Vereinsheim brennt lichterloh: 250.000 Euro Schaden

Weissach im Tal - Bei einem Brand in einem Vereinsheim im baden-württembergischen Weissach im Tal (Rems-Murr-Kreis) sind rund 250.000 Euro Schaden entstanden.

Das Feuer brach in einem Carport aus und breitet sich auf das Gebäude aus.
Das Feuer brach in einem Carport aus und breitet sich auf das Gebäude aus.  © Simon Adomt/visualmediadesign

Das Feuer war aus bisher unbekannter Ursache in der Nacht zu Montag in einem angebauten Carport ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte.

Mehr als 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit der Eindämmung der Flammen beschäftigt, die sich auf das gesamte Gebäude ausgebreitet hatten.

Nach Polizeiangaben war zur Zeit des Brandausbruchs niemand in dem Haus. Am Montagmorgen waren die Einsatzkräfte noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Zwei Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten des Vereinsheims.
Zwei Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten des Vereinsheims.  © Simon Adomat/visualmediadesign

Titelfoto: Simon Adomat/visualmediadesign

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0