Saudi-Prinz lässt 80 Falken im Passagierflugzeug mitfliegen

Ein seltsamer Anblick: In einem Flugzeug über den Vereinigten Arabischen Emiraten sitzen 80 Falken.
Ein seltsamer Anblick: In einem Flugzeug über den Vereinigten Arabischen Emiraten sitzen 80 Falken.  © Screenshot/Reddit

Vereinigte Arabische Emirate - Die Mittelreihe in Flugzeugen ist ja an sich schon nicht gerade sehr beliebt, aber jetzt stell dir mal vor, du sitzt dort inmitten von 80 Jagdvögeln!

Ein Pilot hat genau diese unglaubliche Szene in einer Maschine in den Vereinigten Arabischen Emiraten fotografiert:

Auf dem Bild auf Reddit sieht man Dutzende Falken, die nebeneinander im Flieger sitzen. Ihre scharfen Augen hat man mit Masken verdeckt. Zwischen ihnen sieht man auch mehrere menschliche Passagiere sitzen.

Laut Bildbeschreibung, reiste die tierische Fracht mit einem arabischem Prinzen . Für die Vereinigten Arabischen Emirate ist dieser Anblick übrigens nicht ungewöhnlich.

Auch heutzutage ist es dort immer noch ein beliebter Zeitvertreib mit Falken und anderen Vögeln auf die Jagd zu gehen. Deshalb fliegen diese auch häufig einmal in Flugzeugen mit.

Falken können sogar ihren eigenen Pass haben, mit dem sie in Länder wie zum Beispiel Pakistan, Syien oder Katar reisen dürfen. Wichtig ist nur, dass jedes Tier seinen eigenen Platz hat und auf einem Tuch sitzen muss - für den Fall der Fälle. Manche Airlines akzeptieren Falken übrigens auch als aufgegebenes Gepäck.

Wie ein Reporter dem Business Insider berichtet, war auf seinem Flug mit Flydubai im Jahr 2015 sogar die gesamte Business-Class für Vögel reserviert.

Das ganze wird dann nur nervig, wenn man bedenkt, wie viele Gurte man im Falle von Turbulenzen immer wieder an- und ablegen muss!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0