. Auch Online-Händler sind künftig dazu verpflichtet.

Einiges wird wieder teurer...

Auch Strom wird teurer - einige Versorger in Sachsen haben Erhöhungen angekündigt.
Auch Strom wird teurer - einige Versorger in Sachsen haben Erhöhungen angekündigt.

Nicht nur Positives gibt es 2016 für uns Verbraucher zu berichten. Auch einige Teuerungen müssen wir hinnehmen.

So haben viele Krankenkassen ihre Zusatzbeiträge erhöht – durchschnittlich um 0,2 Prozentpunkte auf 1,1 Prozent. Damit erhöht sich der Gesamtbeitrag im Schnitt auf 15,7 Prozent.

Auch der Strom wird mancherorts teurer. Das liegt auch daran, dass die Umlagen für Ökostrom steigen. So zum Beispiel die EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien) und die KWK-Umlage (Kraft-Wärme-Kopplung), die jeweils um zirka 0,2 Cent steigen und damit zur Teuerung des Strompreises um netto 0,6 Cent pro Kilowattstunde beitragen.

Nun darf man gespannt sein, ob die Stromversorger, trotz niedriger Einkaufspreise, die Erhöhung weitergeben. In Sachsen haben etwa die Stadtwerke Löbau und Riesa Teuerungen angekündigt.

Ebenfalls tiefer in die Tasche ihrer Kunden greift die Deutsche Post. Sie erhöht erneut den Preis für Standardbriefe, um 8 Cent auf jetzt 70 Cent.

Fotos: dpa/Patrick Seeger (1), Swen Pförtner 81), Stephan Scheuer (1), Bernd Weissbrod (1), Jan Woitas (1), Marijan Murat (1)

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.459

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.074

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.860
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

4.425

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.404

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.083
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.001

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.982

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

794

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.675
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

268

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.481

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

14.304

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.370

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.523

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.984

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

774

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.798

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

5.133

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

6.116

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.134

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

7.122

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.856

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

6.259

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.621

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.395

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

11.070

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.192

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

12.314

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.219

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.090

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.400

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.506

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.836

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.291

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.793

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.324

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.254

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

3.039

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

53.630
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.750

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.384