Während Strip-Show: Tourist bricht in Nackt-Club tot zusammen Neu Seit über zehn Jahren vermisst: Suche nach Georgine beendet Neu Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Biker kracht als Geisterfahrer gegen Toyota: Fahrer schwer verletzt Neu
448

Mehrere Verletzte nach wilder Verfolgungsjagd: Raser kracht in Polizeiwagen

Intensivtäter flieht mit VW Lupo in Berlin-Neukölln vor Polizei

Am späten Montagabend kam es in Berlin-Neukölln zu einer wilden Verfolgungsjagd. Erst als der Raser in ein Polizeiwagen krachte, endete die Flucht.

Berlin - Ein wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei in Berlin-Neukölln endete mit mehreren Verletzten.

Bei einer wilden Verfolgungsjagd in Berlin-Neukölln wurden mehrere Menschen verletzt. (Symbolbild)
Bei einer wilden Verfolgungsjagd in Berlin-Neukölln wurden mehrere Menschen verletzt. (Symbolbild)

Aufgefallen war der VW Lupo den Polizisten nur, weil er in der Emser Straße (Einbahnstraße) in die falsche Richtung fuhr.

Der Aufforderung, den Wagen anzuhalten, kam der 28-Jährige nicht nach. Stattdessen ergriff er die Flucht. Verkehrsregeln spielten dabei keine Rolle, wie die Polizei mitteilte.

So überfuhr der Flüchtende am späten Montagabend mehrere rote Ampeln und missachtete die Vorfahrtsregeln. Um einen Zusammenprall zu vermeiden musste so mancher Autofahrer hart bremsen.

Selbst eine Straßensperre an der Kreuzung Braunschweiger Str./Ecke Schudomastraße konnte den Intensivtäter nicht stoppen. Mit hoher Geschwindigkeit raste er auf den Polizeiwagen zu, sodass die Beamten gezwungen waren den Wagen wieder schnell zur Seite zu fahren. An der nächsten Kreuzung (Braunschweiger Str./Ecke Brusendorfer Str.) wartete jedoch schon die nächste Sperre. Der Fahrer versuchte, auch an einen großen Gruppenwagen vorbei zu kommen. Ohne Erfolg. Diesmal war die Lücke zu schmal. Er prallte gegen den Wagen und kam letztendlich zum Stehen.

Aufgeben wollte der 28-Jährige aber immer noch nicht. Er kletterte über seinen verletzten Beifahrer und versuchte durch das Beifahrerfenster zu flüchten. Bei seiner Festnahme leistete er Widerstand, wodurch zwei Polizisten leicht verletzt wurden. Die 22- und 25-Jährige Mitfahrer kamen mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Zudem wurden durch die Kollision mit dem Mannschaftswagen drei Polizisten leicht verletzt.

Vermutlich fuhr der Flüchtende unter Drogeneinfluss. Bis vor kurzem befand er sich wegen ähnlicher Delikte schon in Haft. Erst seit Februar ist er auf Bewährung draußen. Wie sich herausstellte, war der VW Lupo weder zugelassen, noch versichert. Auch die Kennzeichen stammen von einem anderen Fahrzeug. Im Wagen selbst entdeckten die Polizisten eine geringe Menge Betäubungsmittel sowie mutmaßliches Einbruchwerkzeug.

Fotos: DPA

Transformator ausgefallen! Zwischenfall in Atomkraftwerk Neu 33 Mal Sohn und Nichte missbraucht - Mittäter guckte per Skype zu! Neu
Was treibt diese Frau mit Joko und Schweighöfer? Neu Mann irrt blutend und schreiend in der Stadt umher Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.994 Anzeige Horror-Crash: 19-jähriger Citroen-Fahrer verstirbt an Unfallstelle Neu Gefälschte Papiere, Drogen und ein Messer: Mann nach irrer Flucht gefasst Neu Neues Rewe-Produkt sorgt für Ekel bei vielen Kunden Neu Frau in Wedding erstochen: Lebensgefährte unter Mordverdacht Neu Betrug bei Deutschprüfung? Ermittlungen wegen Straftat laufen Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.901 Anzeige Schulbus kracht gegen Auto: Mehrere Verletzte! Neu Nach Tod im Güterbahnhof: Gerüchte über grausame Details Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.514 Anzeige Flüchtlingshotel-Skandal: Neue Details, aber keine Antworten Neu Binnenschiffer drohen Köln erneut mit Hup-Protest Neu "So wie Gott mich schuf": Schwesta Ewa zeigt sich nackt Neu Tragisches Unglück: Fallschirmspringer stürzt in den Tod Neu Traurige Gewissheit: Vermisste 29-Jährige ist tot Neu Brüder vermisst! Diese kleinen Jungen kamen nie an ihrer Schule an Neu Dieb klaut Goldbarren aus Bank und erlebt böse Überraschung Neu 500-Kilo-Weltkriegsbombe entschärft! Berlin kann aufatmen Neu Update Kommt der kleine Sohn von Oana und Erich durch "Let's Dance" zu kurz? Neu Stark verweste Leiche gefunden: Wer kennt diese Ferrari-Jacke? 1.964 Söhne Mannheims trauern um Mitglied 3.695 Waldbrandgefahr in Brandenburg: Sechs Regionen erreichen kritischen Zustand 37 Meghan Markles Bruder rechnet ab: Sie wird nie die neue Diana! 1.391 Ehefrau aus Hass erstochen! Deshalb wurde der Prozess unterbrochen 738 Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt 215 Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows 252 Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf 4.904 Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert 1.077 Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt 112 Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer 3.965 Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft 2.476 Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt 118 Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen 154 Update 33-jähriger Randalierer droht Frau mit Waffe: Polizei muss ihn fesseln 1.270 Peinliche Panne bei Deutscher Bank! 28 Milliarden Euro aus Versehen überwiesen 1.457 Ex erstochen: Lebenslänglich für den Mörder! 584 Schießerei bei SEK-Einsatz: Mann stirbt im Kugelhagel 4.484 Offiziell! Arsène Wenger verlässt nach 22 Jahren Arsenal 852 Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? 2.471 Angestellte von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" 3.481 Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung 1.976 Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn 247 Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben 3.720 So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern 540 Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor 5.500 Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige 2.917 Update Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? 7.454