Horror in eigener Wohnung: Frau (20) von Paketbote vergewaltigt!

München - Eine 20 Jahre alte Frau wurde in ihrer eigenen Wohnung in München von einem Paketboten vergewaltigt!

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, empfing die Frau am Montag gegen 14.30 Uhr im Stadtteil Moosach zwei Pakete.

Als die Frau die Pakete an sich nahm, betrat der 30-jährige Paketbote plötzlich ihre Wohnung, umarmte sie gewaltvoll und fasste ihr unter die Kleidung.

Laut Polizei versuchte er, die junge Frau ins Schlafzimmer zu drängen und berührte sie dabei auch im Intimbereich.

Obwohl sich die 20-Jährige heftig wehrte, drückte sie der Paketbote zu Boden und versuchte sie auszuziehen.

Erst als die Frau laut zu schreien begann, ließ der Angreifer sein Opfer los und flüchtete.

Die Kriminalpolizei konnte den 30-jährigen Tatverdächtigen festnehmen.

Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema München Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0