Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt

Polizisten auf dem abgesperrten Gelände der Kulturbrauerei-
Polizisten auf dem abgesperrten Gelände der Kulturbrauerei-  ©  Thomas Pfaffe/dpa

Berlin - Der Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg ist am Freitagabend geräumt worden.

Die Polizei sprach von einer Vorsichtsmaßnahme. Es sei "ein verdächtiger Gegenstand" gefunden worden, sagte ein Sprecher.

TAG24 bleibt dran.

Update 22.09 Uhr: Entwarnung nach Fund von verdächtigem Rucksack auf Weihnachtsmarkt

In einem verdächtigen Gepäckstück befanden sich nach Auskunft der Polizei ein Handykabel und eine Computerfestplatte.

Irgendjemand hatte den Rucksack am Freitagabend an einer Bude des Marktes abgestellt. Heraus hingen Kabel, wie ein Polizeisprecher sagte. Das führte um kurz vor 21 Uhr zu dem Alarm.

Experten der Polizei stellten dann fest, dass von dem Rucksack keine Gefahr ausging.

Titelfoto: Thomas Pfaffe/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0