Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! Top Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie Top GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! Top 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie Top Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.207 Anzeige
467

Mehrere Verletzte nach wilder Verfolgungsjagd: Raser kracht in Polizeiwagen

Intensivtäter flieht mit VW Lupo in Berlin-Neukölln vor Polizei

Am späten Montagabend kam es in Berlin-Neukölln zu einer wilden Verfolgungsjagd. Erst als der Raser in ein Polizeiwagen krachte, endete die Flucht.

Berlin - Ein wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei in Berlin-Neukölln endete mit mehreren Verletzten.

Bei einer wilden Verfolgungsjagd in Berlin-Neukölln wurden mehrere Menschen verletzt. (Symbolbild)
Bei einer wilden Verfolgungsjagd in Berlin-Neukölln wurden mehrere Menschen verletzt. (Symbolbild)

Aufgefallen war der VW Lupo den Polizisten nur, weil er in der Emser Straße (Einbahnstraße) in die falsche Richtung fuhr.

Der Aufforderung, den Wagen anzuhalten, kam der 28-Jährige nicht nach. Stattdessen ergriff er die Flucht. Verkehrsregeln spielten dabei keine Rolle, wie die Polizei mitteilte.

So überfuhr der Flüchtende am späten Montagabend mehrere rote Ampeln und missachtete die Vorfahrtsregeln. Um einen Zusammenprall zu vermeiden musste so mancher Autofahrer hart bremsen.

Selbst eine Straßensperre an der Kreuzung Braunschweiger Str./Ecke Schudomastraße konnte den Intensivtäter nicht stoppen. Mit hoher Geschwindigkeit raste er auf den Polizeiwagen zu, sodass die Beamten gezwungen waren den Wagen wieder schnell zur Seite zu fahren. An der nächsten Kreuzung (Braunschweiger Str./Ecke Brusendorfer Str.) wartete jedoch schon die nächste Sperre. Der Fahrer versuchte, auch an einen großen Gruppenwagen vorbei zu kommen. Ohne Erfolg. Diesmal war die Lücke zu schmal. Er prallte gegen den Wagen und kam letztendlich zum Stehen.

Aufgeben wollte der 28-Jährige aber immer noch nicht. Er kletterte über seinen verletzten Beifahrer und versuchte durch das Beifahrerfenster zu flüchten. Bei seiner Festnahme leistete er Widerstand, wodurch zwei Polizisten leicht verletzt wurden. Die 22- und 25-Jährige Mitfahrer kamen mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Zudem wurden durch die Kollision mit dem Mannschaftswagen drei Polizisten leicht verletzt.

Vermutlich fuhr der Flüchtende unter Drogeneinfluss. Bis vor kurzem befand er sich wegen ähnlicher Delikte schon in Haft. Erst seit Februar ist er auf Bewährung draußen. Wie sich herausstellte, war der VW Lupo weder zugelassen, noch versichert. Auch die Kennzeichen stammen von einem anderen Fahrzeug. Im Wagen selbst entdeckten die Polizisten eine geringe Menge Betäubungsmittel sowie mutmaßliches Einbruchwerkzeug.

Fotos: DPA

Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf Neu Frau von George Clooney greift Donald Trump an Neu Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen Neu "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 4.182 Anzeige Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben Neu Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.110 Anzeige Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch Neu Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! Neu Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten Neu Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert Neu Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 7.725
Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! 1.258 Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus 1.238 Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen 729 Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer 1.355
Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 1.682 Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" 1.718 Endlich! Jetzt steht Chethrin Schulze zu ihrer neuen Liebe 826 Nach Verfolgungsjagd mit SEK: Auto landet im Straßengraben 4.705 Keiner stieg häufiger auf: Trainer Friedhelm Funkel wird 65 38 Gericht entscheidet: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen 426 Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur in die Hand 155 Hier brennt ein nagelneuer Audi RS6 komplett aus! 3.648 Erst Einzel, dann im Team: Oberwiesenthalerin ist Siegerin von Calgary 466 Warnung Auswärtiges Amt: In diese Gebiete sollten Schwangere nicht reisen! 1.177 Tödlicher Schusswechsel in Thüringen! Mann stirbt bei Polizeieinsatz 2.616 Update Liebes-Show geht weiter! Heidi Klum zeigt ihren Tom in merkwürdiger Hose 2.247 Frau nach Festival-Besuch von Männern überfallen und missbraucht 5.480 Eisige Temperaturen in Sachsen und Sachsen-Anhalt: Auch der Brocken wird eingeschneit 1.263 Trümmerfeld! Kleinbus kracht gegen Laster: vier Menschen sterben 2.298 Nach Waldbränden: Hund wird zurückgelassen und bewacht treu das Grundstück 2.863 Schwerverletzter rettet sich aus Chevrolet-Wrack neben A3 799 200 Meter mitgerissen! Deutsche Wanderer von Lawine überrascht 873 Bayern-Profi Robben: Hängt er die Fußballschuhe an den Nagel? 528 Leiche von vermisster Rucksacktouristin entdeckt: Neuseeland entschuldigt sich 3.801 Alice Schwarzer mag Weihnachten traditionell, aber bei einer Sache schummelt sie 87 Australien trauert: Muskelprotz-Känguru Roger ist tot! 4.220 VfB-Fans gehen auf Gladbach-Ultras los und fahren direkt wieder heim 1.636 Schock im Skiparadies! Gondeln stoßen zusammen 11.052 Wegen Warnstreik! Fernverkehr der Deutschen Bahn bundesweit eingestellt 2.916 Wieder Zoff? Lilly und Boris Becker mit neuem Gerichtstermin 939 Bestialischer Raubmord: Folgen letzte Worte der "Froschbande"? 1.917 Immer mehr Menschen brauchen Zweitjob zum Leben 625 Ex-Freund (17) ersticht Mädchen (†15) in Viersen: Jetzt kommt er vor Gericht 1.228 Blindgänger-Bombe in Mönchengladbach soll um 20 Uhr entschärft werden 273 Streit um Mittel-Deutschlands höchste Felswand: Bürgerinitiative bittet um Hilfe 1.623 Mann wegen selbst gebastelter Blitzer-Attrappe vor Gericht! 2.648