Jäger bei Erntearbeiten erschossen Neu Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld Neu Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu Neu Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 3.874 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.609 Anzeige
2.072

Vergabe-Skandal bei Kölner Flüchtlings-Hotel: Stadt beschwichtigt

Stadt Köln mietete Hotel für sieben Jahre an und zahlt Millionen

Der Millionen-Hotelvertrag der Stadt Köln zur Unterbringung von Flüchtlingen mit einer CDU-Politikerin sei rechtens, so das Ergebnis einer Untersuchung.

Von Dominik Brüggemann

Köln - Die Stadt Köln hat Ende 2017 ein Hotel zur Unterbringung von Flüchtlingen von einer CDU-Politikerin angemietet. Es ist der längste Vertrag dieser Art und kostet Millionen. Laut Prüfung der Stadt sei aber alles sauber gelaufen, die Vergabe komplett rechtens.

Sozialdezernent Harald Rau (Mitte) und Flüchtlingskoordinator Hans-Jürgen Ostern erklärten die Anmietung des Hotels.
Sozialdezernent Harald Rau (Mitte) und Flüchtlingskoordinator Hans-Jürgen Ostern erklärten die Anmietung des Hotels.

Die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker (parteilos), will nach dem öffentlich geworden Vergabeskandal jetzt alle Verträge mit Hotel-Betreibern überprüfen.

Per schriftlichem Statement räumte sie am Freitag ein, dass das Handeln der Verwaltung verbesserungswürdig sei.

„Ich habe großes Verständnis für die in der Öffentlichkeit geführte Diskussion und das Bedürfnis nach Erklärung", so Reker.

Der Skandal betrifft die dauerhafte Anmietung eines Hotels des Kölner CDU-Vorstandsmitglieds Andrea Horitzky.

Das Hotel "Zum Bahnhof" in Köln-Dellbrück wurde erst Ende 2017 für insgesamt 7 Jahre angemietet. Es ist die längste Vertragszeit, die die Stadt Köln mit Betreibern abgeschlossen hat. Dies bestätigte Kölns Flüchtlingskoordinator Hans-Jürgen Oster am Freitag.

Den konkreten Preis der Anmietungskosten nannte er nicht, berief sich auf vertrauliche Vertragsdetails. Laut Medienberichten soll es um Tagessätze von 35 Euro pro Person und einem Gesamtvolumen von 2,5 Millionen Euro für die Eigentümerin gehen.

Bei Hotel: Laut Stadt Köln kein Vergabeverfahren übergangen

Das Hotel in Köln-Dellbrück.
Das Hotel in Köln-Dellbrück.

Sozialdezernent Harald Rau beschwichtigte am Freitag. Weil auch jetzt noch 1600 Menschen in Notunterkünften lebten, seien die Marktpreise für Hotelquartiere enorm.

Das Hotel in Delbrück eigne sich speziell für Familien, und deshalb seien die Kosten für Belegrechte akzeptabel.

Die versprochene Transparenz blieb offen. "Ich werde nicht kommentieren, ob die genannten Zahlen richtig oder falsch sind", so Rau zu den Anmietungskosten. Er sagte lediglich, die Stadt habe das Beste bei den Vertragsverhandlungen gegeben.

Seiner Einschätzung nach seien die Preise im Vergleich zum Bundesschnitt nicht übertrieben. Konkrete Zahlen nannte der Sozialdezernent nicht.

Laut Rau habe es auch keine zu kritisierende Einflussnahme durch Beteiligte gegeben. Auch die Vergabe sei laut Rau rechtens: "Es wurde kein Vergabeverfahren übergangen."

Zu diesem Ergebnis kam auch Flüchtlingskoordinator Hans-Jürgen Oster. Er hatte einen Prüfbericht zu dem Fall angelegt und am späten Donnerstagabend an die Oberbürgermeisterin übermittelt.

Seine Auswertung ergab: "Diese Vertragsdauer ist die höchste." Und es wurden Fehler bei der maximalen Belegungskapazität gemacht: Fünf Zustell-Betten für Kinder wurden bislang als ganze Plätze berechnet. Laut Oster ist eine Einflussnahme durch CDU-Politiker oder andere nicht erkennbar.

Trotzdem soll der ganze Fall jetzt nochmal aufgerollt werden. Das Rechnungsprüfungsamt soll als unabhängiges Amt des Rates nochmal den Ablauf und die Anmietung prüfen. Die Stadt gibt aktuell 25 bis 30 Millionen Euro jährlich für die Hotel-Unterbringung von Flüchtlingen aus.

Sozialdezernent Harald Rau (2. von links), erklärte das Anmietverfahren.
Sozialdezernent Harald Rau (2. von links), erklärte das Anmietverfahren.

Fotos: Benjamin Horn

Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 1.152 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 1.682
Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 1.096 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 802 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.513 Anzeige Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 8.440 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 3.069 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.929 Anzeige "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 16.576 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 8.058 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 2.149
Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 690 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 5.336 Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 1.773 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 354 Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 4.534 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 3.051 Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 4.298 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 2.523 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 522 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 275 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 1.313 Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! 1.098 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 1.606 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 3.799 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 844 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 5.676 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 909 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 9.047 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 1.053 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.677 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 2.012 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 474 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 573 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 790 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 2.836 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.440 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 366 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 24.463 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.645 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 5.952 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 4.831 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 4.850 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.545 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 3.125 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 445 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.449 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 2.058 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.381 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 455