Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

Als die Frau nach 20 Minuten zu sich kam, behauptete ihr Verlobter, nichts getan zu haben. (Symbolbild)
Als die Frau nach 20 Minuten zu sich kam, behauptete ihr Verlobter, nichts getan zu haben. (Symbolbild)

Stoke-on-Trent - Diese Horror-Tat ist einfach unfassbar. Das Paar liegt im Bett, plötzlich erleidet die junge Britin einen epileptischen Anfall, hat nichts mehr unter Kontrolle. Doch anstatt seiner Verlobten zu helfen, macht sich der Mann über sie her.

Wie OE24 berichtet, hatte die 24-jährige Georgina einen Anfall, der rund 20 Minuten lang ging. Währenddessen bekam sie nichts mit.

Als sie wieder zu sich kam, war sie splitternackt und litt unter schlimmen Schmerzen. Sie sprach ihren 127-Kilo-Freund darauf an, dieser stritt jedoch zunächst alles ab.

Dann lenkte er ein und Georgina zeigte ihren eigenen Verlobten an. Der 29-Jährige wurde verhaftet und nun zu acht Jahren Haft verurteilt.

Das Opfer ging wenig später an die Öffentlichkeit, um auch andere Opfer dazu zu ermutigen, Anzeige gegen den eigenen Partner zu erstatten, wenn dieser sie sexuell missbraucht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0